Wandern in der Region Romantischer Rhein

Wandern in der Region Romantischer Rhein

Die Wanderregion Romantischer Rhein

Lieder wurden gesungen und unzählige Gedichte geschrieben. Sie alle hatten eines gemeinsam: den romantischen Rhein mit seinen Schlössern und Burgen, Märchen und Sagen. Loreley, die auf einem Felsen saß und ihre süßen Weisen sang, um den Schiffern den Kopf zu verdrehen. Heute gehört diese Zauberfee zu den Sagengestalten, doch hat der Rhein seitdem nichts von seiner Romantik eingebüßt – im Gegenteil: Tag für Tag kommen Gäste aus aller Welt, um das großartige Panorama zu genießen, das sich aus dem langsam dahingleitenden Strom, den Hügeln, Bergen, Dörfern und Städten bildet und sie mit ihrem Anblick verzaubert. Wanderrouten führen am Rhein entlang, erlauben Abstecher in das Hinterland oder Stippvisiten in Dörfer und Orte, die vom Weinbau leben.

mehr weniger

Historisches vom Romantischen Rhein

Als Romantischen Rhein bezeichnet man den Abschnitt, der sich von Unkel und Remagen im Norden bis nach Rüdesheim und Bingen im Süden erstreckt. Schon immer galt der Rhein als europäische Verbindungsachse von Norden nach Süden, die beispielsweise die Kaufleute nutzten, um ihre Waren zu transportieren. Doch erst Dichter wie Friedrich Schlegel oder Clemens Brentano rückten mit ihren Werken den Rhein in den romantischen Fokus. Schließlich waren es gerade die unverfälschte Natur und das Ursprüngliche, die die Romantiker zum sehnsuchtsvollen Seufzen brachten. Heute sind es die Routen, die durch die Wanderregion Romantischer Rhein führen, die auch Sie zum Schwärmen bringen können.

Der Romantische Rhein und seine Wanderrouten

Diese Wanderregion zählt zu den deutschen Wanderparadiesen, die die UNESCO ebenfalls zu würdigen weiß: Seit 2002 gilt die Region am Romantischen Rhein zum Weltkulturerbe. Etappenwanderungen, Tagesrouten und Themenwanderwege lassen die Wahl schwerfallen. Doch Individualisten wie Familien mit Kindern werden hier das geeignete Wandereldorado für sich ausfindig machen können. Der Traumpfad Waldschluchtenweg führt etwa durch Auen- und Buchenwälder an römischen Relikten entlang. Während der Fernwanderweg Rheinburgenweg über knapp 200 Kilometer linksrheinisch verläuft und – neben Schlössern und Burgen – auch Sehenswertes wie den Geysir Andernach erreicht, folgen Sie dem 320 Kilometer langen Rheinsteig rechtsrheinisch. Letzterer präsentiert den Rhein von prächtigen Aussichtspunkten, etwa am Drachenfels oder dem Oberen Rheintal. Dann wiederum schlängelt er sich durch Seitentäler und bringt Sie in kleine Dörfer und Städtchen am Rhein.

 

Ferienorte

 

Impressionen

 

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Telefon +49 (0) 261 / 9738470
Telefax +49 (0) 261 / 97384714

info‎@‎romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de