Frankenweg Etappe 14

Frankenweg Etappe 14

Von Schnaittach bis Hersbruck

Im Zentrum des fränkischen Marktes „Schnaittach“ beginnt die vierzehnte Etappe des Frankenweges. Die Wanderung führt gen Westen, viele hübsche Fachwerkhäuser säumen die Straßen. Gleich hinter dem Ortsausgang geht es bergauf weiter und zum Waldrand. An der „Rothebergstraße“ können wir eine wunderbare Aussicht auf die eben verlassene Ortschaft genießen, bevor es an der „Rothenburg“ vorbei durch den kühlen Wald geht.

mehr weniger

Nach kurzer Zeit lichtet sich der Tannenwald, die Route führt nun durch das idyllische „Siegersdorf“ und die „Siegersdorfer Straße“ bergauf Richtung Süden. Nach einem nicht ganz einfachen Aufstieg ist der aus Jurakalk bestehende Felsen „Glatzenstein“ erklommen. Die Mühen des Aufstieges werden mit einer herrlichen Aussicht über das Nürnberger Land belohnt. Weiter geht es in angenehmer Nähe zum frischen Wald in Richtung Südosten. Die Ortschaft „Leuzenberg“ liegt westlich des Wanderweges. Nun folgt ein längerer Wanderabschnitt im Wald. Die frische Luft der Tannenbäume, schöne Lichtungen und spannende Felsformationen machen die Wanderung zum reinen Naturgenuss.

Nach einem recht steilen Abstieg führt der Frankenweg am „Lindberg“ aus dem Wald und über sonnige Weiden und Äcker zum Ziel der vierzehnten Etappe. Wie wandern über den Weg „Am Steig“ über die Ortsgrenze von „Hersbruck“ und weiter über die „Untere Hagenstraße“ bis zur Prager Straße im Zentrum, wo die Wanderung beendet ist. Die historische Kleinstadt empfängt die Wanderer mit vielen Bauwerken, die die Geschichte dieser über 1000 Jahre alten Stadt erzählen. Die Stadtkirche „St. Maria“ beherbergt einen gotischen Chor aus dem 14. Jahrhundert und einen spätgotischen Schreinaltar. Das märchenhafte Schloss „Hersbruck“ stammt aus dem 9. Jahrhundert und wurde später durch Seitenflügel und zusätzliche Türme erweitert. Es befindet sich auch ein ganz besonderes Museum in der Stadt: Das Deutsche Hirtenmuseum von Hersbruck ist bundesweit das einzige seiner Art. Mittelpunkt des alten Stadtkerns ist das Rathaus, das nach einem Brand 1951 neu eröffnet wurde. Verschiedene Veranstaltungen, wie das Eselrennen oder das traditionelle Gitarrenfestival machen Hersbruck für Wanderer noch attraktiver.

 

Etappen

Frankenweg Etappe 1

Frankenweg Etappe 1

28,1
854
583
mittel
9:00
Untereichenstein - Schwarzenbach
Frankenweg Etappe 2

Frankenweg Etappe 2

19,5
634
735
mittel
6:40
Schwarzenbach - Reichenbach
Frankenweg Etappe 3

Frankenweg Etappe 3

23,6
595
844
mittel
7:42
Reichenbach - Kronach
Frankenweg Etappe 4

Frankenweg Etappe 4

25,2
662
678
mittel
8:01
Kronach - Kulmbach
Frankenweg Etappe 5

Frankenweg Etappe 5

23,7
441
432
mittel
7:02
Kulmbach - Weismain
Frankenweg Etappe 6

Frankenweg Etappe 6

23,4
566
586
mittel
7:23
Weismain - Loffeld
Frankenweg Etappe 7

Frankenweg Etappe 7

16,3
368
357
mittel
5:05
Loffeld - Scheßlitz
Frankenweg Etappe 8

Frankenweg Etappe 8

22,5
557
507
mittel
7:03
Scheßlitz - Heiligenstadt
Frankenweg Etappe 9

Frankenweg Etappe 9

20
751
704
mittel
6:59
Heiligenstadt - Wiesenttal
Frankenweg Etappe 10

Frankenweg Etappe 10

18
649
679
mittel
6:14
Wiesenttal - Pottenstein
Frankenweg Etappe 11

Frankenweg Etappe 11

15,1
413
350
mittel
4:48
Pottenstein - Obertrubach
Frankenweg Etappe 12

Frankenweg Etappe 12

16,2
399
367
mittel
5:01
Obertrubach - Gräfenberg
Frankenweg Etappe 13

Frankenweg Etappe 13

21,2
517
626
mittel
6:44
Gräfenberg - Schnaittach
Frankenweg Etappe 14

Frankenweg Etappe 14

12,3
498
514
mittel
4:31
Schnaittach - Hersbruck
Frankenweg Etappe 15

Frankenweg Etappe 15

19,8
507
417
mittel
6:15
Hersbruck - Altdorf
Frankenweg Etappe 16

Frankenweg Etappe 16

25,4
670
559
mittel
8:02
Altdorf - Neumarkt
Frankenweg Etappe 17

Frankenweg Etappe 17

32,8
489
659
mittel
9:35
Neumarkt - Berching
Frankenweg Etappe 18

Frankenweg Etappe 18

23,9
587
562
mittel
7:24
Berching - Thalmässing
Frankenweg Etappe 19

Frankenweg Etappe 19

28,7
746
579
mittel
8:56
Thalmässing - Weißenburg
Frankenweg Etappe 20

Frankenweg Etappe 20

15,9
249
426
mittel
7:56
Weißenburg - Wettelsheim
Frankenweg Etappe 21

Frankenweg Etappe 21

29
808
631
mittel
9:13
Wettelsheim - Heidenheim
Frankenweg Etappe 22

Frankenweg Etappe 22

28
551
691
mittel
8:37
Heidenheim - Wemding
Frankenweg Etappe 23

Frankenweg Etappe 23

17,7
496
505
mittel
5:38
Wemding - Harburg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,3 km
AUFSTIEG
498 m
ABSTIEG
514 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:31 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 33′ 33" Nord | 11° 20′ 35" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 30′ 29" Nord | 11° 25′ 58" Ost

Wegzeichen:
Frankenweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen