Wanderpauschalen Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist mit seiner Landschaft aus Mittelgebirge, allem voran dem Harz, eines der beliebtesten Ziele für einen Wanderurlaub in ganz Deutschland. Der Harzer Hexen-Stieg ist beispielsweise ideal, um anspruchsvolle Wandertouren in einer einzigartigen Umgebung zu unternehmen. Angebote für Wanderpauschalen, die eine mehrtägige Reise mit kompletter Organisation inklusive Wandern ohne Gepäck beinhalten, gibt es hier genügend. So kann man auch rund um den Brocken zu Wanderungen aufbrechen und den ganz ursprünglichen Harz noch erleben. Bergwiesen, Felsen, Fichtenwälder und kleine Bachläufe machen das hinreißende Landschaftsbild des Harzes aus. Abstecher zum größten Trinkwasserspeicher in Deutschland, der Rappbode-Talsperre, werden dabei häufig auch gemacht.

Harzer-Hexen-Stieg: Brocken & Bodetal

Harzer-Hexen-Stieg: Brocken & Bodetal

  • Region: Harz
  • "Der Geist des Gebirges", schrieb Heinrich Heine in sein Reisetagebuch, "begünstigte mich ganz offenbar." Er, der Dichter, war beeindruckt von den sanft auslaufenden Mischwäldern im Westen und dem grandiosen Bodetal im Osten.

Wandern ohne Gepäck im Harz am Selketal-Stieg

Wandern ohne Gepäck im Harz am Selketal-Stieg

  • Region: Harz
  • Die schönsten Wanderrouten im Selketal, entlang der Selke oder begleitet von der Harzer Schmalspurbahn, sind als SELKETAL STIEG zusammengefasst.

Landlust am Arendsee

Landlust am Arendsee

  • Region: Altmark
  • 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück/Halbpension. Besuch der Fischerei „Maränenhof Kagel“ (außer Montags und November). Besuch Kloster Arendsee - auf den Spuren Gustav Nagels