„Sankt

Sankt Englmar

Urlaubs- und Freizeitzentrum im Bayerischen Wald: Ein Ganzjahres-Erlebnis

1188 wurde er selig gesprochen, Engelmar, der Namenspatron des höchstgelegenen Pfarrdorfes im Bayerischen Wald, das auf der Passhöhe zwischen Pröller und Predigtstuhl liegt. Nach der Legende errichtete Engelmar an der höchsten Stelle des Baierweges, der über die Bergkette des Vorderen Bayerischen Waldes nach Viechtach ins Regental führt, eine Klause auf dem Gebiet des Grafen von Bogen, betete und arbeitete und kümmerte sich um Mensch und Vieh. Ein Gefährte erschlug ihn um Weihnachten des Jahres 1100 aus Neid und bedeckte den Leichnam mit Schnee und Reisig. Am darauffolgenden Pfingstfest fand man den Toten, ließ ihn zu Tal bringen und bestatten. Über seiner Grabstelle wurde 1131 eine Kirche erbaut. Nach Errichtung einer Pfarrei 1296 entwickelte sich Sankt Englmar zum Wallfahrtsort und ist es bis heute geblieben. Auf die Legende vom Tod und Auffinden des Seligen Engelmar geht das religiöse Schauspiel des Englmari-Suchens zurück, das seit mehr als 170 Jahren jedes Jahr am Pfingstmontag stattfindet und just 2020 zum immateriellen Kulturerbe in Bayern gekürt worden ist.

mehr weniger

Der Kurpark: Spiel und Spaß trifft Erholung

Schöne Plätze gibt es viele. Aber kein Platz bietet so viele Möglichkeiten, wie der wunderschön angelegte Kurpark in Sankt Englmar - unweit vom Ortszentrum entfernt. Für Ruhe- und Erholungssuchende warten lauschige Plätze mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und kinderwagenfreundlichen Spazierwegen, umgeben vom satten Grün der Wiesen, Bäume und Sträucher. Die Kinder finden so viele Spielgeräte vor, dass sie kaum nach Hause wollen - selbst Oma oder Opa probieren das eine oder andere Gerät gerne aus. Eine der Hauptattraktionen des Kurparks ist der Erlebnishof „Alte Mühle“ mit Spielplatz, Steinbackofen, historischer Wassermühle und dem Bauernhaus, wo auch längst vergessene Handwerkstraditionen vorgeführt werden. Ein einmaliges Sommervergnügen bietet der 2500 qm große Naturbadesee, der an heißen Tagen vor dem beeindruckenden Bayerwaldpanorama zum Baden und Sonnen einlädt. Das Besondere? Das Meiste davon gibt es zum Nulltarif!

„Skifoahn is des leiwaundste“: Wintersportzentrum Sankt Englmar

Sankt Englmar ist mit seinen 12 Schleppliften mit insgesamt 11 Pistenkilometern sowie den 11 Loipen mit einer Gesamtlänge von 105 km einer der führenden Wintersportorte im Bayerischen Wald. Dabei ist Sankt Englmar das Flutlicht-Eldorado schlechthin. Auf nahezu allen Sankt Englmarer Skibergen ist das nächtliche Pistenvergnügen möglich. Und sollte es mal etwas an der weißen Pracht fehlen, stehen Schneekanonen zur Verfügung und helfen dem Winter etwas nach. Die „jungen Wilden“ können sich auf einer Natur-Quarterpipe oder in zwei Fun Parks austoben. Vier Rodelhänge sind der ideale „Winterspielplatz“ für die Kleinen, wobei der Schlittenlift direkt im Kurpark mit Beschneiung und Flutlichtanlage eine große Attraktion darstellt. Wer es etwas gemütlicher mag, genießt die winterliche Traumlandschaft bei einer Pferdeschlittenfahrt oder bei Schneeschuhtouren. Mehrere Skischulen für Alpin, Snowboard und Langlauf bieten den Gästen ihr Kursprogramm an. Die Wellness-Hotels in der 4-Sterne-Kategorie runden das Sport- und Gesundheitsprogramm mit ihren Angeboten ab. Für Dialyse-Patienten gibt es die Ferien-Dialyse sowie Einrichtungen für Vorsorge- und Reha-Kuren.

Freizeitvergnügen pur: Sport, Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Wer im Urlaub mehr das sportliche Sankt Englmar erleben will, kommt auf keinen Fall zu kurz. Der Gast findet vielseitige Nordic-Walking-Strecken, Tennis-Freiplätze, Asphaltstock-Bahnen, ein Mountain-Bike-Streckennetz mit 300 km markierten Routen sowie einer Reitanlage mit Reithalle und Frei-Parcour vor. Und wer es ganz sportlich mag und vor allen Dingen hoch hinaus will, für den ist der Kletterwald in Sankt Englmar geradezu Pflicht. Spaß pur verspricht das Rodel- und Freizeitparadies am Egidi-Buckel mit der längsten Achterbahn des Bayerischen Waldes, dem „Voglwuidn Sepp“. Zwei Rodelbahnen, eine Tubing-Bahn, eine Riesen-Murmelbahn, In- und Outdoor-Spielplätze sowie der Flying Fox und viele weitere Attraktionen lassen garantiert keinen Platz für Langeweile. Einmalig im ganzen Bayerischen Wald ist die 1300 qm große Freizeithalle „Family World“ am Ferienpark Predigtstuhl Resort – sozusagen ein Kinderspielplatz unter Dach. Ein absolutes Top-Highlight mit Fernsicht bis zur Alpenkette ist der Spaziergang auf dem Wald-Wipfel-Weg in Maibrunn, einem auf Stelzen gebauten Pfad, der in einer Höhe von 30 Metern direkt durch die Baumkronen führt. Auch Eltern mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer können dieses Vergnügen gefahrlos nutzen. Gleich daneben befindet sich der Pfad der optischen Phänomene mit vielen Merkwürdigkeiten zum Staunen und erleben, was uns die Wahrnehmung vorgaukelt sowie das „Haus am Kopf“ – hier ist einfach alles völlig „verdreht“. Eine ganz besondere Attraktion wartet im Ortskern von Sankt Englmar, direkt bei der Kirche im denkmalgeschützten Gebäude des Alten Pfarrhofs, auf Sie. Ein Museum der etwas anderen Art, das Science Center Bayerwald Xperium. Es bietet dem Besucher die Möglichkeit, sich spielerisch mit Phänomenen aus vorwiegend naturwissenschaftlichen Bereichen auseinanderzusetzen. Erstaunliche naturwissenschaftliche und technische Phänomene werden unmittelbar begreifbar. Tauchen Sie ein in eine neue Welt naturwissenschaftlicher Phänomene und Sie werden begeistert sein. Aber man kann in Sankt Englmar auch im Sommer am Skilift starten: Bullcart heißt der ultimative Downhill-Spaß. Bullcarts sind unmotorisierte Dreiräder, die Speed-Vergnügen im Gelände versprechen. Man steigt an der Talstation in ein dreirädriges Bullcart und wird mit dem Schlepplift hochgezogen. Anschließend lenkt man das Bullcart über Stock und Stein ins Tal und genießt das Bayerwald-Panorama. Im Urlaub „Aufatmen – Entspannen – Genießen“ ist die Devise der Urlaubsregion Sankt Englmar. Die Gastgeber sind stets bemüht, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und empfangen Sie ganz herzlich in unserer schönen Gegend. In diese Sinne #bisboidimwoid!

 

 

Impressionen

 

Tourist-Information Sankt Englmar
Rathausstraße 6
94379 Sankt Englmar

Telefon +49 (0) 9965 / 840320
Telefax +49 (0) 9965 / 840330

info@urlaubsregion-sankt-englmar.de
www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.