Wiesengänger-Route

Wiesengänger-Route

Wandertrilogie Allgäu

Wandern entlang der Wiesengänger-Route auf dem Fernwanderweg Wandertrilogie Allgäu

Insgesamt 413 spannende Wanderkilometer bietet die Wiesengänger-Route in 21 Etappen. Abwechslungsreiche Terrassen- und Hügellandschaften bilden dabei die Kulisse, während Moore, Alpenfernsichten und zauberhafte Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten weitere Akzente setzen. Die Wiesengänger-Route ist mit einem grünen Logo ausgeschildert und führt Sie durch die Trilogieräume Naturschatzkammern, Glückswege, Schlosspark und Heimatstätten.

mehr weniger

Von Marktoberdorf auf der Wiesengänger-Route nach Mindelheim

Die Wiesengänger-Route ist ein Rundkurs, der in Marktoberdorf und damit im Trilogieraum Schlosspark beginnt und endet. Die Stadt ist bekannt als Erholungsort und für ihre Sehenswürdigkeiten wie das ehemalige Fürstbischöfliche Schloss, das Künstlerhaus und den Rübezahlbrunnen. In Kaufbeuren erwartet Sie eine schöne Altstadt mit ihrer um 1200 erbauten Stadtmauer. Das Rathaus entstand zwischen 1871 und 1881, der Neptunbrunnen in der Kaiser-Max-Straße im Jahr 1753. Von Kaufbeuren geht es nach Bad Wörishofen und in den Trilogieraum Glückswege, der von weiten Terrassenlandschaften geprägt wird. In Bad Wörishofen ist beispielsweise das Kneippmuseum ein interessanter Zwischenstopp. Von dort geht es Richtung Norden zur Stadt Mindelheim mit ihrer prächtigen Altstadt und der trutzigen Mindelburg, die sich hoch über der Stadt erhebt und zum Rundgang durch die Anlage einlädt.

Viele Wege führen durch die Landschaft

Statt denselben Weg zurückzugehen, können Sie alternativ von Mindelheim den Crescentia-Pilgerweg Richtung Süden wählen und gelangen bei Mussenhausen wieder auf die Wiesengänger-Route. Im Ort befindet sich die Wallfahrtskirche, die aus der um 1649 erbauten hölzernen Kapelle entstand. Sowohl der Crescentia-Pilgerweg als auch der Kneipp-Wanderweg führen jetzt parallel zur Wiesengänger-Route nach Frechenrieden. Ottobeuren ist bekannt für das gleichnamige Benediktinerkloster und seiner eindrucksvolle Basilika. Am Bannwald finden Sie die Lourdesgrotte und den Ölberg. Über Bad Grönenbach und Illerbeuren erreichen Sie Altusried und damit den Trilogieraum Heimatstätten. Sie passieren das Glasmacherdorf Schmidsfelden sowie Leutkirch mit Schloss Zeil. Die kleine Kurstadt Bad Wurzach - übrigens das älteste Moorheilbad von Baden-Württemberg - präsentiert sich Ihnen mit Sehenswürdigkeiten wie dem ehemaligen Kloster Maria Rosengarten, dem Schloss und der Kartause Marienau, dem einzigen Kartäuserkloster im deutschsprachigen Raum. Über Kißlegg mit seinem Alten und Neuen Schloss führt Sie die Wiesengänger-Route nach Wangen i. Allgäu. Beim Spaziergang durch die Stadt finden Sie die mehr als 500 Jahre alte Bäckerei Fidelisbäck und mit dem Ravensburger Tor das Wahrzeichen der Stadt. Das interessante Städtchen Isny liegt ebenso auf Ihrer Route wie Bolsternang und Kempten. Dabei führt die Wiesengänger-Route kurz durch den Trilogieraum Wasserreiche, grenzt an den Trilogieraum Alpengärten und bringt Sie schließlich über Görisried zurück nach Marktoberdorf.

Streckenverlauf, Höhenprofil, GPS-Track

Die Wiesengänger-Route ist in 21 (Tages) Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil, Unterkünfte und GPS-Track (gpx) zum downloaden. Wanderkarten finden Sie hier* . Viel Spass beim wandern auf der Wiesengänger-Route.

*Affiliat Link

 

Etappen

Wiesengänger-Route Etappe 1

Wiesengänger-Route Etappe 1

25,9
393
439
mittel
7:36
Marktoberdorf - Kaufbeuren
Wiesengänger-Route Etappe 2

Wiesengänger-Route Etappe 2

23,6
335
393
mittel
6:50
Kaufbeuren - Bad Wörishofen
Wiesengänger-Route Etappe 3

Wiesengänger-Route Etappe 3

16,4
249
182
mittel
4:42
Bad Wörishofen - Katzbrui
Wiesengänger-Route Etappe 3a

Wiesengänger-Route Etappe 3a

17,2
115
138
mittel
4:42
Bad Wörishofen - Mindelheim
Wiesengänger-Route Etappe 3b

Wiesengänger-Route Etappe 3b

15,4
203
113
mittel
4:19
Mindelheim - Katzbrui
Wiesengänger-Route Etappe 4

Wiesengänger-Route Etappe 4

25
465
503
mittel
7:30
Katzbrui - Ottobeuren
Wiesengänger-Route Etappe 5

Wiesengänger-Route Etappe 5

16,8
309
266
mittel
5:02
Ottobeuren - Bad Grönenbach
Wiesengänger-Route Etappe 6

Wiesengänger-Route Etappe 6

13
280
362
mittel
4:04
Bad Grönenbach - Illerbeuren
Wiesengänger-Route Etappe 7

Wiesengänger-Route Etappe 7

20,2
490
381
mittel
6:12
Illerbeuren - Altusried
Wiesengänger-Route Etappe 8

Wiesengänger-Route Etappe 8

19,8
671
632
mittel
6:43
Altusried - Schmidsfelden
Wiesengänger-Route Etappe 9

Wiesengänger-Route Etappe 9

17,4
219
319
mittel
5:03
Schmidsfelden - Leutkirch
Wiesengänger-Route Etappe 9a

Wiesengänger-Route Etappe 9a

14,4
592
580
mittel
5:17
Schmidsfelden - Bolsternang
Wiesengänger-Route Etappe 10

Wiesengänger-Route Etappe 10

25,6
415
426
mittel
7:29
Leutkirch - Bad Wurzach
Wiesengänger-Route Etappe 11

Wiesengänger-Route Etappe 11

21
246
207
mittel
5:53
Bad Wurzach - Eintürnen
Wiesengänger-Route Etappe 12

Wiesengänger-Route Etappe 12

12,8
139
182
mittel
3:39
Eintürnen - Kißlegg
Wiesengänger-Route Etappe 13

Wiesengänger-Route Etappe 13

20,8
310
404
mittel
6:09
Kißlegg - Wangen
Wiesengänger-Route Etappe 14

Wiesengänger-Route Etappe 14

15,6
408
303
mittel
4:50
Wangen - Eglofs
Wiesengänger-Route Etappe 15

Wiesengänger-Route Etappe 15

11,8
141
104
mittel
3:20
Eglofs - Isny
Wiesengänger-Route Etappe 16

Wiesengänger-Route Etappe 16

21,9
845
765
mittel
7:41
Isny - Bolsternang
Wiesengänger-Route Etappe 16a

Wiesengänger-Route Etappe 16a

25,7
963
867
mittel
8:50
Isny - Oberstaufen
Wiesengänger-Route Etappe 17

Wiesengänger-Route Etappe 17

25,2
1.213
1.172
mittel
9:54
Bolsternang - Ermengerst
Wiesengänger-Route Etappe 17a

Wiesengänger-Route Etappe 17a

13,1
546
558
mittel
4:47
Bolsternang - Schmidsfelden
Wiesengänger-Route Etappe 18

Wiesengänger-Route Etappe 18

14,9
279
379
mittel
4:35
Ermengerst - Durach
Wiesengänger-Route Etappe 19

Wiesengänger-Route Etappe 19

17,2
322
237
mittel
5:01
Durach - Görisried
Wiesengänger-Route Etappe 20

Wiesengänger-Route Etappe 20

20
410
455
mittel
6:08
Görisired - Leuterschach
Wiesengänger-Route Etappe 21

Wiesengänger-Route Etappe 21

11,7
163
190
mittel
3:28
Leuterschach - Marktoberdorf
Wiesengänger-Route Etappe 21a

Wiesengänger-Route Etappe 21a

19,6
250
269
mittel
5:41
Leuterschach - Stötten am Auerberg

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
413 km
AUFSTIEG
8.372 m
ABSTIEG
8.372 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Allgäu GmbH
Gesellschaft für Standort und Tourismus
Allgäuer Straße 1
87435 Kempten/Allgäu
Telefon +49 (0) 8323 802 59 31

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.allgaeu.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen