Barnimer Land

Barnimer Land (4)

Mittwoch, 02 August 2017 07:43

Rundwanderweg Silkebuche

Geschrieben von
silkebuche

Rundwanderweg Silkebuche

Von Eichhorst bis Eichhorst

Rundwanderung Naturdenkmal Silkebuche

Start/Ziel: Eichhorst, Parkplatz Ortsausgang Richtung Groß Schönebeck


Vom Parkplatz aus geht es ein kurzes Stück entlang der Seerandstraße Richtung Joachimsthal bis zum Beginn der Schwarzen Bahn auf der linken Seite der Straße. Man folgt dem Weg ca. 3 km bis zu einer alten Pflastersteinstraße (Damm) und biegt nach links ab. Nach etwa 700 m verlässt man den Damm wieder und hält sich links. Diesem Weg folgt man 2 weitere Kilometer. Jetzt sind es nur noch ein paar Schritte bis zur majestätischen Silke-Buche, die auf der linken Wegseite auftaucht.

mehr weniger

Dieser ca. 300 Jahre alte und im Umfang 6,50 m große Baum ist die größte und massenreichste Buche Brandenburgs.

Nachdem man den Baum lange genug bewundert hat, folgt man dem Hinweg ca. 500 m und biegt dann nach rechts auf den Eichheider Weg. Dieser schlängelt sich für etwa 2,5 km durch den wunderschönen alten Wald der Eichheide. An der dann folgenden Wegkreuzung hält man sich geradeaus (siehe Ausschilderung). Nach etwa 500 m erreicht man den mit grünem Balken ausgeschilderten Naturlehrpfad der Eichheide, den man in die Rundtour mit einbeziehen kann. Der Rundweg des Lehrpfades misst etwa 1 km.

Wer direkt das Ziel der Rundtour ansteuern möchte, bleibt auf dem Weg, der nach etwa 1 km wieder auf die Schwarze Bahn führt. Man biegt nach rechts ab und erreicht nach einem weiteren Kilometer wieder die Seerandstraße in Eichhorst.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
11,6 km
AUFSTIEG
59 m
ABSTIEG
59 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
3:02 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 53`33" Nord | 13° 38`16" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 53`33" Nord | 13° 38`16" Ost

Dienstag, 01 August 2017 15:58

Wanderung Weltnaturerbe Grumsin

Geschrieben von
grumsin

Wanderung Weltnaturerbe Grumsin

Von Groß-Ziethen bis Groß-Ziethen

Geführte Wanderung in den Geopark und zum UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin Die Tour beginnt jeden Samstag um 14 Uhr am Besucherzentrum des Geoparks in Groß-Ziethen.
Vor der Wanderung sollten Sie dort die Gelegenheit nutzen, die Ausstellungen zur Eiszeit und zum Weltnaturerbe zu besuchen.
 Vorbei am lebensgroßen Mammut Georg beginnt die Zeitreise durch die Eiszeit mit tiefen Einblicken in Sander und Endmoräne.

mehr weniger

Im kleinen Ausbau Sperlingsherberge warten eine gewaltige Sonnenuhr und Eiszeitskulpturen auf Entdecker. Nach wenigen Schritten tauchen Sie ein in den Buchenwald Grumsin und erleben Moore, Waldseen, Erlenbrüche und Baumformen. Das bewegte Relief verleiht dem Weltnaturerbe seinen speziellen Reiz. An einer alten Pflasterstraße wandern wir ein Stück entlang der Kernzone des Grumsin, die nicht betreten werden darf. Doch die Blicke sind frei.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
10,1 km
AUFSTIEG
55 m
ABSTIEG
55 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:39 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 57`32" Nord | 13° 53`39" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 57`32" Nord | 13° 53`39" Ost

Dienstag, 01 August 2017 15:39

Rundtour Lubowsee - Grimnitzsee

Geschrieben von
lubowsee_grimnitzsee

Rundtour Lubowsee - Grimnitzsee

Von Althüttendorf bis Althüttendorf

Start/Ziel: Bahnhof Althüttendorf


Die Tour beginnt am Bahnhof Althüttendorf. Es geht nach links in Richtung Werbellinsee immer den Weg neben der Bahnstrecke entlang. Schon nach kurzer Zeit wird ein Bahnübergang erreicht. Es geht aber geradeaus weiter. Der Weg führt durch eine abwechslungsreiche offene Feldlandschaft mit Sträuchern, Hecken und später kleinen Kiefernwäldchen. Rechterhand befindet sich der weitgehend zugewachsene Große Lubowsee.

mehr weniger

Nur an einigen wenigen Stellen ist der Blick auf die noch offene Wasserfläche möglich. Nach etwas über einem Kilometer wird die Bahnstrecke überquert und es geht etwas bergan. Die L 23 ist bald erreicht.

Diese geht es etwa 50 m nach rechts entlang. Nach Überquerung geht es eine zum Werbellinsee hinabführende Straße entlang. Dieser ist bald erreicht. Hinter der Dampferanlegestelle geht es bei einer Gabelung mit Rastplatz nach rechts den Weg wieder bergauf. Die L 23 wird überquert und es geht die Straße zum Kaiserbahnhof entlang. Es bietet sich die Einkehrmöglichkeit in der Gaststätte "Zum Kaiserbahnhof". Der denkmalgerecht sanierte Kaiserbahnhof beherbergt zudem den 1. Hörspielbahnhof Deutschlands. Die Gabelung vor dem Bahnhof geht es aber links entlang. Nach etwa einem Kilometer wird ein Kreisverkehr erreicht. Vorher ist ein Abstecher zu der links liegenden Aussichtsplattform des BIORAMA-Projektes lohnenswert. Der Aufstieg, der auch per Fahrstuhl erfolgen kann, wird mit einer herrlichen Rundumsicht belohnt. Bei klarer Sicht ist von dort aus sogar die Spitze des Berliner Fernsehturms zu sehen.

Am Kreisverkehr geht es in Richtung Stadtzentrum. Nach etwa 500 m geht es nach rechts in die Grimnitzer Straße. Der Bahnübergang wird überquert. Es geht vorbei an der Burgruine und an der Abbiegung nach rechts die Hövelstraße mit dem neuen Radweg entlang. Dieser zweigt nach etwa 600 m nach links ab. Nun folgen Sie dem Radweg durch den Wald am Seeufer. Nach etwa 2 km ist Althüttendorf mit dem Ferienpark und der Waldschänke erreicht. Es geht weiter am Sportplatz vorbei und den Wiesenweg entlang. Bei der Einmündung in die Dorfstraße geht es nach rechts. Es geht an der linkerhand liegenden Wanderkirche vorbei. Am Gemeindezentrum folgen Sie der Bahnhofstraße. Nach ca. 1 km wird dann die L 220 an der Kreuzung mit dem großen Stein überquert und der Ausgangspunkt der Bahnhof Althüttendorf ist erreicht.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
9,7 km
AUFSTIEG
61 m
ABSTIEG
61 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:32 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 57`28" Nord | 13° 47`2" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 57`28" Nord | 13° 57`2" Ost

Dienstag, 01 August 2017 15:11

Rundwanderweg Werbellinkanal

Geschrieben von
werbellinkanal

Rundwanderweg Werbellinkanal

Von Eichhorst bis Eichhorst

Start/Ziel: Eichhorst, Parkplatz an der Schleuse Eichhorst geringe Steigungen, gute Wegbeschaffenheit

Die Wandertour verläuft entlang des Werbellinkanals zwischen Askanierturm und Eichhorst und bietet die Verlängerungsmöglichkeit der Rundtour bis nach Rosenbeck. Die kleine Rundtour umfasst 4 km. Bis nach Rosenbeck und zurück sind es insgesamt 10 km.

mehr weniger

Die Wanderung beginnt an der Schleuse Eichhorst, Parkplätze sind hier vorhanden. Sie beginnen Ihre Wanderung im Ortszentrum von Eichhorst an der Schleuse und wandern auf dem Radweg Berlin-Usedom entlang des romantischen Werbellinkanals in Richtung Werbellinsee, Ortslage Wildau (ca. 2 km).

Kurz vor Wildau verläuft der Rundweg über die Brücke am Askanierturm auf die andere Seite des Werbellinkanals. Noch vor Überquerung der Brücke empfiehlt sich ein Abstecher in das linkerhand gelegene Wildau, wegen des schönen Blicks auf den Werbellinsee und den dort gelegenen Cafés. Nicht versäumen sollte man auch die wenigen Schritte zum Askanierturm. Für einen Ausblick erhält man den Schlüssel in den Restaurants in Wildau bzw. in der Touristinformation Eichhorst Nach Überquerung der Askanierbrücke laufen Sie auf einem naturbelassenen Wanderweg erst entlang des Kanals, dann führt der Weg in den hügeligen Buchenwald. Ziel dieses wunderschönen Rundwanderweges ist die Schleuse Eichhorst, wo Restaurants zur Einkehr einladen.

Die Rundwanderung entlang des Kanals kann bis zur Schleuse Rosenbeck fortgesetzt werden. Über die Schulstraße an der Eichhorster Eiche in Richtung Baumschule erreichen Sie nach etwa 3 km das Örtchen Rosenbeck. Auch hier ist, direkt an der Schleuse, eine Pause mit Einkehr möglich Über die Schleuse gelangen Sie auf die andere Seite des Werbellinkanals und wandern von hier aus wieder ins Eichhorster Ortszentrum zur Schleuse.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
8,9 km
AUFSTIEG
37 m
ABSTIEG
38 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:21 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 53`30" Nord | 13° 38`20" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 53`30" Nord | 13° 38`20" Ost