FrankenwaldSteig – Therme, Schiefer, Burgen, Bier

FrankenwaldSteig – Therme, Schiefer, Burgen, Bier
  • Preis pro Person im DZ
  • ab € : 386,00
  • FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
  • Adolf-Kolping-Str. 1
96317 Kronach
  • Buchbar: ganzjährig
  • Anreise: täglich
  • Anmeldeschluss: 14 Tage vor Anreise
  • Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Beschreibung

Wanderung ohne Gepäck auf dem neuen, 242 Kilometer langen Fern-Rundwanderweg in Bayerns erster Qualitätsregion Wanderbares Deutschland


Vom Bayerischen Staatsbad Bad Steben aus führt Sie der FrankenwaldSteig auf sechs Etappen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, ein Stück auf dem Rennsteig und von der Schieferburg Lauenstein über die Festung Rosenberg zur Plassenburg in der Bierstadt Kulmbach


Programm:


Tag 1: Individuelle Anreise nach Bad Steben. Check-In und Begrüßung im gebuchten Hotel. Übernachtung.

Tag 2: Frühstück. Wanderung von Bad Steben nach Nordhalben, 13 km, 385 Hm; Übernachtung in Nordhalben.

Bad Steben - Langenbach - 12 Apostel - Nordhalben

Lebendiges Treiben und mystische Geschichte begleiten Sie auf dem Weg von Bad Steben nach Nordhalben. Im Kurpark  flanieren, die Aussicht auf das Grüne Band und den Thüringer Wald genießen und dabei noch Historisches erfahren: Die erste Etappe des FrankenwaldSteigs bietet all das. Draußen. Bei uns.

Tag 3:
Frühstück. Wanderung von Nordhalben nach Ludwigsstadt, 25 km, 734 Hm. Abholung und Transfer nach Steinbach am Wald, Übernachtung.

Nordhalben - Tschirn - Haßlach/Teuschnitz - Ludwigsstadt

Kontrastprogramm zur Reizüberflutung: Stille und Ruhe erwarten Sie auf der zweiten Etappe von Nordhalben nach Ludwigsstadt. Das Plätschern des Wassers, das Rauschen der Bäume im Wind und die Kirchen laden zur Besinnung ein. Draußen. Bei uns.

Tag 4: Frühstück. Transfer nach Ludwigsstadt, Wanderung von Ludwigsstadt nach Teuschnitz, 14 km, 440 Hm; Abholung und Transfer nach Steinbach am Wald. Übernachtung.

Ludwigsstadt - Steinbach am Wald - Teuschnitz-Aue - Teuschnitz

Traditionelles Handwerk und moderne Industrie prägen die Rennsteigregion im Frankenwald. Schiefer- und Glasindustrie, Kräuterkunde und Brauchtum werden hier großgeschrieben. Weit blicken Sie über den Rennsteig in den Frankenwald und den Thüringer Wald und genießen die befreiende Weite auf den Höhen des Frankenwaldes. Draußen. Bei uns.

Tag 5:
Frühstück. Transfer nach Teuschnitz. Wanderung von Teuschnitz nach Kronach, 25 km, 381 Hm; Übernachtung in Kronach

Teuschnitz - Marienroth - Glosberg - Kronach

Drei Flüsse fließen nach Kronach: Rodach, Kronach und Haßlach. Begleiten Sie die Haßlach und lauschen Sie dem Plätschern des Flusses. Die Blicke ins Haßlachtal lassen in der Ferne Kronach erahnen. Sie treffen auf Steigla und alte Wege, die Ihnen den Glauben und die Ruhe im Frankenwald zeigen. Draußen. Bei uns.

Tag 6: Frühstück. Wanderung von Kronach nach Gössersdorf, 16 km, 489 Hm; Übernachtung in Gössersdorf.

Kronach - Lucas-Cranach-Trum - Weißenbrunn - Gössersdorf

Die Festung Rosenberg mit der Fränkischen Galerie und die historische Altstadt Kronachs laden Sie zu einer Erkundungstour ein. Vom Lucas-Cranach-Turm schauen Sie zurück auf bereits gegangene Wege und blicken hinauf auf die Höhen des Frankenwaldes. Draußen. Bei uns.


Tag 7:
Frühstück. Wanderung von Gössersdorf nach Kulmbach, 17 km, 429 Hm; Übernachtung in Kulmbach

Gössersdorf - Kirchleuser Platte - Patersberg - Kulmbach

Sie genießen die Ausblicke ins Kronacher Land und entlang der Fränkischen Linie, weite Horizonte für Augen und Seele. Immer vor Augen: saftige Wiesen und Felder und die Bierstadt Kulmbach. Historische Begebenheiten, Höhenflüge und geschäftiges Treiben. Draußen. Bei uns.

Tag 8: Frühstück. Individuelle Abreise.



Leistungen:

  • 7 Übernachtungen/Frühstück
  • 6 x Lunchpaket pro Person inklusive 1 Lunchbox pro Person
  • Personentransfer
  • 1 Leporello Wanderführer FrankenwaldSteig
  • Kurtaxe in Bad Steben

Preise

Im Doppelzimmer: ab 386 Euro
 p.P.
Im Einzelzimmer:   ab 510 Euro

Gepäcktransfer auf Wunsch zubuchbar; gesamt ab 76 Euro (bis 4 Personen).

 

Impressionen