„Erlebnisregion

Erlebnisregion Edersee

Die Erlebnisregion Edersee

Hier, in Hessens grünem Norden, säumen die dicht bewaldeten Berge des urwüchsigen Kellerwaldes und der Edersee die Szenerie. Beschaulich und spektakulär, faszinierend anregend und geheimnisvoll – die Erlebnisregion Edersee ist ein echtes Wanderparadies. Die Region rund um den 27 km langen Edersee - mit Naturpark & Nationalpark Kellerwald-Edersee (Teilgebiet UNESCO-Weltnaturerbestätte) - zählt zu einer der attraktivsten und abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Sie hat sich zu einem außergewöhnlichen Ausflugs- und Ferienparadies entwickelt und wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Für alle Fragen rund um Ihren Aufenthalt in der Erlebnisregion ist die Edersee Touristic GmbH erste Ansprechpartnerin. Vom Vier-Sterne Hotel bis hin zum Campingplatz, Gasthaus/Pension oder Ferienwohnung: Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist ein passendes Quartier vorhanden.

mehr weniger

Naturpark und Nationalpark Kellerwald-Edersee mit Teilgebiet UNESCO-Weltnaturerbestätte

Urige Wälder auf Bergkuppen und in Schluchten, Felsen und Blockhalden, naturnahe Quellen und Bäche, ruhige Waldwiesen sowie idyllische Ortschaften bilden die Schätze des Naturparks und Nationalparks Kellerwald-Edersee. Auf einer Fläche von 5.700 ha befindet sich im Nationalpark einer der letzten Urwälder Mitteleuropas. Vor allem der reiche Buchenbestand, fast unberührt von Menschenhand, macht ihn so wertvoll – und zu einem Naturerbe von internationalem Rang.

Der Urwaldsteig Edersee und der Kellerwaldsteig bringen Sie in die wilde und größtenteils unberührte Natur des Naturparks und Nationalparks Kellerwald-Edersee. Die weiten Rotbuchenwälder im Nationalpark werden seit einigen Jahren nicht mehr forstwirtschaftlich genutzt und somit entstehen südlich des Edersees die „Urwälder von morgen“. Das Qualitätssiegel »Qualitätsweg Wanderbares Deutschland«, beweist, dass beide Wege den hohen Ansprüchen des Deutschen Wanderverbands gerecht werden.

Der Urwaldsteig Edersee (68 km) zählt zu den attraktivsten Wandersteigen nördlich der Alpen und führt auf verschlungenen, urigen und schmalen Pfaden entlang der Steilhänge rund um den Edersee – durch einen der letzten Urwälder Deutschlands. Auf 68 km Länge und 3.800 Höhenmetern erlebt der Wanderer die wilde Natur auf Schritt und Tritt. Entlang der Strecke erwarten Sie einmalige und faszinierende Ausblicke auf die Wald- und Seenlandschaft des Naturparks und Nationalparks Kellerwald-Edersee. Harmonisch prägen die größtenteils unberührten Buchenwälder, die skurrilen Urwälder der Ederseesteilhänge, die bäuerliche Kulturlandschaft und der tiefblaue Edersee das fesselnde Gesamtbild der Erlebnisregion Edersee.

Der Steig zeigt Ihnen eindrucksvoll, was die Ederseeregion ausmacht!

Der Kellerwaldsteig (ca. 170 km) bringt dem Wanderer die abwechslungsreiche und einzigartige Schönheit der Region näher. Fast alle Sehenswürdigkeiten im 400 Quadratkilometer großem Naturpark und dem zentral eingebetteten Nationalpark liegen auf der Wanderstrecke. Entlang des Kellerwaldsteiges erwarten Sie urige Krüppelwälder, uralte Buchen, idyllische Ortschaften und abwechslungsreiche Wald-, Feld- und Wiesenfluren.

 

 

GrimmHeimat NordHessen
Ständeplatz 13
34117 Kassel

Telefon +49 (0) 561 / 9706217

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.grimmheimat.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen