Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen

Fertig, los, wir kommen!

Die Stadt Bad Oeynhausen liegt an den Flüssen Werre und Weser, eingebettet zwischen Wiehengebirge und Ravensberger Hügelland. Hier finden Sie ideale Voraussetzungen für einen erholsamen aber auch erlebnisreichen Aufenthalt, sei es für einen Kuraufenthalt oder einfach mal zum „Auftanken“. Der bereits 1853 nach Entwürfen von Peter Joseph Lenné im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegte Kurpark besticht durch seinen alten Baumbestand und seine einzigartige Gebäudeensembles:

mehr weniger

Das Kaiserpalais, die elegante Wandelhalle mit Säulengang, die Badehäuser und das im Rokokostil gehaltene Theater im Park sind einzigartig. Im Kaiserpalais bieten die Künstler des GOP-Varieté-Theater in wunderschönem historischen Ambiente eine hochklassige, regelmäßig wechselnde Show! Gastronomie und der Tanzclub Adiamo runden das Angebot für einen erlebnisreichen Abend im Kaiserpalais ab.

In einer schönen Gründerzeitvillen, direkt am Kurpark gelegen, befindet sich das Deutsche Märchen- und Wesersagenmuseum mit Bibliothek, Märchenerzählstunden und Ausstellungen. Bad Oeynhausens gemütliche Innenstadt mit kleinen Geschäften und exklusiven Boutiquen lädt zum Bummeln ein. Ein breites Angebot finden Sie auch im Einkaufscenter Werre-Park. Gleich nebenan im Entertainment Center befinden sich das Casino und ein 2000-Sitzplätze-Kino.

Die Aqua Magica, Park der Magischen Wasser und ehemaliges Landesgartenschaugelände 2000, entwickelt sich zum weitläufigen Bürgerpark mit vielen Veranstaltungen - vom „Bürgerfest“ über das „Sommerfest der kleinKunst“ bis zu den „Poetischen Quellen“ mit Autorenlesungen. Herzstück ist der begehbare Wasserkrater mit 18 m Tiefe, bei dem die Magie des Wassers vom sanften Murmeln der Quelle bis zum Brodeln des Geysirs erlebt werden kann. Nur ein paar Meter sind es von hier ins Siekertal mit dem sehenswerten Museumshof und der Hofwassermühle. Einmal quer durch Bad Oeynhausen und Sie sind im Sielpark, der sich entlang der Werre erstreckt. Die romantische Landschaft lädt zu Spaziergängen ein und führt Sie zum Gradierwerk, Bülow-Brunnen und der Bonbon-Manufaktur „Salz- und Zuckerland“.

Zahlreiche Wanderwege mit einer Streckenlänge von insgesamt 150 km führen durch die schönen Landschaften von Bad Oeynhausen, z. B. der 42 km lange Rundwanderweg „Rund um den Jordansprudel“, der durch alle Stadtteile von Bad Oeynhausen bis hin zum Wiehengebirge führt. Auch die vier Hauptwanderwege führen zu kleinen Naturschönheiten, die am besten zu Fuß entdeckt und erkundet werden können. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, einen der zahlreichen kurzen Rundwanderwege bequem vom Parkplatz aus im Wiehengebirge oder entlang der Weser zu erkunden. Sportlich können Sie sich auch auf einen der zahlreichen Fahrradrouten Bad Oeynhausens vergnügen. Auch Liebhaber des Golfsports können sich freuen: Vier Golfanlagen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Wer gerne im warmen Wasser entspannen möchte, ist in der Bali Therme genau richtig: In der weitläufigen Badewelt mit warmen Thermalwasser spüren Sie die Heilkraft des Quellwassers. Die Wirkung der Bad Oeynhausener Quellen entfaltet sich nicht nur bei der Bewegung im warmen Solewasser sondern auch bei Trinkkuren in der Wandelhalle. Das Wahrzeichen von Bad Oeynhausen ist der Jordansprudel, die größte kohlensäurehaltige Thermalquelle der Erde, unmittelbar bei der Bali Therme gelegen.

Viele Großveranstaltungen bieten den Einwohnern und Gästen Spaß und Abwechslung. Die Highlights des Jahres sind: Frühjahrsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag – März/April | Parklichter - August | Herbst- und Bauernmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag - Oktober | Weihnachtsmarkt - Ende November bis Ende Dezember

 

 

Unterkünfte

 

 

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH
Tourist-Information (Haus des Gastes)
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

Telefon +49 (0) 5731 / 1300
Telefax +49 (0) 5731 / 131335

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.staatsbad-oeynhausen.de