Wandern – Therme – Moorerlebnis

Wandern – Therme – Moorerlebnis
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • ab € : 299,00
  • Kurhotel am Reischberg
  • Karl-Wilhelm-Heck-Straße 12
88410 Bad Wurzach / Allgäu
  • +49 (0) 7564 / 3040
  • +49 (0) 7564 / 304444
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Buchbar: 19.03. – 05.11.2017
  • Anreise: täglich
  • Anmeldeschluss: 14 Tage vor Anreise
  • Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Beschreibung

Erkunden Sie die Urlandschaft des Wurzacher Rieds mit seiner einmaligen Fauna und Flora und die größte intakte Hochmoorfläche Mitteleuropas. Erleben Sie mystische Momente bei Wanderungen in die naturge- schichtliche Vergangenheit. Bestaunen Sie von den Allgäuer Hügeln ein unvergessliches Alpenpanorama. Entspannen Sie im wohlig warmen Thermalwasser.

Willkommen auf der „Wandertrilogie Allgäu – Im Dreiklang einladenden Wellnessanwendungen. mit der Natur“.

Das Angebot umfasst folgende Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit reichhaltigem Vital-Frühstücksbuffet und Halbpension
  • 2  Lunchpakete für die Wanderpause
  • 1 Allgäuer Käsevesper im urigen Sennerstüble der Privatkäserei Vogler in Gospoldshofen
  • 1 Eintritt in die Erlebnisausstellung „Moor Extrem“
  • 1 Wanderkarte Bad Wurzach
  • 1 Entspannungsmassage
  • 1 orientalisches Rasulbad
  • 1 Shiatsusessel-Massage
  • täglich freier Eintritt in das Thermalbad und die Saunalandschaft der Vitalium-Therme
  • Leihbademantel und Saunatücher während des Aufenthalts
  • Willkommensgruß auf dem Zimmer
  • Nutzung Fitness-Studio  (Cardio-Bereich)
  • Kurtaxe

Inklusivangebot für 3 Tage
EUR 299,- p.P. im DZ
EUR 329,- p.P. im EZ oder Appartement

Mystisches Moor und erholsamer Genuss
Das traditionsreiche Moorheilbad Bad Wurzach ist die Heimat einer wahren Naturschatzkammer: Das Wurzacher Ried beherbergt das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas mit einer einmaligen Fauna und Flora. Ein Spaziergang auf dem Torflehrpfad, eine Fahrt mit dem historischen Torfbähnle und der Besuch der Erlebnisausstellung MoorExtrem entführen den Gast in diese mystische Moorerlebniswelt. Das Oberschwäbische Torfmuseum erzählt dazu die Geschichte der einstmals mühevollen Torfstecherei im Wurzacher Ried. Zu den Höhepunkten an der Oberschwäbischen Barockstraße gehört das berühmte Barocktreppenhaus im Wurzacher Schloss mit seiner elegant geschwungenen Treppe und  dem antiken Götterhimmel als Deckenfresko. Die klassizistische Stadtkirche und die barocke Wallfahrtskirche auf dem Gottesberg lohnen ebenso einen Besuch, wie das Leprosenhaus, ein seltenes Denkmal mittelalterlicher Sozialgeschichte.

Radrunde und Wandertrilogie Allgäu
Für aktive und unternehmungslustige Gäste ist Bad Wurzach ein wahres Paradies: …Wandern und Radeln auf perfekt ausgeschilderten Wegen soweit das Auge reicht. Wir sind Partner der Radrunde Allgäu mit dem Slogan „die Runde in die schönsten Ecken“ und liegen am Schwäbischen Bäderradweg und am Oberschwaben-Allgäu-Radweg.
Die „Wandertrilogie Allgäu – Im Dreiklang mit der Natur“ ist mit 876 Streckenkilometern der neue Leitwanderweg quer durch das Allgäu. Bad Wurzach als Portalort bildet einen Eckpfeiler des Wegenetzes und ist ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Wander- und Naturerlebnisse. Das Kurhotel am Reischberg ist fahrradfreundliches „bett+bike“ Hotel und als Qualitätsgastgeber „Wanderbares Deutschland“ zertifiziert und erfüllt so zahlreiche zusätzliche Ausstattungskriterien, die den Aufenthalt für Radfahrer und Wanderer angenehm machen. Inhaber des "Kurhotel am Reischberg" ist die Stadt Bad Wurzach.

Impressionen