Heeresstraßen-Weg header

Heeresstraßen-Weg

Von Steinbach a. Wald bis Steinbach a. Wald

Wir verlassen Steinbach vom Bahnhof kommend auf dem Rennsteig nach rechts, über die Eisenbahnbrücke mit den beiden Brückensteinen. Wenn wir nach einem Waldstück eine Forststraße erreichen, stehen wir vor der Zigeunerbuche. Wir überqueren die „neue" Staatsstraße und wandern auf einer neu geschobenen Forststraße über die Senke des Dammbaches durch den Wald bis zu einem Fahrweg auf der Höhe. Diesem folgen wir, überqueren die Staatsstraße und gehen den Feldweg im freien in gerader Hauptrichtung leicht abwärts . Wir gehen am Waldrand entlang, unterqueren in der Talsenke die Eisenbahnstrecke und wandern auf dem Feldweg leicht bergan über die Anhöhe nach Steinbach/Dorf. Hier bietet sich die Möglichkeit, den Geh- und Radweg gleich nach Steinbach/Bahnhof zu laufen.

mehr weniger

Kurz vor der Wehrkirche schwenken wir etwas nach rechts ein und folgen einem Fahrweg ortsauswärts durch die Fluren leicht bergan. Mit zunehmender Höhe werden die Ausblicke auf das Umland immer beeindruckender. Oben stoßen wir auf die beiden Hauptwanderwege: wieder zu dem uns schon bekannten Seenweg und zur Alten Heeresstraße (oder Alte Poststraße H blau). Zusammen mit deren Markierungen wandern wir nach rechts auf der Höhe durch die Fluren, dann im Wald. Wir verlassen den Höhenweg nach geraumer Zeit nach links abwärts und folgen nur noch dem Seenweg lange leicht bergab zur Straße und zum Freizeitsee Windheim.

Wenn wir wollen, können wir mit der Markierung des Seenweges den See umrunden. Ansonsten führt uns unser Rundweg geradeaus in den Wald. Bald aber wenden wir uns auf einem anderen Weg im Wald aufwärts bis zu einer Forststraße, auf der uns der Naturlehrpfad des Ölschnitztaler Wandervereins e. V. Windheim nach rechts führt. Auf einigen Tafeln erfahren wir viel Wissenswertes. Wir kommen zur Straße, folgen ihr kurz abwärts und biegen dann in einen naturnahen Waldweg nach links ein und laufen parallel zur Straße, bis wir am Steinbacher Schützenhaus den Kreisel am Ortsanfang erreichen.

Kennzeichung: R 33

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
13,0 km
AUFSTIEG
330 m
ABSTIEG
330 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:06 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 26` 31" Nord | 11° 22` 55" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 26` 31" Nord | 11° 22` 55" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.