Wandern im Ruhrgebiet

Wandern im Ruhrgebiet

Zentral in NRW

Zentral in NRW gelegen wird das Ruhrgebiet im Norden von der Lippe, im Süden von der Ruhr und im Westen vom Rhein begrenzt. Südlich erstreckt sich die Region bis ins Bergische und Märkische Land und bietet dem Wanderer waldreiches Hügelland, sanfte Täler und darin eingebettet kleine historische Ortskerne. Östlich reicht das Ruhrgebiet bis zu den Lößflächen der Hellwegbörde und geht jenseits der Lippeniederung in die Münsterländische Bucht über. Der nördliche Teil des Ruhrgebietes ist dementsprechend von Flachland geprägt, hier erwarten den Wanderer jedoch auch Heidelandschaft, wunderschöne Schlösser und weite Waldgebiete.

mehr weniger

Obwohl industriell stark erschlossen, besitzt das Ruhrgebiet im Vergleich zu anderen europäischen Industrieregionen einen hohen Waldanteil. So befindet sich an den Übergängen zwischen den Städten und an den Ausläufern des Ruhrgebiets eine attraktive und eindrucksvolle Wanderlandschaft. Gerade die Abwechslung zwischen Besiedlung und freier Natur schafft hier einen spannenden Gegensatz und sorgt für immer neue und erstaunliche Eindrücke. Ganz spezielle Erlebnisse vermitteln zum Beispiel die begehbaren, unterschiedlich gestalteten ehemaligen Abraumhalden im nördlichen Ruhrgebiet. Natürlich kann der Wanderer neben den ehemaligen Bergbaustädten und Industrieanlagen auch viele Wälder, Seen, Parks und Gärten erkunden. Neu angelegte Parklandschaften und Naherholungsgebiete, wie zum Beispiel der Landschaftspark Emscherbruch im nördlichen Ruhrgebiet ergänzen das regionale Bild und lassen die Ursprünge des Naturraumes wieder aufleben. Sehens- und erwandernswert ist auch die vielfältige Seenlandschaft sowie die Fülle von Talsperren im Süden des Ruhrgebiets.

 

Ferienorte

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Ruhr Tourismus GmbH
Centroallee 261
46047 Oberhausen

Telefon +49 (0) 1806 / 181620

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruhr-tourismus.de