„oberreute

Oberreute

Staatlich anerkannter Luftkurort im Westallgäu

Rauschende Gebirgsbäche, tiefe Schluchten, idyllische Moore, alte Grenzgeschichten und ein malerisches Dorf – entdecken Sie den Luftkurort Oberreute direkt an der Grenze zu Österreich. Erkunden Sie entlang der Hausbachklamm die Vielfalt der Westallgäuer Landschaft. Oberreute, die Sonnenterrasse des Westallgäus (860–1041 m ü. M.) liegt verkehrsgünstig an der Deutschen Alpenstraße und bietet ideale Wander- und Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Zum Kennenlernen der stimmungsvollen Landschaft bietet sich ein rund 40 km langes ausgeschildertes Wanderwegenetz an. Ob bei gemütlichen Spaziergängen, beim Nordic Walking oder ausgedehnten Touren – der Wanderbegeisterte wird durch den herrlichen Ausblick auf die Allgäuer Alpen und den Bregenzerwald belohnt.

mehr weniger

Empfehlenswert ist beispielsweise ein Spaziergang oder eine Nordic Walking Runde über den Oberberg. Dort bietet eine Panoramatafel Orientierung über sämtliche Gipfel der Nagelfuhkette bis in die Schweiz, die sich dem Wanderer dort oben zeigen. Besonders beliebt ist auch der Grenzerpfad zwischen Oberreute und Sulzberg. Der grenzüberschreitende Erlebnispfad für die ganze Familie ist landschaftlich äußerst reizvoll und abwechslungsreich. Ein kleines landschaftliches Juwel auf dem Weg ist beispielsweise das Wildrosenmoos mit seinen Moortümpeln und Orchideenwiesen. An einzelnen Erlebnisstationen können die Kinder zudem selbst aktiv werden und den Geheimnissen der Natur auf die Spur kommen. Der Schmugglerpeter hilft ihnen dabei. Ein weiterer Geheimtipp für Naturliebhaber ist die wildromantische Hausbachklamm von Oberreute nach Weiler, eine von 31 Touren der Westallgäuer Wasserwege. Für Familien mit Kindern warten ein Spielhaus sowie eine Seilrutsche über den Hausbach und ein Grillplatz mit flachem, kiesigem Bachbett auf Entdeckung.

Das Freibad bietet im Sommer Spaß für die ganze Familie. Egal, ob 40-Meter-Riesenrutsche, Beachvolleyball-Platz oder Babybecken, im beheizten Schwimmbad kommen alle Badegäste voll auf ihre Kosten. Attraktiv sind auch ein Besuch, des Ski- oder Heimatmuseums sowie der Pfarrkirche St. Martin (1797). Zudem besteht auch die Möglichkeit kostenlos Urlaubslektüre in der Gemeindebücherei im Gästeamt auszuleihen. Kinder genießen ausgelassen das tolle Ferienprogramm, das in Pfingst- und Sommerferien angeboten wird. Selbstverständlich sind auch Wintersportler in Oberreute herzlich willkommen. Skifahrer finden familienfreundliche Pisten an den Hochsträßliften. Langläufer erwartet ein gepflegtes Loipennetz für alle Ansprüche. Zahlreiche Winterwanderwege laden Sie ein, die herrliche Landschaft um Oberreute zu erleben. Immer ein Erlebnis wert ist die Fahrt auf der präparierten Rodelbahn an der Martinshöhe direkt am Skilift. Ein wunderbares Naturerlebnis ist das Schneeschuhwandern durch die einsame Stille der Winterlandschaft. Abhängig von persönlichen Motiven kann es als gemütliches Genusswandern, aber auch als kraftzehrende und abenteuerliche Sportart betrieben werden. Das Gästeamt bietet bei geeigneter Witterung und Schneelage preisgünstig geführte Schneeschuhwanderungen an.

 

 

Unterkünfte

 

 

Gästeamt Oberreute
Hauptstr. 34
88179 Oberreute

Telefon +49 (0) 8387 / 1233
Telefax +49 (0) 8387 / 8707

gaesteamt@oberreute.de
www.oberreute.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.