Kammweg Etappe 8

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

Von Bärenstein bis Oberwiesenthal

Am Wanderparkplatz Gipfelauffahrt Bärenstein orientieren Sie sich an der Markierung in Richtung Cranzahl. Auf größtenteils naturnahen Wegen wird bald die Talsperre Cranzahl erreicht. Über die 500 m lange Staumauer der Trinkwassertalsperre führt der Weg weiter auf die befestigte geradlinige Torfstraße. Unterwegs berühren wir den Aussichtspunkt Feuerturm und die Toska Bank. Die Toska-Eberwein-Stiftung hatte hier ursprünglich eine Sitzgelegenheit mit Rehgruppe aufgestellt, heute bietet ein Rondell dem Wanderer Schutz und Gelegenheit für eine Ruhepause.

mehr weniger

Über Fürstenweg und Wiesenweg vorbei an der Steinpyramide in Kretscham-Rothensehma stoßen wir auf den von den Neudorfern liebevoll angelegten Waldlehrpfad mit Wassertretbecken sowie den Erlebnispfad-Bimmelbahn. Mehrmals am Tag dampft die Fichtelbergbahn, seit über 100 Jahren verkehrende dampfbetriebene Schmalspurbahn zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal, auf dieser Strecke. Ein Kurztrip mit der Bahn nach Neudorf zum Suppenmuseum oder in die Weihrichkarzl-Schaumanufaktur bringt unvergessliche Eindrücke. Der Kammweg führt den Wanderer auf den Gelben Weg. Stetig ansteigend vom Fuße des Fichtelberges nähert man sich Oberwiesenthal, mit 914 m höchstgelegene Stadt Deutschlands. Über Floßzechen-, Bärenfang- und Stümpelweg treffen Sie auf den Fichtelchen Erlebnispfad. Sein Wissen testen und Kräfte tanken sollten Sie an den einzelnen kindgerechten Stationen oder am Kreuzbrückfelsen-Rastplatz.

Ab Skihang Himmelsleiter heißt es in der Wandersaison auf der Loipentrasse noch einmal Kräfte mobilisieren, um über den Amtssteig den mit 1215 m höchsten Berg Sachsens zu erklimmen. Der Fichtelberg als Etappenziel ist zweithöchster Berg des Erzgebirges nach dem Keilberg mit 1244 m auf böhmischer Seite. Eine besondere Attraktion stellt die 1924 gebaute und damit älteste Seilschwebebahn Deutschlands dar, die einen Höhenunterschied von 303 m Gipfel und Stadtzentrum miteinander verbindet. Während Oberwiesenthal als Wintersportort über die Grenzen hinaus bekannt ist, lockt der Kurort auch außerhalb der Wintersaison mit erholsamen und extravaganten Aktivangeboten. Von den Vorläufern der Schmalspurbahn, den Postkutschen, zeugt eine wunderschöne Post-Distanzsäule auf dem Marktplatz von Oberwiesenthal. Entdecken Sie die Bergstadt, Heimat weltweit erfolgreicher Wintersportler.

 

Etappen

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

27,2
400
346
schwer
7:45
Geising - Holzau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

27,2
400
346
schwer
7:45
Holzau - Sayda
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

27,2
400
346
schwer
7:45
Sayda - Seiffen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

11,3
438
610
mittel
4:13
Seiffen - Olbernhau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

20,7
733
495
schwer
6:51
Olbernhau - Kühnhalde
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

27,2
400
346
schwer
7:45
Kühnhalde - Satzung
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

27,2
400
346
schwer
7:45
Satzung - Bärenstein
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

17,1
743
310
mittel
5:57
Bärenstein - Oberwiesenthal
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

18,1
380
682
mittel
5:48
Oberwiesenthal - Breitenbrunn
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

14,4
347
431
mittel
4:37
Breitenbrunn - Johanngeorgenstadt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

10,6
455
395
mittel
3:54
Johanngeorgenstadt - Weltersglashütte
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

13,8
372
406
mittel
4:31
Weitersglashütte - Mühlleithen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

27,2
400
346
schwer
7:45
Mühlleithen - Schöneck
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

24,7
431
610
schwer
7:28
Schöneck - Eichigt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

27,2
400
346
schwer
7:45
Eichigt - Burgsteingebiet
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

27,2
400
346
schwer
7:45
Burgsteingebiet - Mödlareuth
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

22,0
529
651
schwer
7:01
Mödlareuth - Blankenstein

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
17,1 km
AUFSTIEG
743 m
ABSTIEG
310 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:57 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 30`29" Nord | 13° 1`9" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 25`9" Nord | 12° 58`15" Ost

Wegzeichen:
Panoramaweg Schwarzatal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.