Mittwoch, 08 November 2017 14:33

Erlebnisweg Moselkrampen

Erlebnisweg Moselkrampen

Erlebnisweg Moselkrampen

Rundwanderweg

Auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch die Weinberge, den Wald und die kleinen Moseldörfer erlebt der Wanderer die Fauna und Flora, die Geschichte und die moselländische Kultur am eigenen Leib.

Die Themen- und Infotafeln, welche entlang der Strecke mit 15 km Gesamtlänge und einer mittleren Schwierigkeit immer wieder zu finden sind, dienen dabei als Informationsmedien.

mehr weniger

Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind beim Wandern erforderlich, da der Weg entlang der steilen Moselhänge verläuft und auch exponierte Stellen, die tolle Aussichten ermöglichen, erschließt.

Man kann die Wanderung in jedem der vier Orte (Ernst, Ellenz-Poltersdorf, Beilstein und Bruttig-Fankel) beginnen, wohin man durch den kreisförmigen Verlauf auch wieder zurückkehrt. Entlang des Weges gibt es eine durchgängige Ausschilderung und große Infotafeln an den Startpunkten in den Orten, sodass die Orientierung unterwegs einfach ist. Der Wanderweg verläuft auf beiden Moselseiten, zwischen welchen man mit der Fähre in Beilstein und der Brücke bei Bruttig wechseln kann.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
18,1 km
AUFSTIEG
357 m
ABSTIEG
347 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:26 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 7` 0" Nord | 7° 13` 55" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 6` 47" Nord | 7° 14` 21" Ost

Publiziert in Mosel
Mittwoch, 08 November 2017 13:35

Erlebnis Moselkrampen

Erlebnis Moselkrampen

Erlebnis Moselkrampen

Rundwanderweg

Auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch die Weinberge, den Wald und die kleinen Moseldörfer erlebt der Wanderer die Fauna und Flora, die Geschichte und die moselländische Kultur am eigenen Leib. Die Themen- und Infotafeln, welche entlang der Strecke mit 15 km Gesamtlänge und einer mittleren Schwierigkeit immer wieder zu finden sind, dienen dabei als Informationsmedien. Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind beim Wandern erforderlich, da der Weg entlang der steilen Moselhänge verläuft und auch exponierte Stellen, die tolle Aussichten ermöglichen, erschließt.

mehr weniger

Man kann die Wanderung in jedem der vier Orte beginnen, wohin man durch den kreisförmigen Verlauf auch wieder zurückkehrt. Entlang des Weges gibt es eine durchgängige Ausschilderung und große Infotafeln an den Startpunkten in den Orten, sodass die Orientierung unterwegs einfach ist. Der Wanderweg verläuft auf beiden Moselseiten, zwischen welchen man mit der Fähre in Beilstein und der Brücke bei Bruttig wechseln kann.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
17,7 km
AUFSTIEG
394 m
ABSTIEG
395 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
1:43 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 6`28" Nord | 7° 13`44" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 6`28" Nord | 7° 13`44" Ost

Publiziert in Mosel
Dienstag, 07 November 2017 16:05

Archäologischer Wanderweg

Archäologischer Wanderweg

Archäologischer Wanderweg

Von Bruttig bis Brutting-Fankel


Start: Bruttig (Kreisstraße 35) alternativ zwischen Bruttig und Fankel (Kreisstraße 36) Parkplatz am Moselhöhenweg
Ziel: Bruttig-Fankel

Zeugnisse der Besiedlung und Nutzung des Moselraums von der Bronzezeit bis ins hohe Mittelalter im Gemeindewald Bruttig-Fankel. Eine ansprechende Beschilderung der einzelnen Denkmäler zeigt einen Gesamtabriß der für die Mosellandschaft wichtigen Epochen unserer Vorzeit:

mehr weniger

Das Grabhügelfeld „Auf der Freiheit“ (aus der Zeit der „Laufelder Kultur“ – 11.-8. Jh. v. Chr.). Die Grabhügel „An der Urmersheck“, „An der Wolfskaul“ und die Grabhügelgruppe „am Kehrbusch“ (alle aus der „Hunsrück-Eifel-Kultur“ – ab ca. 500 v. Chr.). Der Ausbau des „Rennwegs“ als römische Straße (ca. 100 n. Chr.).Die „Landwehr an der Wolfskaul“ und die „Hohlwegsysteme am Kehrwiesenrech“ sind Zeugnisse aus dem Mittelalter bzw. der frühen Neuzeit.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
3,0 km
AUFSTIEG
68 m
ABSTIEG
26 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
0:52 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 8`55" Nord | 7° 15`30" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 7`31" Nord | 7° 15`24" Ost

Publiziert in Mosel
Dienstag, 07 November 2017 15:43

Breva Wein & Weg

Breva Wein & Weg

Breva Wein & Weg

Von Velwig bis Velwig

Winzer der Orte Bruttig-Fankel, Ernst und Valwig riefen das Projekt "BREVA Wein und Weg" ins Leben. Es beinhaltet die Verbindung zwischen zwei moseltypischen Produkten: Wein und Steillagenlandschaft.

Der BREVA-Weg führt durch eine der besten Weinbergslagen (Valwiger Herrenberg) der Mosel. In halber Hanghöhe wandern Sie vorbei an schroffen Felsen, Weinbergen, Fauna und Flora. Der Weg bietet herrliche Ausblicke in eine der imposantesten Landschaftsformationen des Moseltals.

mehr weniger

Der BREVA-Wein ist ein gemeinschaftlich ausgebauter Premiumwein. Die Riesling-Trauben wurden von Winzern nach höchsten Qualitätsansprüchenselektioniert. Der Wein wird in der Geschmacksrichtung "trocken" ausgebaut und kann in der Region bei Winzern, in der Gastronomie und bei Ihrem gastgeber gekauft werden. Mit dem Kauf einer Flasche unterstützt der Konsument das Projekt und das Kulturland.

Sehenswert:


- Erleben des Steillagenweinbaus
- Panoramablicke auf die Moselschleifen und die Höhen von Eifel und Hunsrück
- Profil der Erdschichtung in den Steillagenweinbergen
- Wärmeliebende seltene Pflanzen und Tiere

Streckenbeschaffenheit: Schmale Wege führen in halber Hanghöhe vorbei an schroffen Felspartien, durch verwinkelte Weinberge und über ein unvermutetes Waldbodenplateau.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
1,1km
AUFSTIEG
12 m
ABSTIEG
5 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
0:19 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 8`55" Nord | 7° 15`30" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 9`9" Nord | 7° 15`9" Ost

Publiziert in Mosel
Dienstag, 07 November 2017 15:31

Bruttig-Fankel

„Bruttig-Fankel“

Bruttig-Fankel

Zwischen Cochem und Beilstein

Bruttig-Fankel liegt zwischen Cochem und Beilstein. Das Ortsbild wird geprägt von den beiden Kirchen, dem Schunkschen Haus und moseltypischen Fachw erkhäusern. Das gut beschilderte Wanderwegenetz, or tshistorische Führungen, Schiffstouren, Kanu- und Fahrradverleih sowie fachkundige Weinproben sind beste Voraussetzungen für einen Aktiv-Urlaub. Traditionsreiche Feste und musikalische Dämmerschoppen zur Entspannung lassen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Urlaub werden. Bruttig-Fankel heißt Sie herzlich willkommen!

 

 

Wandertouren

 

 

Unterkünfte

 

 

Gemeindeverwaltung
Klosterstrasse 12
56814 Bruttig-Fankel

Telefon +49 (0) 2671 / 91 52 97

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bruttig-fankel.de

Publiziert in Mosel
Donnerstag, 13 April 2017 13:40

Hotel Weinhaus Kolb

Publiziert in Unterkünfte
Donnerstag, 13 April 2017 13:39

Gästezimmer Göbel

Publiziert in Unterkünfte
Donnerstag, 13 April 2017 13:39

Gästehaus Panorama

Publiziert in Unterkünfte
Donnerstag, 13 April 2017 13:38

Ferienweingut Kochems

Publiziert in Unterkünfte
Mittwoch, 29 März 2017 16:39

Mosel-Camino Etappe 3

Mosel-Camino Etappe 3

Von Treis-Karden bis Bullay

Wieder geht es über eine Moselbrücke zurück auf die Hunsrück-Moselseite nach Treis; dort rechts ab und über die Hauptstraße ans Ortsende. Unterhalb der Wildburg führt der Weg auf holprigem Boden allmählich ansteigend auf den Beurenkern. Ein paar hundert Meter hinter dem Beurenhof im rechten Winkel nach rechts ins Flaumbachtal abbiegen. Bald schon erscheint Kloster Maria Engelport. Weiter geht es durch den Wald bergauf zur K 36; dort rechts abbiegen, 200m auf der Straße, dann bei der Hütte nach links in den Wald. Weiter hinab nach Beilstein mit Kapuzinerkloster-Kirche und Ruine Metternich. Anschließend ein gutes Stück auf der K 42 (Asphaltstrecke) und durch den Wald wieder hinauf auf die Hunsrückhöhen, wo man alsbald auf die L 200 kommt. Diese überqueren, um über einen Hohlweg, danach eine offenen Wiesenweg auf die ‚Alte Schanze‘ zu gelangen. Dort rechts zur „Lindenhäuschen“ genannten Kapelle. Weiter auf dem Fahrweg, dann bei der Hütte rechts ab in den Wald. Nach ca. 1½ Stunden erreicht man in Bullay wieder das Moseltal.

 

 

Etappen (1-8)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
27,2 km
AUFSTIEG
1.144 m
ABSTIEG
1.063 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
9:55 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

Weingut & Gästehaus Haas-Lenz

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 10′ 38" Nord | 7° 18′ 1" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 3′ 14" Nord | 7° 8′ 8" Ost

Wegzeichen:
Mosel-Camino
Publiziert in Mosel-Camino
Seite 1 von 2