ilztalwanderweg

Der Ilztalwanderweg

Von Schneidermühle bis Oberilzmühle

Fernwanderer auf dem Pandurensteig bzw. E8 erreichen das Ilztal über Grafenau – Perlesreut bei Ellersdorf. Auf dem Weg nach Schneidermühle passieren sie die letzte Wildwasserstrecke in Ostbayern, die Dießensteiner Leite. Hier trifft der Goldsteig auf das Ilztal. Ab Schneidermühle können sie wahlweise ihren Weg rechts oder links des Flusses fortsetzen. Da es häufig notwendig ist, an den Ausgangspunkt der Wanderung zurückzukehren, ist zu empfehlen, das Ilztal in Etappen zu erwandern.

mehr weniger

Die Schönheit der Natur ist in jedem Abschnitt eindrucksvoll: Das zwischen Schneidermühle und Schottenbaummühle erst noch relativ enge Tal weitet es sich vor der Schrottenbaummühle. Der Weg auf dem rechtsseitigen Ufer ist fast durchgängig ein breiter Waldweg mit festem Untergrund (gewalzt), der teils in Ufernähe, bis Kalteneck aber auch im Hangbereich der Ilzleiten verläuft. Etwas Kondition kann da nicht schaden. Ab Kalteneck geht es dann in fast gleich bleibender Höhe Richtung Passau. Am linken Ufer finden sie einen gut begehbaren Waldweg unterschiedlicher Breite von Schneidermühle bis Fürsteneck/Aumühle vor. Ab Aumühle Richtung Passau gibt es immer wieder schwierigere Passagen (steiniger Uferweg neben dem Bahndamm, nach Kalteneck führt ein Waldpfad entlang der Ilzleite nach Fischhaus. Bei Passau-Triftsperre ist nochmals ein schwieriges Teilstück zu überwinden). Für den linksseitigen Abschnitt ab Aumühle sind Wanderschuhe zu empfehlen, für die übrigen Wegstrecken reicht festes Schuhwerk aus. Viel Spaß beim wandern.

Die Abschnitte im einzelnen, Zeitangabe für den Rundweg:

1. Schneidermühle / Schrottenbaummühle ca. 3 ½ Stunden

2. Schrottenbaummühle / Aumühle (Burg Fürsteneck) ca. 1 Std.

3. Kalteneck / Aumühle (Burg Fürsteneck) ca. 1 ½ - 2 Std.- Fußgängerbrücke über die Ilz oberhalb des Zuflusses der Wolfsteiner Ohe.

4. Kalteneck / Fischhaus ca. 3 Std., in Fischhaus Spiel- u. Liegewiese am Ilzufer

5. Fischhaus / Stausee Oberilzmühle ca. 4 Std., Stausee mit Bademöglichkeit

6. Passau-Hals / Oberilzmühle ca. 3 Std. (Halser Ilzschleifen, Triftsperre, Burgruine Hals)

Park- und Einkehrmöglichkeiten am Weg finden Sie nur an den oben genannten Zielpunkten, daher Verpflegung für unterwegs nicht vergessen! Mit dem ÖPNV ( Buslinie Passau – Freyung ) sind nur Fischhaus und Kalteneck direkt erreichbar.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
32,7 km
AUFSTIEG
138 m
ABSTIEG
270 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
8:38 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 46`27" Nord | 13° 24`31" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 34`44" Nord | 13° 28`25" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen