Frankenweg Etappe 8

Frankenweg Etappe 8

Von Scheßlitz bis Heiligenstadt

Die Stadt „Scheßlitz“ ist Ausgangpunkt für die achte Etappe des vielseitigen Fernwanderweges „Frankenweg“. Die Wanderung beginnt in der "Wilhelm-Schloss-Straße". Wir wandern an gemütlichen Cafés vorbei und über den „Gügelweg“ zur südlichen Stadtgrenze. Der „Andechsweg“ führt aus dem Ort hinaus und zwischen Feldern und Wiesen bergauf zum Wald. Kurz hinter dem Waldstück macht der Weg einen weiten Schlenker. Am Wegesrand präsentiert sich Wanderern die Burgruine „Giechtburg“.

mehr weniger

Die mittelalterliche Burganlage wurde im 16. Jahrhundert als Renaissanceschloss wiederaufgebaut und beherbergt ein Restaurant, wo Besucher in historischer Atmosphäre einkehren können. Die Route führt weiter in Richtung Südosten, an der Wallfahrtskirche „Gügel“ vorbei. Im lichten Laubwald können die Wanderer die schöne Natur der Fränkischen Schweiz in vollen Zügen genießen und einen leichten Auf- und Abstieg meistern. Ein sonniger Feldweg führt aus dem Wald und zur nächsten Ortschaft, „Neudorf“.

An der Ortskapelle vorbei geht es die St 2187 lang und in Richtung Osten, während die Erhebungen „Wache“ und „Hadelknock“ abseits des Weges bleiben. Nun wandern wir bergab in das traditionelle Örtchen „Laibarös“. Am Alten Dorfbrunnen und an hübschen Fachwerkhäuschen vorbei geht es mitten durch die Ortschaft und in zahlreichen Schlenken südwärts ins „Trockental“. Die „Leinleiterquelle“ bietet sich am Wegesrand zur Erfrischung an, bevor wir weiter zur Heroldsmühle spazieren, wo sich ein Restaurant über Besucher freut. Nach der Heroldsmühle führt der Fernwanderweg erneut leicht bergauf und in den Wald hinein. Nach Erklimmung des Hüttenberges führt der "Panoramaweg" durch sonnige Felder und Wiesen hindurch zum Ziel der Etappe. Die vielbesuchte Gemeinde "Heiligenstadt in Oberfranken" beeindruckt mit einem historischen Marktplatz, der von denkmalgeschützten Häusern umgeben ist. Interessant ist auch die evangelische Kirche „St. Veit- und-St. Michael“. Die für evangelische Kirchen untypischen Barockmalereien auf den hölzernen Emporen sowie auf der Felderdecke sind beeindruckend. Einen besonderen Blick ist der traditionelle Osterbrunnen wert, der nach altem Brauch in der Fränkischen Schweiz zur Osterzeit geschmückt wird.

 

Etappen

Frankenweg Etappe 1

Frankenweg Etappe 1

28,1
854
583
mittel
9:00
Untereichenstein - Schwarzenbach
Frankenweg Etappe 2

Frankenweg Etappe 2

19,5
634
735
mittel
6:40
Schwarzenbach - Reichenbach
Frankenweg Etappe 3

Frankenweg Etappe 3

23,6
595
844
mittel
7:42
Reichenbach - Kronach
Frankenweg Etappe 4

Frankenweg Etappe 4

25,2
662
678
mittel
8:01
Kronach - Kulmbach
Frankenweg Etappe 5

Frankenweg Etappe 5

23,7
441
432
mittel
7:02
Kulmbach - Weismain
Frankenweg Etappe 6

Frankenweg Etappe 6

23,4
566
586
mittel
7:23
Weismain - Loffeld
Frankenweg Etappe 7

Frankenweg Etappe 7

16,3
368
357
mittel
5:05
Loffeld - Scheßlitz
Frankenweg Etappe 8

Frankenweg Etappe 8

22,5
557
507
mittel
7:03
Scheßlitz - Heiligenstadt
Frankenweg Etappe 9

Frankenweg Etappe 9

20
751
704
mittel
6:59
Heiligenstadt - Wiesenttal
Frankenweg Etappe 10

Frankenweg Etappe 10

18
649
679
mittel
6:14
Wiesenttal - Pottenstein
Frankenweg Etappe 11

Frankenweg Etappe 11

15,1
413
350
mittel
4:48
Pottenstein - Obertrubach
Frankenweg Etappe 12

Frankenweg Etappe 12

16,2
399
367
mittel
5:01
Obertrubach - Gräfenberg
Frankenweg Etappe 13

Frankenweg Etappe 13

21,2
517
626
mittel
6:44
Gräfenberg - Schnaittach
Frankenweg Etappe 14

Frankenweg Etappe 14

12,3
498
514
mittel
4:31
Schnaittach - Hersbruck
Frankenweg Etappe 15

Frankenweg Etappe 15

19,8
507
417
mittel
6:15
Hersbruck - Altdorf
Frankenweg Etappe 16

Frankenweg Etappe 16

25,4
670
559
mittel
8:02
Altdorf - Neumarkt
Frankenweg Etappe 17

Frankenweg Etappe 17

32,8
489
659
mittel
9:35
Neumarkt - Berching
Frankenweg Etappe 18

Frankenweg Etappe 18

23,9
587
562
mittel
7:24
Berching - Thalmässing
Frankenweg Etappe 19

Frankenweg Etappe 19

28,7
746
579
mittel
8:56
Thalmässing - Weißenburg
Frankenweg Etappe 20

Frankenweg Etappe 20

15,9
249
426
mittel
7:56
Weißenburg - Wettelsheim
Frankenweg Etappe 21

Frankenweg Etappe 21

29
808
631
mittel
9:13
Wettelsheim - Heidenheim
Frankenweg Etappe 22

Frankenweg Etappe 22

28
551
691
mittel
8:37
Heidenheim - Wemding
Frankenweg Etappe 23

Frankenweg Etappe 23

17,7
496
505
mittel
5:38
Wemding - Harburg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
22,5 km
AUFSTIEG
557 m
ABSTIEG
507 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
7:03 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 58′ 36" Nord | 11° 02′ 02" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 52′ 00" Nord | 11° 10′ 00" Ost

Wegzeichen:
Frankenweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen