Sven

Sven

Donnerstag, 15 Februar 2018 16:31

König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

Von Prem bis Füssen

Ab Prem wird ein Stück der Lech begleitet, dann führt der Weg über den Halblech und hinauf zum Kühmoossee ", bei dem man wieder mit der Variante über Trauchgau zusammentrifft.
Trauchgau wird auf dem Weg zum Schwimmbad verlassen, man kommt zum Halblech, an den auch der gleichnamige Ort heranreicht. Es geht zunächst am Ufer dahin, dann mit schönem Bergblick nach Bayerniederhofen, das mit Berghof zusammengewachsen ist. Ansteigend werden die Häuser passiert, es öffnen sich hübsche Ausblicke bis Buching und zu den Ammergauer Gipfeln, dann lädt das dunkle Moorwasser des Kühmoossees zu einer Schwimmrunde ein.

mehr weniger

Auf der Höhe führt eine Straße mit wundervoller Ansicht des Alpenpanoramas nach Greith, anschließend abwärts zum romantischen Hegratsriedsee, bei dem man ebenfalls eine Badepause einlegen kann. Durch blühende Moorwiesen hält der Weg auf die Bergkette zu, der Bannwaldsee und Schloss Neuschwanstein schieben sich ins Blickfeld, wenig später ist Brunnen erreicht, das mit einen schönen Badestrand am Forggensee aufwartet.

Entlang der Mühlberger Ach geht es über die B 17 und zum Areal der Tegelbergbahn. Hier lohnt ein kleiner Umweg zum Römerbad und weiteren Ausgrabungen bei der Talstation, an der es auch einen Kiosk gibt. Die weißen Zinnen von Neuschwanstein % rücken näher, bei der Sägemühle kann man sich entscheiden ob man gleich nach Hohenschwangau & abbiegt oder durch die Pöllatschlucht hinaufsteigt zum Schloss. Dort weiter bergan, wartet der prächtige Tiefblick auf Schloss Hohenschwangau zwischen Alpsee und Schwansee, anschließend die Marienbrücke, die sich atemberaubend über die Pöllatschlucht spannt und die wohl bekannteste Ansicht von Neuschwanstein bietet.

Von Hohenschwangau schlängelt sich der Weg durch den Schwanseepark / zum gleichnamigen See, an dem es ebenfalls Badeplätze gibt, dann folgt der Anstieg auf den Kalvarienberg. Vom Dach der Kapelle hat man einen wundervollen Rundblick auf Berge, Schlösser und Seen sowie auf das unterhalb gelegene Füssen, zu dem ein Steig hinab leitet. Über die Lechbrücke kommt man zum Kloster St. Mang und durch die Altstadt zum Kaiser-Maximilian-Platz, an dem der König-Ludwig-Weg endet.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
24,6 km
AUFSTIEG
557 m
ABSTIEG
503 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
7:33 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 40` 39" Nord | 10° 48` 11" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 34` 10" Nord | 10° 42` 01" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
Donnerstag, 15 Februar 2018 16:27

König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

Von Rottenbuch bis Prem

Durch das südliche Torgebäude wird das einstige Kloster, dann auch der Ort verlassen. Der Blick schweift zum Hohen Peißenberg und etwas später von einer Anhöhe über den Schwaigsee zu den Ammergauer Bergen. Kurz darauf ist Wildsteig erreicht, ein anmutiger Ort mit blumengeschmückten Häusern inmitten einer eiszeitlich geprägten Landschaft. Nach dem Ortsteil Holz hat sich zwischen den Moränenwällen ein Restmoor erhalten, und im Wechsel von Wald und Wiesen geht es über sanfte Buckel und durch Niederungen zum Weltkulturerbe Wieskirche, bei dem es zwei Gasthäuser gibt.

mehr weniger

Für die Hauptroute von der Wieskirche über Steingaden nach Prem wählt man bei der Bushaltestelle die Richtung Steingaden, durchquert auf dem „Brettleweg“ $ den Wiesfilz und gelangt durch den dunklen Eulenwald in ein Bachtal, das hinausführt nach Steingaden, wo uns eine Fischräucherei nebst Käseladen und allerlei regionalen Schmankerln empfängt.

Nach der Besichtigung der Klosterkirche geht es aus dem Ort, über einen kleinen Buckel mit prachtvoller Sicht auf die Alpenkette nach Urspring und durch ein wunderschönes Moor (Premer Filz) nach Prem.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
21,8 km
AUFSTIEG
355 m
ABSTIEG
374 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
6:28 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V

Ferienwohnung Haus Schmölz

 

StartStartkoordinaten
47° 44` 01" Nord | 10° 57` 57" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 40` 39" Nord | 10° 48` 11" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
Donnerstag, 15 Februar 2018 16:17

König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

Von Hohenpeißenberg bis Rottenbuch

Die Hauptroute führt vom Bahnübergang durch den Wald hinunter ins Ammertal und zur romantischen Holzbrücke am Beginn der Schlucht. Vorbei an Sinterterrassen muss man wieder hinauf in die Ammerleite und in wechselvollem Auf und Ab im Hang entlang, bis der Steig schließlich den Fluss begleitet. Noch mal ansteigend wird die Ammerschlucht verlassen und mit Blick zu den Ammergauer Bergen Rottenbuch erreicht. Durch einen Torbogen gelangt man in das frühere Klosterareal. Hinweis: bei sehr nassem Wetter ist die Ammerschlucht nicht begehbar. Es gibt eine beschilderte Alternativstrecke ab Kalkofensteg über Böbing nach Rottenbuch.

mehr weniger

Die Hauptroute führt vom Bahnübergang durch den Wald hinunter ins Ammertal und zur romantischen Holzbrücke $ am Beginn der Schlucht. Vorbei an Sinterterrassen muss man wieder hinauf in die Ammerleite und in wechselvollem Auf und Ab im Hang entlang, bis der Steig schließlich den Fluss begleitet. Noch mal ansteigend wird die Ammerschlucht verlassen und mit Blick zu den Ammergauer Bergen Rottenbuch % erreicht. Durch einen Torbogen gelangt man in das frühere Klosterareal.
Hinweis: bei sehr nassem Wetter ist die Ammerschlucht nicht begehbar. Es gibt eine beschilderte Alternativstrecke ab Kalkofensteg über Böbing nach Rottenbuch.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
12,9 km
AUFSTIEG
424 m
ABSTIEG
433 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:24 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

StartStartkoordinaten
47° 51` 19" Nord | 11° 02` 48" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 47` 55" Nord | 11° 00` 07" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
Donnerstag, 15 Februar 2018 15:59

König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

Von Paterzell bis Hohenpeißenberg

Die Etappe beginnt ab Paterzell gleich mit einem kräftigen Anstieg durch den Hangwald hinauf nach Schlitten. Dann geht es flach durch Wiesen nach St. Leonhard im Forst ", dessen Wallfahrtskirche die Wessobrunner Künstler Matthäus Günther und Tassilo Zöpf ausschmückten.

Über die Weiler Linden und Hof gelangt man in einen Moorwald, schließlich mit Blick zum Kirchlein auf dem Berg in den Hohenpeißenberger Ortsteil Hetten.

mehr weniger

Nun beginnt der Aufstieg zum Hohen Peißenberg §, der wegen seiner grandiosen Rundsicht auch der „Bayerische Rigi“ genannt wird.

Hinter der Kirche beginnt ein Steig, der teils über Stufen durch den Wald hinab führt zu einem weiteren prächtigen Bergpanoramablick und in den Ort Hohenpeißenberg. Ein Asphaltweg schlängelt sich anschließend länger durch die Wiesen zu einem Bahnübergang, bei dem man zu einer eventuellen Nächtigung auch nach Peiting weitergehen kann.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
13 km
AUFSTIEG
436 m
ABSTIEG
339 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:19 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

StartStartkoordinaten
47° 51` 19" Nord | 11° 02` 48" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 47` 55" Nord | 11° 00` 07" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
Donnerstag, 15 Februar 2018 15:54

König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

Von Dießen bis Paterzell

Vom Landungssteg geht es durch den Ortskern mit seinen zum Teil putzigen Häusern, in denen vielfach Handwerkerbetriebe logieren, hinauf zum Dießener Münster ", das als eine der schönsten Barockkirchen in Bayern gilt.

Neben einem Bächlein einher schlängelt sich der Weg zum bewaldeten Schatzberg, zum wundertätigen Mechtildisbrunnen und hinauf zur Kapelle, die aus den Trümmern der einstigen Burg der Grafen von Dießen-Andechs erbaut worden sein soll. Danach öffnet sich von der Höhe ein weiter Blick übers Land bis zum Hochgebirge.

mehr weniger

Nach verträumten Wiesen geht es länger durch den Bayerdießener Staatsforst, dann mit schönem Bergblick hinauf nach Haid und hinab nach Wessobrunn $, dessen Kloster berühmte Baumeister und Künstler hervorbrachte.

Entlang der Hauptstraße, an der ein Gedenkstein unter alten Linden an das älteste althochdeutsche Sprachkunstwerk, das „Wessobrunner Gebet“ erinnert, wird der Ort passiert. Anschließend geht es im Wald durch einen romantischen Bachgraben hinauf zum Weiler Schönwag. Auf teils verschlungenen Wegen und Pfaden leitet das „K“ einen stellenweise feuchten Quellhang hinab nach Paterzell. Hier kann man noch den Rundweg durch den Eibenwald, einen der größten zusammenhängenden Eibenbestände in Deutschland absolvieren, in dem über 2.000 alte Eiben stehen.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
17,3 km
AUFSTIEG
425 m
ABSTIEG
280 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
5:21 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

StartStartkoordinaten
47° 57` 00" Nord | 11° 06` 33" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 51` 19" Nord | 11° 02` 48" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
Donnerstag, 15 Februar 2018 15:13

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

Von Berg bis Dießen

Bei der Votivkapelle in Berg am Starnberger See ist der Start- oder (für die Gegenrichtung) der Endpunkt des König-Ludwig-Weges. Sie wurde 1896 oberhalb der Stelle am See errichtet, an der König Ludwig II. am 13. Juni 1886 zusammen mit seinem Arzt Dr. Gudden den Tod fand.

In nördlicher Richtung geht es durch den Park von Schloss Berg, in dem der König seine letzte Nacht verbrachte und das noch heute im Besitz des Hauses Wittelsbach ist.

mehr weniger

Am Schloss vorbei gelangt man hinab zum See, zur einladenden Terrasse des Hotels „Schloss Berg“ oder gleich weiter durch die Villengegend zum weitläufigen Erholungsgelände mit Bademöglichkeiten, das bereits zu Starnberg gehört. Über zwei hölzerne Zugbrücken, die den Booten den Weg aus den Yachthäfen zum See öffnen, kommt man zum „Wasserpark Starnberg“ und zum Bayerischen Yachtclub, anschließend auf die Uferpromenade. Hier kann man entlang bummeln und den weiten Blick über das Wasser bis zu den Bergen genießen.

Die Markierung leitet nun durch den Ort, anschließend ins Freie und durch die romantische Maisinger Schlucht mit ihren Nagelfluhfelsen zum Maisinger See. Hier stehen gastliche Tische auf dem Damm, unterhalb kann man eine Schwimmrunde einlegen. Durch Moorwiesen geht es nach Aschering und durch reizvolle Wiesenhügel, zuletzt mit stetem Anblick des „Heiligen Berges“ hinauf nach Andechs.

Nach seelischer und körperlicher Stärkung führt der Weg von der Kirche hinab ins schattige, von einem Bach durchflossene Kiental % und hinunter nach Herrsching &. Hier kann man gleich oder am nächsten Morgen mit dem Ausflugsdampfer übersetzen nach Dießen /, das auch über eine alternative Landroute zu erreichen ist. Diese läuft von Herr- sching südlich am Ammersee-Ufer entlang und über Raisting mit seiner imposanten Erdfunkstelle ebenfalls nach Dießen (etwa 5 – 5 ½ Std., 19 km). Von Raisting gibt es auch eine direkte Routenvariante weiter Richtung Wessobrunn.

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
32,4 km
AUFSTIEG
316 m
ABSTIEG
387 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
9:02 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

StartStartkoordinaten
47° 57` 49" Nord | 11° 20` 55" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 57` 00" Nord | 11° 06` 33" Ost

Wegzeichen:
König-Ludwig-Weg Markierung
weiterlesen...
Donnerstag, 15 Februar 2018 09:21

König-Ludwig-Weg

König-Ludwig-Weg

König-Ludwig-Weg

Erleben Sie die geliebte Landschaft von König Ludwig II.

Der erste Fernwanderweg im Alpenvorland folgt auf einer Länge von 123 km den Spuren eines Mannes, der fast als Inbegriff eines Träumers gilt - Bayerns Märchenkönig Ludwig II.

Ein wahrer Genuss ist die wundervolle Verbindung zwischen der Landschaft, die Ludwig so sehr liebte, und den kulturellen Schätzen, die sie in sich birgt. Überall gibt es jede Menge zum Schauen und Staunen, zum Bewundern und Genießen. Eingebettet ist all dies in eine traumhafte Landschaft mit idyllischen Seen und einzigartigen Panoramen wie vom Hohen Peißenberg, mit 988 m ü. M. dem höchsten Punkt des Weges.

mehr weniger

Von Starnberg über das weltberühmte Kloster Andechs führt dieser Weg zum Marienmünster in Dießen am Ammersee und weiter zum Kloster Wessobrunn, über den Hohen Peißenberg und durch die Ammerschlucht nach Rottenbuch. Die Wieskirche, das Welfenmünster in Steingaden und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bilden den Abschluss dieser landschaftlich eindrucksvollen und kulturell erlebnisreichen Wanderung.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der König-Ludwig-Weg ist in 6 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im Format (gpx) zum kostenlosen downloaden.

Wanderkarten finden Sie hier* .

Viel Spass beim Wandern auf dem König-Ludwig-Weg.

*Affiliat Link

 

Etappen

König-Ludwig-Weg Etappe 1

König-Ludwig-Weg Etappe 1

32,4
316
387
mittel
9:02
Berg - Dießen
König-Ludwig-Weg Etappe 2

König-Ludwig-Weg Etappe 2

17,3
425
280
mittel
5:21
Dießen - Paterzell
König-Ludwig-Weg Etappe 3

König-Ludwig-Weg Etappe 3

13
436
339
mittel
$:19
Paterzell - Hohenpeißenberg
König-Ludwig-Weg Etappe 4

König-Ludwig-Weg Etappe 4

12,9
424
433
mittel
4:24
Hohenpeißenberg - Rottenbuch
König-Ludwig-Weg Etappe 5

König-Ludwig-Weg Etappe 5

21,8
355
374
mittel
6:28
Rottenbuch - Prem
König-Ludwig-Weg Etappe 6

König-Ludwig-Weg Etappe 6

24,6
557
503
mittel
7:33
Prem - Füssen

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
122 km
AUFSTIEG
2.378 m
ABSTIEG
2.181 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Tourismusverband Pfaffenwinkel
Telefon +49 (0) 8342 / 911-313
www.tourismus-ostallgaeu.de

 

Mittwoch, 14 Februar 2018 10:43

Erlebnispfad Wie wohnt Wasser

Erlebnispfad Wie wohnt Wasser

Erlebnispfad Wie wohnt Wasser

Von Unterkirnach bis Unterkirnach

Wie wohnt Wasser, die neue Attraktion in Unterkirnach für Groß & Klein. Geht mit Tanni & Quelline auf unserem neuen Erlebnispfad auf Entdeckungstour. Erlebt hautnah die Geheimnisse um Quellen und Seen. Dieser Pfad wurde so konzipiert, dass auch Menschen mit Seheinschränkungen und Blinde ihn erkunden können. Hierzu können Sie gegen Kaution elektronische Scouts in der Spielscheune und der Tourist-Information auf Voranmeldung ausleihen.

mehr weniger

In den Wäldern rund um Unterkirnach herum entspringen viele Quellen, die uns mit herrlich frischem Trinkwasser bester Qualität versorgen. Wie kommt eigentlich dieses Quellwasser in die Haushalte? Genau diese Frage beantworten Tanni und Quelline auf dem ganz neuen Naturerlebnispfad „Wie wohnt Wasser?“. An neun Stationen, auf ca. 2,3 km Länge kann man aktiv auf Entdeckungsreise gehen.

Für Gruppen, Schulklassen und Kindergartengruppen bieten wir geführte Touren und einen Workshop an. Informationen erhalten Sie in unserer Tourist-Information (07721-800837) oder der Spielscheune.(07721-800855).

Station 1 Regentor (Startstation)
Station 1a Wasserkreislauf
Station 2 Kalter Wasserspeicher
Station 3 Tiefbrunnenlauscher
Station 4 Brunnenstube mit Froschklappe
Station 5 Kleiner Arbach
Station 6 Unterirdische Wasserkreuzung
Station 7 Tal der fünf Seen
Station 8 Tannis Waschplatz

Parkplatz Sportlertreff Beschilderung: Tanni & Quelline

Von hier geht es zu Fuß weiter über den Esperantoweg hinauf, am Friedhof vorbei. Der Straße Am Hardtwald folgend hinauf bis zur Pumpstation. Der Start des Wasserweges ist erreicht.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
5,1 km
AUFSTIEG
138 m
ABSTIEG
138 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
1:37 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 04`34" Nord | 08° 21`41" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 04`34" Nord | 08° 21`41" Ost

Mittwoch, 14 Februar 2018 10:37

Wanderung zum Wildgehege Salvest

Wanderung zum Wildgehege Salvest

Wanderung zum Wildgehege Salvest

Von Unterkirnach bis Unterkirnach

Eine für Familien super geeignete, kurze Wanderung zum Wildgehege Salvest. Am Forsthaus gibt es einen tollen Kinderspielplatz und ein Damwildgehege

Ausgangspunkt: Die erste Etappe ist bekannt: Start ist am Rathaus, am Stadthof rechts vorbei, bis fast ans Ortsende. Gegenüber der Firma Wahl führt uns das WS auf einen Fußweg, der auf der linken Seite des Brigachtales zur Ruine Kirneck führt.

mehr weniger

Auf steilem Fels grüßen uns die Reste der einstigen Burg (zur Zeit leider gesperrt)- Ein Graben tennt die heutige Ruine vom dahinter liegenden Hang, in derem Innern wartet eine schöne Sitzkombination auf die vesperwilligen Wanderer. Nicht mehr lange, dann erreichen wir den unteren Teil des Damwildgeheges und höher gelegen, das Forsthaus Salvest. Auf der großen Lichtung wartet ein reizvoll ausgestatteter Waldspielplatz mit vielerlei hölzernem Spielgerät auf die kleinen Wanderfreunde. Wir umrunden einmal das Gehege und folgen dem Hohlwaldweg zurück nach Unterkirnach. An der großen Kurve des Stadthofweges kommen wir wieder auf die Straße und nach Unterkirnach zurück. Viel Spaß beim wandern auf dem Rundwanderweg.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
5,1 km
AUFSTIEG
162 m
ABSTIEG
162 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:13 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 04`39" Nord | 08° 21`58" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 04`39" Nord | 08° 21`58" Ost

Mittwoch, 14 Februar 2018 10:26

Eine etwas kürzere Rundwanderung!

Eine etwas kürzere Rundwanderung!

Eine etwas kürzere Rundwanderung!

Von Unterkirnach bis Unterkirnach

Ab Rathaus. Von dort aus zur Pizzeria „Amalfi“. Hinter der Pizzeria nach links zur Unterführung, dahinter geht’s es dann nach rechts zum Döbeleweg (zum Teil grob geschottert), der uns (am Geisendöbele vorbei) zum Waldrand führt (dort ist der Weg wieder besser) und kurze Zeit später erreichen wir den Waldrastplatz Drachenbrunnen (eiskaltes und erfrischendes Quellwasser). Gute Gelegenheit zu einer kurzen Rast.

mehr weniger

Weiter geht es auf dem Kirchweg, nicht mehr so steil und teils geteert, auf dem wir die „Alte Vöhrenbacher Straße“ erreichen, der wir nach rechts bis zum Neuhäusle (heute Auerhahn) folgen. Das Waldgasthaus Auerhahn lädt zum Verweilen ein, mit zahlreichen Freiluftsitzen und einem regensicheren Pavillon-Dach. Zurück geht es rechts die Straße entlang, bis uns das Wanderzeichen „N“ wieder nach rechts in den Wald führt und oberhalb des Rötenloches mit seinem alten, wunderschönen Bauernhaus, scharf rechts in den Nollenweg der uns wieder zum Drachenbrunnen auf den Döbeleweg zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung führt. Viel Spaß beim wandern auf dem Rundwanderweg.

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
7,6 km
AUFSTIEG
162 m
ABSTIEG
162 m
SCHWIERIGKEIT
leicht
ZEIT
2:13 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
48° 04`39" Nord | 08° 21`58" Ost

ZielZielkoordinaten
48° 04`39" Nord | 08° 21`58" Ost

Seite 1 von 271