Wandern in der Welterberegion Wartburg Hainich

Wandern in der Welterberegion Wartburg Hainich

Für Naturliebhaber ein wahres Paradies

Die Welterberegion Wartburg Hainich mit dem Thüringer UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich, eingebettet in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, ist für Erlebnishungrige, Allwetterwanderer, Ruhesuchende und vor allem Naturliebhaber ein wahres Paradies. Umgeben von teilweise seltener, abwechslungsreicher Flora und Fauna, kann der Hainichland-Besucher auf verschlungenen Wegen durch dichten Urwald wandern, entlang malerischer Flussauen mit dem Drahtesel auf Entdeckungstour gehen oder mit dem Kanu oder Floß auf der Werra und der Unstrut paddeln.

Kulturträchtige Städte

Sanfte Höhenzüge und geschichts- und kulturträchtige Städte wie Eisenach, Gotha, Bad Langensalza, Mühlhausen, Creuzburg und Treffurt sowie Burgen, Schlösser und Klöster laden zum Kennenlernen und Verweilen ein.

mehr weniger

Und ganz nebenbei kann man auch noch einen Fotostopp an Deutschlands Mittelpunkt am germanischen Opfermoor bei Niederdorla einlegen. Der Baumkronenpfad und das Wildkatzendorf Hütscheroda sind nur einige von zahlreichen, lohnenswerten Ausflugszielen. Besuchen Sie das Hainichland und entdecken Sie selbst die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Die zentrale Lage mitten in Deutschland ermöglicht eine bequeme Anreise aus allen Himmelsrichtung.

 

Ferienorte

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Welterberegion Wartburg Hainich e.V.
Am Schloß 2
99947 Weberstedt

Telefon +49 (0) 36022 / 980836-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.welterbe-wartburg-hainich.de