Wandern in Wallenfels

Wallenfels

Mitten im Frankenwald

Die Flößerstadt Wallenfels im Tal der Wilden Rodach mit seinen auf den Höhen liegenden Ortsteilen Neuengrün, Wolfersgrün, Schnaid, Geuser und Dörnach wurde im Jahr 1248 erstmals urkundlich erwähnt. Die Wallenfelser waren früher kaum an ihre Scholle gebunden, sondern verdienten oft als Flößer auf Main und Rhein ihr Brot. Dadurch gelten die Wallenfelser auch als weltoffen und sehr gastfreundlich. Seit Ende der Siebziger Jahre wird das schwere Flößerhandwerk in Form von Touristenfloßfahrten auf der Wilden Rodach durch die Flößergemeinschaft Wallenfels überliefert.

mehr weniger

Diese Floßfahrten finden jeweils von Ende Mai bis Anfang September an fünfzehn Samstagen um 15:00 Uhr statt. Am letzten Samstag im Juli wird im Rahmen des Kirchweihfestes nach Einbruch der Dämmerung eine Fackelfloßfahrt durchgeführt. Nach Eintreffen der Floße in der Floßlände am Flößerhaus werden die umliegenden Höhen bengalisch beleuchtet. Ein farbenprächtiges Feuerwerk krönt diese in ihrer Art einmalige Veranstaltung.

Doch Wallenfels hat viel mehr zu bieten - vor allem seine einzigartige, sehr waldreiche Mittelgebirgslandschaft (350 – 700 m), in der besonders Wanderfreunde voll auf ihre Kosten kommen. Jeden Mittwoch und Samstag kostenlos geführte Wanderungen mit Einkehr! Neben neun neu konzipierten und markierten örtlichen Rundwanderwegen gibt es Themenwege wie den „Lamitzpfad“ oder den geplanten „Geologischen Rundwanderweg“. Weiter können überörtliche Wege des Frankenwaldvereins oder auch der Frankenweg erwandert werden. Darüber hinaus stehen für anspruchsvolle Touren mit dem Mountainbike oder dem Trekking-Fahrrad ausgeschilderte Mountainbike-Routen zur Verfügung. Wallenfels ist an das DSV Nordic-Walking Zentrum „Oberes Rodachtal“ angeschlossen. Der neue, durchgehend asphaltierte Radweg im idyllischen Tal der Wilden Rodach mit Verbindung nach Steinwiesen und Richtung Kronach erfordert keine hohen Anforderungen an die Kondition und wird auch von Inline-Skatern und Walkern sehr geschätzt. Zur anschließenden Einkehr laden zahlreiche Gasthöfe und die bewirtschaftete Wanderhütte am Herrgottswinkel ein.

Für sonstige Aktivitäten stehen ein sehr schön gelegenes beheiztes Freibad mit angrenzendem Abenteuer-Zeltplatz (Lagerfeuer erlaubt!), drei gepflegte Sand-Tennisplätze, ein Bolzplatz und ein Skate-Park zur Verfügung. Leseratten werden in der umfangreichen Stadtbücherei im Kulturzentrum fündig. Übrigens: Wallenfels ist seit Oktober 2004 durch die neue Ortsumgehung vom Durchgangsverkehr befreit! Von der sprichwörtlichen Wallenfelser Gastfreundschaft können sich die Gäste in den zahlreichen Beherbergungsbetrieben, am Biertisch in einer Gaststätte und auch bei den Zeltfesten und Kirchweihen im Sommer und Herbst überzeugen.

 

Stadt Wallenfels
Rathausgasse 1
96346 Wallenfels
Telefon +49 (0) 9262 94521
Telefax +49 (0) 9262 94520

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wallenfels.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.