Wiedtal

Urlaub im romantischen Wiedtal, im Herzen des Naturparks Rhein-Westerwald

Das Wiedtal liegt mitten im Naturpark Rhein-Westerwald zwischen Westerwald-Steig und Rheinsteig. Rund um die quirlige Wied finden Genusswanderer die Kulisse für einen traumhaften Wanderurlaub. Ob an der Wiedpromenade in den Luftkurorten des Tales oder in den romantischen Seitentäler mit einsamen Pfaden – hier ist für alle Wanderer etwas dabei. Das Highlight ist der neue Qualitäts-Wanderweg „Wäller Tour Bärenkopp – Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald“ über 11,6 km rund um Waldbreitbach und Verscheid.Kennen Sie schon die 4 Erlebnisschleifen im Wiedtal? Basaltbogen, Katzenschleif, Wiedblick-Tour und Wiedtaler Höhenpfad erwarten Sie! Dabei können Sie den Westerwald-Steig bei einer Tageswanderung kennen lernen und zeitgleich von den Vorteilen eines Rundwanderweges profitieren. Freuen Sie sich auf vielseitige Erkundungstouren!

2 Etappen des Westerwald-Steigs verlaufen direkt durchs Wiedtal. Etappe 15 von Strauscheid nach Waldbreitbach und Etappe 16 weiter über den LIMES bis nach Bad Hönningen am Rhein. Immer wieder haben Sie faszinierende Ausblicke von den Höhen des Wiedtals bis ins Siebengebirge oder die Eifel. Der Klosterweg verbindet den Rheinsteig mit dem Westerwald-Steig. Dieser 17 km lange Premiumwanderweg ist ganzjährig in beide Richtung zu erwandern und ein absolutes Highlight im rheinland-pfälzischen Wanderwegenetz. Auf dem Pilgerweg wandeln Sie entlang an Kirchen, Klöstern und Kapellen. Vorbei an der Kreuzkapelle am Wiedufer, dem St. Josefshaus der Franziskanerbrüder und hinauf auf den Klosterberg der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Spirituell Wandern, dann den Schöpfungspfad mit Bibelgarten erleben und anschließend die Ausstellung zum Leben der seligen Ordensgründerin Mutter M. Rosa besuchen. Wandern für die Seele - das ist möglich in der „Klosterlandschaft Wiedtal“.

Vom 1. Advent bis zum 2. Februar präsentiert sich Waldbreitbach jährlich als Weihnachts- und Krippendorf. Die bekanntesten Attraktionen sind die weltweit größte Naturwurzelkrippe in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und das Internationalen Krippen- und Bibelmuseum. Der "Stern von Bethlehem" im Wald über Waldbreitbach ist ein mit 3.500 Glühbirnen und 50 Krippen bestückter Wanderweg. Für einen Winterspaziergang eignet sich der „Kleine Krippenweg“ über 2 km am Wiedufer entlang und durch den romantischen Fachwerk-Ort Waldbreitbach. Die Restaurants bieten regionale Speisen oder Kräuterwind-Spezialitäten. Ein große Auswahl an Hotels, Ferienwohnungen, Gasthöfen, Pensionen und Campingplätzen runden das Angebot ab.

 

 

Tourist-Information Wiedtal
Neuwieder Str. 61
56588 Waldbreitbach Telefon +49 (0) 2638 / 4017
Telefax +49 (0) 2638 / 6688

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wiedtal.de