• Österreich
  • Lechweg
  • Lechweg Etappe 4

Lechweg Etappe 4

Von Steeg bis Bach

Von Steeg geht es in südwestlicher Richtung durch das Lechtal; vorbei an wunderbaren Panoramen der aufsteigenden Allgäuer Alpen linker Hand und mit Blick über lang gezogene Bergrücken bis zum Gipfelkreuz des Hahnleskopfes. Nach ca. einem Kilometer ist die Talsohle fast vollständig durchquert und der Hägerauer Wasserfall nahe Hägerau erreicht. Hier kann man rasten und erfrischendes Bergwasser genießen. Gestärkt kann man in nordwestlicher Richtung weiter wandern. Zunächst schmiegt sich der Lechweg dicht an den Flusslauf, dann zunehmend an die mit Tannen bewaldeten, lang gezogenen Berghänge.

mehr weniger

So ist der Blick frei auf eine breite, flache Talebene mit den umliegenden Ortschaften. In einem etwa 2,5 km langen Zickzack-Kurs gen Nordwest an den Ausläufern der Griesstaler Spitze und an Dürnau vorbei, wird der Lech überquert und man erreicht im Talbecken Holzgau.

Von Holzgau in Richtung Stockach

Von Holzgau geht es mit scharfem Schwenk Richtung Nordost in eine 1,5 km lange Schleife. Dabei schwingt sich der Lechweg erst nordöstlich hinab in das tief eingeschnittene, bewaldete Höhenbachtal und dann in südwestlicher Richtung hinauf zu den Ausläufern der Jöchelspitze und der Rothornspitze. Auf diesem Rundkurs kann der Wanderer die beeindruckende Seilhängebrücke in 105 m über dem Höhenbachtal und anschließend den Simswasserfall bewundern. Danach wird in ca. 1,5 km Länge ein breites Talbecken durchquert und man erreicht den Holzgauer Wald an den Ausläufern der Jöchelspitze.

Vom Holzgauer Wald nach Bach

Vom Holzgauer Wald kann man durch den Benglerwald aus 1.160 m langsam zurück ins Lechtal wandern. Die Route verläuft kurzzeitig nahe dem Lech. Diesseits des Wildflusses erstreckt sich ein breites Tal mit Wiesen, Weiden und dem Ort Stockach. Die Route macht einen Schwenk gen Nordost durchquert hügliges Wiesenland und knickt im Örtchen Benglerwald wieder nach Westen ab. Nach etwa einem Kilometer westwärts vorbei am Ort Seesumpf auf ca. 1.200 m schwenkt der Lechweg nach Südwesten und schlängelt sich durch bewaldete Bergzüge hinunter ins Ziel, die Kirche von Bach.

 

 

Etappen (1-8)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,9 km
AUFSTIEG
527 m
ABSTIEG
581 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:11 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 14`35" Nord | 10° 17`39" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 16`17" Nord | 10° 24`14" Ost

Wegzeichen:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen