Kammweg Etappe 6

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

Von Kühnhalde bis Satzung

Am Wanderparkplatz in Kühnhaide des wildromantischen Tales der „Schwarzen Pockau“ beginnend führt diese Etappe im NSG Schwarzwassertal durch pure Naturlandschaft. Auf einem Wanderpfad folgen Sie dem Grünen Graben, einem künstlichen Wasserkanal. Im 17. Jahrhundert erbaut bedeutet er eine bergbauliche Meisterleistung. Über 8 km führt er mit minimaler Strömung Wasser als Energiequelle zum Betreiben der Bergbautechnik in die früheren Gruben von Pobershau.

mehr weniger

Die braune Färbung des Wassers erklärt sich durch den hohen Eisengehalt. Nach idyllischen Wegschleifen verlässt der Kammweg das Tal auf dem Neubrückenweg. Im Wald abbiegend Richtung Kühnhaide wird das Moor- und Torfstichgebiet "Wirtsgarten" am Rand der Ortschaft Kühnhaide gestreift, wo noch bis 1989 Torf abgebaut wurde. Hier gedeihen vortrefflich Wollgras, Zitzensumpfsimse, Pfeifengras sowie die Rauschbeere. Letztere bedeutet Lebensgrundlage für den Hochmoorgelbling, einer vom Aussterben bedrohten Schmetterlingsart. Zum Erhalt des Lebensraumes begannen seit 2004 Wiedervernässungsmaßnahmen. Immer am Waldrand entlang mit Sicht auf das Grenzdorf wird in Herrenhaide auf sicherem Forststeig ein Moorgebiet durchquert. Auf dem als 2 km Rundweg ausgebauten Moorlehrpfad Stengelhaide erfährt der Interessierte anschaulich alles über die Entstehung und den Werdegang eines für das Erzgebirge typischen Hochmoores.

Nach Verlassen des Pfades am Zeuggraben gehen Sie durch Mischwald bis zum Übergang der Wildhäuser-Straße weiter auf dem Poetenweg Richtung Reitzenhain. Im Ort führt der Weg ein Stück auf herrlichen Wiesenpfad, dann auf dem Zeuggrabenweg Richtung Reißigmühle. Kurze Rast bietet sich am liebevoll hergerichteten Standort der ehemaligen Reißigmühle und Namensgeber des Ortsteiles oder nach Unterquerung der B 174 an einem Gedenkstein des Heimatdichters Anton-Günther an. Gegenüber der Verbindungsstraße zwischen Reitzenhain und Satzung verläuft erst ein kurzer Waldpfad an der Neuen Welt in Richtung Hirtstein, dann weiter auf gerader Linie auf den Auerhahnweg bis zum Wanderparkplatz an der Straße zwischen Steinbach und Satzung. Hier gilt es Kräfte zu sammeln, um auf schönen Wiesenpfaden durch Laubwald den Hirtstein (890 m) zu erklimmen. Ein Geotop und Naturdenkmal von europäischer Bedeutung stellt der Basaltaufbruch in Form eines 15 m großen Fächers oder Palmwedels dar. Schautafeln verraten seine außergewöhnliche Entstehungsgeschichte. Wenn die Wetterlage günstig ist, bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf das Erzgebirge, manchmal bis zum Völkerschlachtdenkmal Leipzig.

 

Etappen

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

27,2
400
346
schwer
7:45
Geising - Holzau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

27,2
400
346
schwer
7:45
Holzau - Sayda
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

27,2
400
346
schwer
7:45
Sayda - Seiffen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

11,3
438
610
mittel
4:13
Seiffen - Olbernhau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

20,7
733
495
schwer
6:51
Olbernhau - Kühnhalde
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

27,2
400
346
schwer
7:45
Kühnhalde - Satzung
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

27,2
400
346
schwer
7:45
Satzung - Bärenstein
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

17,1
743
310
mittel
5:57
Bärenstein - Oberwiesenthal
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

18,1
380
682
mittel
5:48
Oberwiesenthal - Breitenbrunn
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

14,4
347
431
mittel
4:37
Breitenbrunn - Johanngeorgenstadt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

10,6
455
395
mittel
3:54
Johanngeorgenstadt - Weltersglashütte
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

13,8
372
406
mittel
4:31
Weitersglashütte - Mühlleithen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

27,2
400
346
schwer
7:45
Mühlleithen - Schöneck
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

24,7
431
610
schwer
7:28
Schöneck - Eichigt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

27,2
400
346
schwer
7:45
Eichigt - Burgsteingebiet
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

27,2
400
346
schwer
7:45
Burgsteingebiet - Mödlareuth
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

22,0
529
651
schwer
7:01
Mödlareuth - Blankenstein

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,7 km
AUFSTIEG
222 m
ABSTIEG
64 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:03 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 35`0" Nord | 13° 14`13" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 31`37" Nord | 13° 11`42" Ost

Wegzeichen:
Panoramaweg Schwarzatal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.