20. Feb 2017

Wandern und Klettern in den Tiroler Alpen

 

Ausflüge mit Frisch-Luft-Garantie

Tirol hat seinen Besuchern viel zu bieten: Die atemberaubenden Aussicht auf Berge und Täler lädt all seine Gäste zum Wandern und Erleben ein. Österreich ist jeher eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen und auch im Jahr 2016 haben wieder 5,3 Millionen Deutsche ihren Urlaub im Nachbarland verbracht. Besonders in der Region Tirol kommen nicht nur Ski-Liebhaber im Winter auf ihre Kosten, sondern auch die Wanderer und Naturliebhaber in den Sommer Monaten.

wandergruppe

In den vergangenen Jahren ist das Wandern bei den Deutschen immer beliebter geworden und ist damit neben dem Skifahren ein weiterer Hauptgrund in Österreich Urlaub zu machen. Besonders Tirol bildet bei den Wanderfreudigen ein beliebtes Urlaubsziel und zeichnet sich durch ein vielfältiges und ausgeprägtes Wanderwegnetz aus: Etwa 24.000 markierte Berg- und Wanderwege stehen den Urlaubern hier zur Verfügung. Dabei kommt jedermann auf seine Kosten, egal ob Wanderprofi oder Anfänger, Jung oder Alt. Die Angestellten der hiesigen Gaststätten und Übernachtungsmöglichkeiten informieren die Gäste bei der Planung der Wanderrouten und können nützliches Tipps geben. So kann der Wanderurlaub zu einer gemütlichen Erkundungstour der eindrucksvollen Landschaft Tirols werden, zu einem gemeinsamen Ausflug mit der Familie oder ein sportlicher Abenteuerurlaub mit aufregenden Klettersteigen.

Tirol und die anliegenden Alpen bieten seinen Besuchern nicht nur einen unvergesslichen Anblick, sondern ermöglichen auch vielseitige Ausflugsangebote, die zu jedem passen. Ein Familienausflug kann zu einer abenteuerlichen Wanderung zu besonderen Berghütten oder Bergseen führen und dabei der ganzen Familie eine sportliche und spaßige Auszeit in der Natur bieten. Zwischen Wäldern und Bergen, vorbei an kleinen Teichen können alle Beteiligten einen direkten Eindruck von der Schönheit der Natur und der Alpenlandschaft bekommen.

Doch auch aktivere Profi Wanderer können sich von Tirols reichhaltigem Wanderangebot überzeugen. Die idyllische Lage der Region inmitten von dem majestätischen Alpen und bezaubernden Tälern und Seen kann auch Wanderrouten mit extremen Steigungen, über Stock und Stein quer durch den Wald hinauf zu urigen Berghütten anbieten. Hier kann auf Wunsch teils übernachtet oder gespeist werden und sich so von dem anstrengendem aber ereignisreichen Aufstieg erholt werden.

Sport und Abenteuerlustige Touristen finden aber auch hier durch die Alpen eine neue Herausforderung in Tirol, die es zu erzwingen gilt. Eine Wanderung inklusive einer geführten Klettersteigtour in den Tiroler Alpen sorgt für eine große Portion Adrenalin und ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis  für all jene, die etwas Aufregendes in ihrem Urlaub unternehmen möchten. Dabei muss der potentielle Bergsteiger kein Profi sein. Anbieter vor Ort stellen meist verschiedene Routen zur Auswahl, die auf die unterschiedlichen Erfahrungen der Touristen und ihre Ziele zugeschnitten sind. Eine beliebte Wanderung und Klettertour ist der Lehner Wasserfall Klettersteig. Hier erwarten die Hobby und Profi Kletterer 220 Höhenmeter und ein bis zu 4 Stündiges Klettererlebnis, nachdem zu der gewünschte Aufstiegsstelle gewandert wurde. Inmitten der Natur werden Flüsse und Bäche überwunden und sich der Weg durch den Wald gebahnt, um schließlich zu dem Kletterstieg zu gelangen. Erfahrene Kletter-Guides kleiden die Adrenalin Junkies ein, gurten sie fest und geben allen eine ausführliche Einweisung. Direkt neben dem Wasserfall kann sich dann der Weg nach oben erkämpft werden und der Berg erklommen werden. Die Aussicht dabei ist Motivation pur. Das Rauschen des Wasserfalls, die Kronen der Bäume und der uneingeschränkte Blick ins Tal und auf die umliegenden Berge verzaubert all seine Wander und Bergsteiger Freunde. Das Wandern und Bergsteigen in den Tiroler Alpen kann direkt vor Ort gebucht werden oder online über diverse Erlebnisplattformen. Aus Sicherheitsgründen finden die Klettertouren allerdings nur von Mai bis Oktober statt.

Das Tiroler Bergland hat seinen Besuchern vielfältige Ausflüge zu bieten und kann sowohl in den Wintermonaten, als auch im schönen Sommer überzeugen. Für all diejenigen, die in ihrem Urlaub gern an der frischen Luft und der in Natur sind, sollten Tirol einen Besuch abstatten. Die idyllische und gleichzeitig majestätische Berglandschaft eignet sich nicht nur zum Erholen, sondern bietet auch ein umfangreiches Wanderwegnetz und  eine Möglichkeit die Alpenlandschaft zu erkunden - Wandern in Tirol ist dabei sowohl für Jung und Alt als auch für Anfänger und Profis geeignet.