Rund um den Kuhberg header

Rund um den Kuhberg

Entspannt wandern und genießen rund um den Kuhberg

Im sächsischen Erzgebirge lädt die Destination „Rund um den Kuhberg“ ein, sich vom Alltagsleben zu lösen und inmitten atemberaubender Natur zu entspannen. Outdoor-Fans reisen in diesen Teil des Erzgebirges, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen, zu wandern oder sich an anderen Aktivitäten in der Region zwischen Steinberg, Stützengrün und Schönheide zu erfreuen. Denn genau da befindet sich der Kuhberg, der dieser Destination ihren Namen gab. Es handelt sich um den fast 800 Meter hohen Berg an der Grenze zum sächsischen Vogtland, der Teil des Naturparks Erzgebirge/Vogtland ist. Bereits 1563 wurde diese Erhebung in jenem offiziellen Kaufvertrag als „Kuhebergk“ erwähnt, in dem er in den Besitz des Kurfürsten August von Sachsen überging.

mehr weniger

Sehenswertes für die facettenreiche Ausflugsagenda

Die Gemeinden Stützengrün, Steinberg und Schönheide bilden neben dem Kuhberg die weiteren Hauptdarsteller der Destination. Denn von hier aus starten zahlreiche Wanderungen, die die Umgebung erschließen. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählen beispielsweise die Pinsel- und Bürstenmanufakturen, in denen seit eh und je hochwertige Produkte hergestellt werden. So kommen etwa die meisten deutschen Zahnbürsten aus Stützengrün. Erstmals wurde Stützengrün 1546 erwähnt, heute ist es ein idyllischer Ort, in dem man gerne seine Zeit verbringt. Schönheide, gegründet in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, gibt Ihnen mit seinem Bürsten- und Heimatmuseum Einblick in die Welt der historischen Bürstenmacher. Das Steinberger Gebiet favorisierten Siedler bereits Anfang des 15. Jahrhunderts. Von hier stammt das Wernersgrüner Bier, gebraut seit 1436.

Auf Wanderschaft „Rund um den Kuhberg“

Überregional bekannt als Wanderregion ist das Erzgebirge sowieso; das engmaschige und gutausgebaute Wegenetz ist dafür der wunderbare Beweis. Legt man deshalb den Fokus einmal speziell auf die Destination „Rund um den Kuhberg“, entdeckt man große und kleine Wanderperlen, die zu beeindrucken wissen. Rund um den Kuhberg zieht sich beispielsweise ein Kräuterlehrpfad über sechs Kilometer durch das Waldgebiet und verbindet die Orte Rothenkirchen, Stützengrün und Schönheide miteinander. Wandern Sie von Rothenkirchen aus, ist der 14 Kilometer lange Rundweg „Kuhberg-Tour Rothenkirchen“ für Sie interessant. Er führt über den Höhenweg, bringt Sie zum Aussichtsturm und präsentiert ein Wildgehege, eine Brauerei und die Hahnenhäuser. Ein idyllischer Themenpfad führt zu den „Bergwiesen bei Stützengrün“ und bietet überdies eine Verbindung zum Kräuterlehrpfad „Rund um den Kuhberg“.

 

Ferienorte

 

Interessengemeinschaft Rund um den Kuhberg e.V.
Hauptstraße 43
08304 Schönheide
Telefon +49 (0) 37755 / 51623

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rundumdenkuhberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen