Bayerisches Golf- und Thermenland

Bayerisches Golf- und Thermenland (5)

 

Vilshofen an der Donau

Die Stadt Vilshofen an der Donau liegt malerisch an der Mündung der Vils und Wolfach in die Donau. Durch ihre herrliche Lage, unmittelbar ans Wasser gerückt, ist sie auch ein beliebter Hafen für Kreuzfahrtschiffe geworden. So sind es nur wenige Schritte von der Anlegestelle zum historischen Stadtplatz, dem Zentrum der Donaustadt. Dieser wird im Westen begrenzt durch den mächtigen Stadtturm aus dem 17. Jahrhundert und im Osten durch die eindrucksvolle Stadtpfarrkirche St. Johannes, die nach dem Stadtbrand von 1794 im Jahre 1803 spätbarockisiert wurde. In den dazwischen liegenden, herrlich renovierten Bürgerhäusern finden sich Geschäfte, typisch niederbayerische Gasthöfe, Cafes und Eisdielen. Die geschlossene Bauweise im Inn-Salzach-Stil mit ihren herrlichen Fassaden und den romantischen Gässchen vermittelt ein südliches Flair und tatsächlich waren es Baumeister wie Bartholomä Viscardi oder Antonio Riva, die prägende Gebäude in Vilshofen erstellt haben. Der Stadtplatz spiegelt Bürgerstolz und eine lange Geschichte wieder.

Seinen Gästen hat Vilshofen eine Menge zu bieten. Etwas Zeit sollten Sie aber schon mitbringen. Herrlich romantische Landschaften an Donau, Vils und Wolfach oder im nahen Bayerischen Wald können erwandert, mit dem Fahrrad oder auch in einer Kutsche erkundet werden. Imposante Sehenswürdigkeiten wie die Benediktinerabtei Schweiklberg mit seinem Afrikamuseum, die Wallfahrtskirche Maria-Hilf oder der mächtige Stadtturm mit der Stadtgalerie warten darauf, besichtigt zu werden. Reiten, Angeln, Rudern, Fliegen, Kanufahren und so weiter, das touristische Programm der Stadt kann sich sehen lassen. Als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Österreich, Tschechien, in Europas größtes Golfzentrum oder in das Rottaler Bäderdreieck, die Lage Vilshofens ist zentral und damit geradezu ideal für die Planung von abwechslungsreichen Tagesausflügen. Moderne Kunst und Jazz treffen hier auf Tradition und Volksmusik und das in einer Harmonie die ihresgleichen sucht. Volksfest und Kneipenfestival gehören zusammen wie Flohmarkt und Open-Air. Überhaupt in Vilshofen wird feiern groß geschrieben. Zahlreiche Veranstaltungen wie das Promenadenfest „Donau in Flammen“ oder der „Schwimmende Christkindlmarkt“ haben die Stadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt gemacht. Und trotzdem, die Stadt ist weit entfernt vom Rummel bekannter Tourismuszentren und hat sich seine Ursprünglichkeit und eine gewisse Beschaulichkeit bewahrt. Ein freundliches „Grüß Gott“ gehört zum guten Ton und wird auch Besuchern gerne entgegen gebracht. Flanieren Sie an der Donaupromenade, erkunden Sie die herrliche Landschaft bei einer Wanderung, lassen Sie sich von unseren Schmankerln verwöhnen oder tauchen Sie ein in eines unser zahlreichen Feste. Träumen Sie in „Vilshofen – am Fluss der Zeit“.

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Stadt Vilshofen an der Donau
Stadtplatz 27
94474 Vilshofen an der Donau Telefon +49 (0) 8541 / 2080
Telefax +49 (0) 8541 / 208190

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vilshofen.de

 

Arnstorf

Die Marktgemeinde Arnstorf im südlichen Niederbayern

Eine der schönsten Ecken im südlichen Niederbayern ist das Kollbachtal im nördlichen Alpenvorland. Die Marktgemeinde Arnstorf gehört zum Landkreis Rottal-Inn und liegt inmitten des Isar-Inn-Hügellandes an der Kollbach, „dem schwarzen Fluss“. Fünf Wanderrundwege für Familien und Genusswanderer beginnen im Markt Arnstorf. Sie führen durch altbäuerliche Wiesen- und Waldkulturlandschaften. Die Wander- und Radregion Markt Arnstorf lockt zum Lower Bavarian Walking in das sanfte niederbayerische Hügelland – ein erholsamer Tagesausflug, ideal das Kollbachtal und die niederbayerische Lebensart kennenzulernen. Für große und kleine Fahradbegeisterte ist der Markt Arnstorf idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Touren durch das Isar-Inn-Hügelland. Das über 1.000 km umfassende Radwegenetz XperBike, wurde erst 2008 eröffnet und gilt noch als Geheimtipp, (weitere Infos unter www.arnstorfer-radreisen.de). Die Geschichte der Marktgemeinde Arnstorf ist eng verwoben mit der frühzeitlichen Missionierung Bayerns ab dem 6. Jahrhundert. Die europäischen Kunstepochen von der Romanik über die Gotik bis zum Spätbarock prägten die sakralen Bauten der Region.

Die sehenswerten Kapellen und Kirchen liegen teilweise am Rande der Routen und können unter sachkundiger Führung besichtigt werden. Für Erfrischung und vergnüglichem Freizeitspaß sorgt das Arnstorfer Freibad mit großzügigen Spiel- und Liegeflächen. Vor allem in den Sommermonaten bietet die Marktgemeinde ein breit gefächertes Kulturleben vom Dorffest bis hin zu Schlosskonzerten (aktuelle Veranstaltungshinweise unter www.arnstorf.de). Zu den größten Veranstaltungen gehören das Arnstorfer Volksfest und das mittelalterliche Musik- und Handwerkerfest „Auf Heller und Barde“, das alle vier Jahre stattfindet. Das dreitägige historische Marktfest erinnert an den Erhalt der Marktrechte im Jahr 1419 durch Herzog Heinrich dem Reichen von Bayern-Landshut (Infos unter www.auf-heller-und-barde.de). Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein herzliches Willkommen in Arnstorf!

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Markt Arnstorf
Marktplatz 8
94424 Arnstorf Telefon +49 (0) 8723 / 96100
Telefax +49 (0) 8723 / 961040

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.arnstorf.de

 

Kirchham

Kirchham – Gesundheit genießen im Niederbayerischen Bäderdreieck

Inmitten des Niederbayerischen Bäderdreiecks liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Kirchham. Der direkte Nachbar Bad Füssings bietet Ihnen neben der größten Thermenlandschaft Europas mit den weltberühmten Thermal-Mineralquellen den Erholungswert einer ländlichen Idylle und bayerischen Brauchtums. Genießen Sie niederbayerische Spezialitäten und außergewöhnliche Gastfreundschaft. Zahlreiche Hofschänken bieten Ihnen hausgemachte kulinarische Köstlichkeiten direkt vom Hof an. Sowohl in Kirchham wie auch in der nahegelegene Thermen- und Saunawelt in Bad Füssing steht Ihnen ein vielfältiges Angebot an Heil- und Wohlfühltherapien zur Verfügung, mit denen Sie den Alltagsstress vergessen können. Gesundheits- und Präventionsprogramme machen das Gesundheitsangebot komplett.

Der Ort Kirchham, der auf eine über 1200-jährige Geschichte zurückblicken kann, wird geprägt von gepflegten Bauernhöfen, Obstgärten, Blumenfelder und einer weitläufigen ebenen Flur. Die prächtige Barockkirche St. Martin darf sich zu einer der schönsten Dorfkirchen Niederbayerns zählen. Die erholsame Ruhe und Entspannung die der Ort ausstrahlt wird noch unterstrichen durch den Kößlarner Bach, der durch das Dorf fließt und an dem auch das Museum „Alte Mühle“ und das Schnapsmuseum stehen. Kirchham ist ebenfalls ein Paradies für alle Radlfreunde und Nordic Walker, so bietet es neben den unzähligen Rad- und Wanderwegen, die sie alleine oder in Führung erkunden können, noch eine Vielzahl an weiteren Erholungs- und Freizeitangeboten wie Kegeln, Minigolf, Tennis, Angeln und Stockschießen, volkstümliche Feste und regelmäßige Veranstaltungen runden das Angebot ab. Auch Golffreunde kommen in Kirchham voll auf Ihre Kosten, da der neu errichtete 18-Loch-Thermengolfplatz mit Driving-Range und Clubhaus Sie dazu einlädt, den Schläger zu schwingen.

Kirchham ist auch idealer Ausgangort für Ausflüge, da sich sowohl zahlreiche historische und weltberühmte Ausflugsziele, wie auch das benachbarte Österreich und Tschechien in unmittelbarer Nähe befinden.Möchten Sie mehr über Kirchham und dem niederbayerischen Bäderdreieck erfahren? Unsere Gästeinformation beantwortet gerne Ihre Fragen und sendet Ihnen kostenlos umfangreiches Informationsmaterial zu. Wir würden uns freuen, Sie in Kirchham als Gast begrüßen zu dürfen!

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Gästeinformation Kirchham
Kirchplatz 3
94148 Kirchham Telefon +49 (0) 8533 / 964816
Telefax +49 (0) 8533 / 964825

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kirchham.de

 

Bad Birnbach

Bad Birnbach, das ländliche Bad im Süden Niederbayerns

Unser Dorf ist ein ruhiges Fleckerl Erde mit einer treuen Fangemeinde… beschaulich und bodenständig. Wenn es aber um die Gesundheit geht, um Wohlfühlatmosphäre und um die Liebe zur Natur, ist uns das Beste gerade gut genug. Darum ist die Rottal Terme inzwischen eine der schönsten Thermen Deutschlands, das Fitness-Studio im Grünen ein hochattraktives Eldorado für Wanderer, Nordic Walker, Läufer und Radfahrer und der neue Bella Vista Golfpark eine der wenigen Golfanlagen in Deutschland, die praktisch im Ort liegen und damit vom Hotel aus bequem mit dem Cart des Gastgebers erreichbar sind. Schließlich haben wir uns die einzigartige Philosophie „Das ländliche Bad“, der wir alles Handeln unterordnen, patentieren lassen, damit alle erkennen können, wie ernst uns der sorgsame Umgang mit unserer Heimat wirklich ist.

Wir nutzen die landschaftlichen Reize des Rottals und haben ein umfangreiches Wegenetz für Nordic Walking, zum Wandern, Laufen und Radfahren erschlossen. Modernes Kartenmaterial, Navigationsgeräte, GPS-Download aus dem Internet, geführte Touren, Trainingsprogramme… wir haben richtig angepackt, damit Sie hinterher begeistert sagen können: „Donnerwetter, das war Klasse!“

Besuchen Sie doch nach einem aktiven Tag in der traumhaften Rottaler Hügellandschaft unsere einzigartige Rottal Terme mit vielen tollen Attraktionen für Ihre Gesundheit und Erholung inmitten der ruhigen Natur. Lassen Sie sich von den Fluten des 105 Meter langen Thermenbachs treiben oder schweben Sie in der Salzwasser-Lagune übers Wasser und lassen Sie einfach die Seele baumeln. Erleben Sie eine Vielfalt an Saunen und Aufgüssen und genießen Sie anschließend die Köstlichkeiten im Thermenrestaurant Albrechts, bayerische Schmankerl leicht und mediterran angehaucht, ein Hochgenuss für den Gaumen.

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Gästeinformation Bad Birnbach
Im Artrium
Kurallee 7
84364 Bad Birnbach Telefon +49 (0) 8563 / 963046 oder -47
Telefax +49 (0) 8563 / 963077

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.badbirnbach.de

 

Bad Abbach

Bad Abbach, direkt vor den Toren Regensburgs gelegen, ist nicht nur ein renommiertes Ziel für Besucher, die für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden Gutes tun wollen. Berühmt ist auch die einmalige Natur- und Kulturlandschaft rund um den Kurort. Naturfreunde, Sportliebhaber, aber auch Kultur- und Städtereisende kommen voll auf ihre Kosten.

Bereits Kelten, Römer und sogar Persönlichkeiten wie Kaiser Karl V. waren von der heilenden Kraft der Abbacher Schwefelquellen überzeugt. Heute finden Sie in Bad Abbach die außergewöhnliche Wirkstoffkombination von wertvollem Naturmoor, gesundheitsaktivem Schwefel und wirkstoffreichen Thermalquellen. In der „Kaiser-Therme“ erwartet Sie eine weitläufige Thermalbade- und Wellnesslandschaft. Ob im Cleopatrabad oder Rasulbad, in der „Totes-Meer-Salzgrotte“, oder beim Schwitzen in einer der Saunen, all das ist nicht nur Balsam für Körper und Geist, sondern macht Sie wieder fit für den Alltag. Neben der exklusiven Wellness- und Gesundheitslandschaft der Kaiser-Therme gibt es für Naturliebhaber auch das neue Naturerlebnisbad „Inselbad“. Dieses rein auf biologische Weise gereinigte Sommerfreibad liegt mit seinen vielen Attraktionen, wunderschön in die Natur eingebettet, auf der Freizeitinsel.Ein Eldorado für Wanderer und Radfahrer ist das beeindruckende Donau- Altmühl- Gebiet, eine der schönsten Flusslandschaften Europas. Ob die international bekannten Wanderwege wie Jurasteig, Altmühltalpanoramaweg oder die regionalen liebevoll gepflegten Wanderwege durch teils wunderschöne Naturschutzgebiete wie z.B. den Oberndorfern Hängen oder beim Donaudurchbruch, alle Wege liegen in unmittelbarer Entfernung zum Zentrum Bad Abbachs. Auch der beliebte Donauradweg, oder der Fünf-Flüsse-Radweg laufen mitten durch die Ortschaft. Besuchen Sie bei einer ihrer Wander- oder Radeltouren das weltberühmte Kloster Weltenburg, bestaunen Sie die eindrucksvollen Burgen des Altmühltals und erforschen Sie die geheimnisvolle Höhlenwelt des Schulerlochs.

Vielleicht ist Golfen Ihre Passion? Die Golfanlage Bad Abbach-Deutenhof bietet für jeden, vom Anfänger bis zum versierten Golfer, optimale Trainings- und Spielbedingungen. Sie haben die Wahl zwischen dem öffentlichen 9-Loch-Platz und dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz mit jeweils vier Abschlägen pro Spielbahn. Die liebevolle Sorgfalt, mit der dieser Platz angelegt wurde, macht jedes Spiel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein Muss ist der Besuch der Welterbestadt Regensburg mit seinen unzähligen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich mitreißen von dieser pulsierenden historischen Metropole, die man von Bad Abbach aus per Fahrrad, per Bus und sogar bei einer wunderschönen Wanderung gut erreichen kann.

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Kurverwaltung Bad Abbach
Kaiser-Karl-V.-Allee 5
93077 Bad Abbach Telefon +49 (0) 9405 / 95990
Telefax +49 (0) 9405 / 959920

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bad-abbach.de