Jacobusweg Lüneburger Heide

Jacobusweg Lüneburger Heide

Wandern auf dem Jacobusweg durch die Lüneburger Heide

Wanderwege bieten eine besonders angenehme Art, auszuspannen, den Gedanken freien Lauf zu lassen und die Beschaulichkeit der Natur zu genießen. Pilgerwege stellen eine weitere Besonderheit dar, denn sie ermöglichen nicht nur das „Beten mit den Füßen“, sondern verbinden unterschiedlichste Pilgerstätten miteinander.

mehr weniger

Als man im Jahr 2000 in der Lüneburger Heide mehr als 50 Pilgerzeichen entdeckte, entschloss man sich, diese als Grundstein für den „Jacobusweg Lüneburger Heide“ zu verwenden. Er verläuft heute in zwei Wegvarianten über insgesamt mehr als 400 Kilometer und ist mit einer gelben Muschel vor blauem Hintergrund gekennzeichnet. Der Pilgerweg ist das ganze Jahr über begehbar und bietet mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturimpressionen eine faszinierende Gelegenheit, inmitten prachtvoller Natur zur Ruhe zu kommen.

Wiederentdeckung der Langsamkeit: der Jacobusweg

Abseits öffentlicher Straßen verläuft der Jacobusweg über Felder, durch die Heidelandschaften und die Waldregionen der Lüneburger Heide. Er startet an der St. Jacobi-Pilgerkirche in Hamburg. Sie wurde vor mehr als 750 Jahren erbaut und ist die Namensgeberin des Pilgerweges. Sie wandern zunächst über Sinstorf nach Ramelsloh zur Stiftskirche „St. Sixtus und St. Sinnitius“, dann via Marxen und Schmalenfelde nach Undeloh, das auch als Tor zum Naturschutzgebiet Lüneburger Heide gilt. Im weiteren Verlauf gehen Sie parallel zum Pastor-Bode-Weg nach Undeloh und auf den Wilseder Berg. Über Niederhaverbeck erreichen Sie zunächst mit dem 8.000 Jahre alten Pietzmoor das größte Moorgebiet der Lüneburger Heide und später die „Eine-Welt-Kirche“ in Schneverdingen, die anlässlich der EXPO 2000 erbaut wurde. In Soltau haben Sie schließlich die Möglichkeit, zwischen zwei Wegvarianten zu wählen. Die erste Variante bringt Sie durch das Aller-Leine-Tal zum Kloster Mariensee, die zweite führt durch den Naturpark Südheide ebenfalls zum Kloster Mariensee.

Variantenreicher Jacobusweg Lüneburger Heide

Beide Passagen zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus – Sehenswertes schmückt den Pilgerweg ebenso wie die Naturimpressionen im Aller-Leine-Tal und im Naturpark Südheide. Imposante Bauten entdecken Sie auf beiden Routen: beispielsweise die Lutherkirche und die St. Johannis-Kirche in Soltau, das Kloster von Walsrode, Schloss Ahlden und die St. Laurentius-Kirche in Schwarmstedt. In Oppershausen steht die Maria-Magdalenen-Kapelle, während das 1230 gegründete Zisterzienserinne-Kloster in Wienhausen mit Pilgersaal und Bildteppichen beeindruckt. In der Residenzstadt Celle erwarten Sie die Stadtkirche St. Marien sowie die historische Altstadt mit ihren Fachwerkbauten. Entlang der Allerwiesen und dem Naturschutzgebiet Hornbosteler Hutweide wandern Sie über Wietze nach Lindwedel und erreichen schließlich mit Kloster Mariensee das Ziel auf dem Pilgerweg „Jacobusweg Lüneburger Heide“.

Streckenverlauf, Höhenprofil, GPS-Track

Der Jacobusweg Lüneburger Heide ist in 20 (Tages) Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil, Unterkünfte und GPS-Track (gpx) zum kostenlosen downloaden. Viel Spass beim Wandern auf dem Jacobusweg Lüneburger Heide.

 

Etappen

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 1

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 1

20,8
129
119
mittel
5:26
Hamburg - Sinstorf
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 2

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 2

16,0
103
103
mittel
4:15
Sinstorf - Ramelsloh
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 3

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 3

23,3
195
138
mittel
6:20
Ramelsloh - Undeloh
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 4

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 4

15,4
150
134
mittel
4:16
Undeloh - Niederhaverbeck
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 5

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 5

9,9
42
42
leicht
2:43
Niederhaverbeck - Schneverdingen
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 6

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 6

21,0
56
90
mittel
5:24
Schneverdingen - Soltau
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 7

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 7

23,4
104
123
mittel
6:09
Soltau - Bad Fallingbostel
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 7a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 7a

16,2
63
58
mittel
4:17
Soltau - Wietzendorf
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 8

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 8

25,7
194
189
mittel
6:53
Bad Fallingbostel - Krelingen
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 8a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 8a

17,6
51
48
mittel
4:30
Wietzendorf - Bergen
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 9

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 9

22,6
37
57
mittel
5:45
Krelingen - Schwarmstedt
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 9a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 9a

13,8
58
74
mittel
3:40
Bergen - Hermannsburg
Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 10

Jacobusweg Lüneburger Heide Etappe 10

26,6
58
48
mittel
6:45
Schwarmstedt - Kloster Mariensee
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 10a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 10a

25,9
145
131
mittel
6:52
Hermannsburg - Eschede
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 11a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 11a

25,3
48
72
mittel
6:31
Eschede - Wienhausen
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 12a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 12a

12,1
20
23
mittel
3:03
Wienhausen - Celle
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 13a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 13a

20,4
44
51
mittel
5:15
Celle - Winsen (Aller)
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 14a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 14a

13,2
25
24
mittel
3:18
Winsen (Aller) - Wietze
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 15a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 15a

15,7
19
17
mittel
3:55
Wietze - Lindwedel
Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 16a

Jacobusweg Lüneburger Heide Variante Etappe 16a

26,0
49
50
mittel
6:36
Lindwedel - Kloster Mariensee

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
391 km
AUFSTIEG
1.500 m
ABSTIEG
1.452 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
DOWNLOAD
GPX
DOWNLOAD Variante
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Ausrüstung für Ihr Abenteuer

Wanderschuhe
Wanderbekleidung
Wanderausrüstung
GPS-Geräte

Alle mit (*) Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Lüneburger Heide GmbH
Wallstr. 4
21335 Lüneburg

Telefon +49 (0) 700 /20993099

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lueneburger-heide.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen