Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5826

wallfahrtsweg

Wallfahrtsweg

Von Donauwörth bis Oppertshofen

Am Friedhofsportal halten wir uns links und wandern bergab über die Parkplätze in den Heilig-Kreuz-Garten. Dort überqueren wir nach rechts den Parkplatz und wandern entlang der Rückseite des Klostergebäudes Richtung Adolph-Kolping-Schule geradeaus bis zur Stadtmühle. Nun links entlang dem Flussverlauf der Wörnitz ca. 500 Meter folgend wandern wir stadtauswärts rechts über eine kleine Brücke zu den Tennisplätzen. Wir überqueren die Hauptstraße auf dem Fußgängerüberweg und wandern geradeaus dem Rad- und Fußweg folgend auf den „Alten Bahndamm“ Richtung Wörnitzstein. Entlang dem idyllischen Wörnitztal führt uns der Weg vorbei am Wochenendgebiet „Weinberg“ und unter einer Eisenbahnbrücke durch in den Stadtteil Wörnitzstein/ Felsheim. Hier geradeaus nach Wörnitzstein.

mehr weniger

Nach dem Abstieg führt uns unsere Wanderung weiter über die Wörnitzbrücke und der Hauptstraße folgend nach ca. 300 Metern links, vorbei an der Kath. Pfarrkirche St. Martin. Wir wandern auf der Hauptstraße weiter bis zur Bahnlinie. Danach links ca. 300 Meter. Nach dem Sägewerk biegen wir rechts in einen Feldweg ein und wandern entlang mehrerer Fischweiher den Wanderweg leicht bergauf in den Wald. Am Waldrand lohnt sich der Blick zurück auf Wörnitzstein und das Wörnitztal. Im Wald zunächst geradeaus. Der Beschilderung folgend dann rechts bis zum Fahrweg. Dort biegen wir links ab und kommen nach ca. 500 Metern wieder in die Flur. Auf der Teerstraße halten wir uns rechts und wandern talabwärts und überqueren die Kreisstraße.

Nach ca. 300 Metern links und ca. 1 km geradeaus rechts abbiegend folgen wir der Beschilderung im Wald und erreichen nach ca. 2 km Buggenhofen. Im waldreichen Rohrbachtal liegt, 2 km nordöstlich vom Marktort Bissingen, der kleine Weiler Buggenhofen. Von der Wallfahrtskirche nach rechts wandern wir 400 m zurück hinauf zur 600-jährigen Zigeunereiche am Waldrand (Naturdenkmal, Ruhebank). Von hier kurz ansteigend führt unser Wanderweg in östlicher Richtung immer geradeaus durch den Wald bis wir nach 1,7 km zur Kreisstraße Oppertshofen-Mauren kommen. Hier öffnet sich bereits der Blick nach Oppertshofen im Süden. Nun Überqueren wir die Kreisstraße, nach 50 m jenseits des kleinen Baches nach rechts am Waldrand entlang und erreichen bereits nach 1 km Oppertshofen (Bushaltestelle, Rückfahrt nach Donauwörth. Viel Spaß beim wandern.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
16,6 km
AUFSTIEG
245 m
ABSTIEG
217 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:44 h
DOWNLOAD
GPX

 

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
https://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
#aa0000
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 43`10" Nord | 10° 46`21" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 42`29" Nord | 10° 40`12" Ost

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.