Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 3

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 3

Von Elsenfeld bis Erlenbach

Die 3. Etappe des Fränkischen Rotwein Wanderwegs führt uns von Elsenfeld durch das Tal der Elsava und über einige kleinere Höhen nach Erlenbach. Hinter der alten Dorfkirche von Elsenfeld biegen wir nach rechts in die Friedhofstraße ab, überqueren die Marienstraße und wandern geradeaus bis zum Ortsende weiter. Bald nach dem Ortsende folgt ein Kreisverkehr, an dem wir weiter geradeaus in Richtung Wald gehen. Kurz nach dem Waldrand biegen wir nach rechts ab in Richtung "Schützenhaus Diana". Wir erreichen das Schützenhaus, folgen dem Weg nach links am "Fuchsbau" vorbei und gehen geradeaus weiter. Nach einem kurzen Abschnitt über eine Obstwiese führt uns der Weg wieder zum Waldrand, an dem wir bis zu einer Wegekreuzung entlang wandern.

mehr weniger

Dort halten wir uns halblinks und wandern bergauf. Nach einem Metalltor erreichen wir zu unserer Rechten Weinberge und zu unserer Linken ein großes überdachtes Holzfass. Bei der nächsten Wegverzweigung gehen wir weiterhin links am Waldrand entlang bergauf und können schon bald die unter uns liegenden Dörfer Schippach und Rück mit den Weinanlagen Rücker Schalk, Johannis- und Jesuitenberg sehen. Nachdem wir die Höhe erreicht haben, geht es wieder ein wenig bergab bis zu einem überdachten Picknickplatz.

Kloster Himmelthal

Hier wenden wir uns nach links, verlassen durch ein Metalltor die Weinberge und kommen in den Wald. An einem Wegedreieck folgen wir der rechten Alternative in Richtung Rück/Schippach, die uns durch ein weiteres Tor wieder in die Weinberge hineinführt. Wir gelangen an eine Garage, an der wir nach links ein Bachtal durchqueren. Auf der anderen Seite führen zwei Abzweige nach rechts. Wir wählen den zweiten und wandern auf gleichbleibender Höhe weiter durch die Weinberge. Rechts unter uns können wir schon bald auf Rück blicken. Nach Ende des Weinbergs führt uns ein Pfad oberhalb von Rück geradeaus durch lichtes Gehölz am Hang entlang. Nach einer Rechtskurve erreichen wir zu unserer Linken einen Bach, überqueren ihn und wandern anschließend rechts weiter. Der Weg führt uns über die Elsava und zum alten Kloster Himmelthal. Nachdem wir die Klosteranlagen betreten haben, wenden wir uns nach links. Durch ein kleines Tor in der Mauer verlassen wir das Klosterareal wieder und gehen nach rechts zwischen Mauer und Flussufer weiter. Am Ende der Mauer wenden wir uns abermals nach rechts, passieren ein Basketballfeld, überqueren eine Landstraße und gelangen an einen Fuß- und Radweg. Ihm folgen wir nach rechts, bis auf der rechten Seite ein von der Straße kommender Weg heraufführt.

Blick auf den Spessart

Hier gehen wir nach links und wandern eine Weile am Waldrand entlang. Nach dem Ende des Waldes führt uns der Weg über eine Wiese zum Landhaus "Grüner Hahn" am Ortsrand von Schippach. Geradeaus geht es weiter ins Ortszentrum. An der Schippacher Kirche überqueren wir die Schippacher Hauptstraße und wandern geradeaus in die Waldstraße. Die zweite Abzweigung auf der Linken heißt "Armbergsweg". Wir biegen in diesen ein und folgen ihm geradeaus. Nach einer Linkskurve und einer anschließenden Rechtskurve befinden wir uns am Waldrand. Hier geht es jetzt nach links und nun über die Gewanne "Platte", "Heg" und "Sohl" ein längeres Stück mit Blick auf den Spessart am Waldrand entlang. Bald nach dem Gewann "Sohl" kommen wir an eine Wegeverzweigung, an der wir rechts etwas tiefer in den Wald hinein gehen. Nach einem mehr oder weniger steilen Abstieg erreichen wir ein Tal, in dem wir links einem schmalen Pfad über den Bach folgen. Auf der anderen Bachseite führt uns der Pfad ein Stück hinauf bis zu einem breiten Wirtschaftsweg, auf dem es nach links weiter geht. In der Nähe des Waldrands beschreibt der Weg eine Rechtskurve, hinter der wir ein wenig bergauf gehen und nun zwischen Wald und Feldern weiter wandern. An einer Wegekreuzung auf der Höhe biegen wir nach rechts ab und gehen nun geradeaus durch den Wald bergab bis nach Erlenbach. Am Ortsrand erreichen wir die Straße "Am Stadtwald", der wir nach links folgen. Als Seeweg führt sie uns über eine Ampel bis in die Ortsmitte von Erlenbach.

 

Etappen

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 1

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 1

16,2
193
182
mittel
4:31
Großwallstadt - Großostheim
Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 2

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 2

17,2
429
445
mittel
5:23
Großostheim - Elsenfeld
Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 3

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 3

14,9
334
326
mittel
4:38
Elsenfeld - Erlenbach
Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 4

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 4

4,1
152
139
leicht
1:25
Erlenbach - Klingenberg
Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 5

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 5

9,8
195
211
mittel
3:03
Klingenberg - Großheubach
Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 6

Fränkischer Rotwein Wanderweg Etappe 6

15,3
293
267
mittel
4:38
Großheubach - Bürgstadt

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
14,9 km
AUFSTIEG
334 m
ABSTIEG
326 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:38 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
49° 50′ 30" Nord | 09° 09′ 44" Ost

ZielZielkoordinaten
49° 48′ 11" Nord | 09° 09′ 23" Ost

Wegzeichen:
Fränkischer Rotwein Wanderweg Markierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen