Kammweg Etappe 10

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

Von Breitenbrunn bis Johanngeorgenstadt

Bevor die Etappe an der Himmelswiese, einem unter Naturschutz stehenden Biotop startet, beobachten Sie in den Sommermonaten die zahlreichen seltenen Schmetterlinge und Insekten. Durch die ungewöhnliche Stille und Abgeschiedenheit können Sie auf dem Grenzweg Ruhe und Entspannung tanken. Auf den Wanderweg Preißhausstraße einbiegend kommen Sie am Teichbiotop und an der markanten Preißhausbuche vorbei. Einen Abstecher zum Sportpark Rabenberg ist über den Oberdorfer Flügel möglich. Weit weg von jeglichem Straßenlärm ist er Quartier und Trainingslager für viele Sportvereine aus Deutschland sowie Nationalmannschaften verschiedener Länder.

mehr weniger

Weiter der Kammwegmarkierung folgend wechseln Sie auf die Alte Poststraße, die teilweise zugleich als Anton-Günther-Lehrpfad, hinab nach Pachthaus führt. Hier öffnet sich der Wald und Sie erblicken das vom Bergbau geprägte Johanngeorgenstadt, jüngste Silberbergbaustadt des Erzgebirges. Der Markierung folgend, wandern Sie an Siedlungen mit Sichtkontakt zum Bahnhof auf der Pachthausstraße bis kurz vor dem Grenzübergang für Pkw und Fußgänger. Entweder Sie entdecken erst einmal unter Tage das „Schaubergwerk Glöckl“, stürzen sich ins lebhafte, grenzüberschreitende Markttreiben oder wandern weiter auf Wegserpentinen hoch zur ehemaligen Altstadt, die vor Jahrzehnten dem Wismut-Bergbau zum Opfer fiel. Dass die Bergsicherung und Renaturierung vorangetrieben wird, werden Sie auch auf dem Kammweg feststellen. Schon auf dem Weg zur Jugendherberge oder zu den Sprungschanzen erleben Sie imponierende Fernblicke bis ins böhmische Erzgebirge hinein, blühende Bergwiesen und wildromantische Bachtäler, wie im Lehmergrund, am Schwefelbach und Steinbach. Dabei begegnen Sie in der Geburtsstadt des erzgebirgischen metallenen Schwibbogens immer wieder Bergbaudenkmalen. Ein kleiner Umweg zum bergbautechnischen Museum Pferdegöpel lohnt allemal.

Durch die Höhenlage zwischen 700 – 1000 m ü. NN zählt Johanngeorgenstadt zu den schneesichersten Wintersportorten der deutschen Mittelgebirge, hält aber auch ganzjährig zahlreiche sportliche und kulturelle Einrichtungen für Freunde des Aktivurlaubes bereit. Wer Abkühlung an heißen Sommertagen sucht, findet diese im Naturbad am Schwefelbach. Über den Ziegelhüttenweg erreichen Sie schließlich den Einstieg auf den Lehrpfad Steinbachtal, wo die Etappe endet.

 

Etappen

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 1

27,2
400
346
schwer
7:45
Geising - Holzau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 2

27,2
400
346
schwer
7:45
Holzau - Sayda
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 3

27,2
400
346
schwer
7:45
Sayda - Seiffen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 4

11,3
438
610
mittel
4:13
Seiffen - Olbernhau
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 5

20,7
733
495
schwer
6:51
Olbernhau - Kühnhalde
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 6

27,2
400
346
schwer
7:45
Kühnhalde - Satzung
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 7

27,2
400
346
schwer
7:45
Satzung - Bärenstein
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 8

17,1
743
310
mittel
5:57
Bärenstein - Oberwiesenthal
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 9

18,1
380
682
mittel
5:48
Oberwiesenthal - Breitenbrunn
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 10

14,4
347
431
mittel
4:37
Breitenbrunn - Johanngeorgenstadt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 11

10,6
455
395
mittel
3:54
Johanngeorgenstadt - Weltersglashütte
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 12

13,8
372
406
mittel
4:31
Weitersglashütte - Mühlleithen
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 13

27,2
400
346
schwer
7:45
Mühlleithen - Schöneck
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 14

24,7
431
610
schwer
7:28
Schöneck - Eichigt
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 15

27,2
400
346
schwer
7:45
Eichigt - Burgsteingebiet
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 16

27,2
400
346
schwer
7:45
Burgsteingebiet - Mödlareuth
Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

Kammweg Erzgebirge-Vogtland Etappe 17

22,0
529
651
schwer
7:01
Mödlareuth - Blankenstein

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,4 km
AUFSTIEG
347 m
ABSTIEG
431 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:37 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 28`28" Nord | 12° 46`7" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 25`52" Nord | 12° 43`26" Ost

Wegzeichen:
Panoramaweg Schwarzatal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.