Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

schwieriger_heilklima_wanderweg_um_hahnenklee

Schwieriger Heilklima-Wanderweg um Hahnenklee

Von Hahnenklee bis Hahnenklee

Anspruchsvoller Heilklima-Wanderweg durch die Wälder Hahnenklees.

Aussichtsreiche Wanderung - Vorbei an der „Kroatenbachquelle“ geht es zur "Sommerberghütte", diese lädt zur Rast und zum Entspannen ein. Der Weg führt Sie weiter zu den "Altarklippen",diese bieten eine herrliche Aussicht. Kurz vor Ende der Wanderung erreichen Sie ein Kneipptretbecken.

mehr weniger

Wegbeschreibung der Wanderung: Beginnen Sie Ihre Wanderung am Hotel „CAREA Residenz Hotel Harzhöhe“ (Ende Triftstraße). Halten Sie sich rechts und passieren Sie den befestigen Feldweg bis Sie zu einer Kreuzung gelangen. Biegen Sie nun rechts ab in die „Hahnenkleer Bergstrasse“. Nach wenigen Metern erreichen Sie das „Oberförster-Hermann-Müller-Denkmal“. Biegen Sie hinter der Harzklubhütte links ab und folgen dem Weg ca. 400 m hinunter zum „Diestelplatz“. Überqueren Sie diesen und biegen Sie an der nächsten Weggabelung nach links in den „Gabelweg“ ab. Folgen Sie dem Weg bergab ca. 1,8 km bis zur nächsten Weggabelung. Halten Sie sich links und wandern Sie bergauf durch das „Große Uhlental“. Nach ca. 1,7 km erreichen Sie die Wegespinne „Rolle“. Passieren Sie diesen Platz und folgen Sie dem „Goldhähnchenweg“ in Richtung „Sattelplatz“. Der Weg hat zunächst bis zu 10 % Gefälle und steigt danach genau so steil wieder an. Nach 0,5 km kommen Sie an der „Kroatenbachquelle“ vorbei. Schon 0,4 km vor dem Sattelplatz - nach ca. 1,9 km - müssen Sie rechts in den „Grünen Weg“ abbiegen. Nach der ersten Steigung ist der Weg fast eben. In Windungen und zeitweise herrlicher Aussicht erreichen Sie nach 3,2 km eine Kreuzung, an der die „Sommerberghütte“ liegt. Biegen Sie nach links ab. Nach 1 km erreichen Sie die „Altarklippen“. Halten Sie sich rechts und folgen der „Sommerbergstraße“. Nach 2 km erreichen Sie wieder die „Rolle“. Überqueren Sie die „Rolle“ und gehen Sie bergauf entlang des „Schlackenweges“ etwa 2 km bis zur Hütte „Am Gottlob“. Biegen Sie hier links ab in die „Hahnenkleer Bergstraße“ und folgen ihr 400 m. Halten Sie sich nach dem Kneipptretbecken rechts und folgen Sie dem Fußweg in Richtung „Maria vom Schnee“ Kirche. Nun sind es nur noch wenige Schritte bis zum Ortskern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,0 km
AUFSTIEG
474 m
ABSTIEG
502 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:47 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
51° 52`10" Nord | 10° 20`22" Ost

ZielZielkoordinaten
51° 51`41" Nord | 10° 20`9" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.