Wandern im Heilbronner Land

Wandern im Heilbronner Land

Vielfältige Natur

Das Heilbronner Land, wie man den Landkreis Heilbronn auch bezeichnet, ist bei Outdoor-Fans wegen seiner vielfältigen Natur sehr beliebt. Waldgebiete, Flusslandschaften und Weinbauregionen laden zum Wandern ein. Zu den schönsten Gegenden der Wanderregion Heilbronner Land gehören Zabergäu und Weinsberger Tal, Schozachtal und Kraichgau, Neckar-, Jagst- und Kochertal. Reisen Sie über die Deutsche Fachwerkstraße oder die Burgenstraße an, bieten sich Ihnen viele Zwischenstopps für kleine und große Wanderungen.

mehr weniger

Die Fachwerkstadt Eppingen lockt mit außergewöhnlichem Altstadtflair, und Bad Wimpfen präsentiert sich als elegante, historische Kaiserpfalz. Bad Rappenau lädt mit seinen weitläufigen Parkanlagen der Landesgartenschau 2008 zum Spaziergang und Abschalten vom Alltag ein.

Abwechslungsreiche Routen durch die Wanderregion Heilbronner Land

Insbesondere der Schwäbische Albverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein ansprechendes Grundgerüst von Wanderwegen zu erschaffen, die sich durch das Heilbronner Land ziehen. Zahlreiche Routen führen z.B. durch die Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und Stromberg-Heuchelberg. Der ca. 124 Kilometer lange und als Qualitätswanderweg zertifizierte Neckarsteig verbindet Bad Wimpfen mit Heidelberg. Der Kulturwanderweg Jagst zieht sich über etwa 103 Kilometer von Langenburg nach Bad Friedrichshall, während der Frankenweg Rothenburg ob der Tauber mit Pforzheim verbindet. Wenn Sie ein Faible für wunderschöne Weingegenden haben, sollten Sie einen Blick auf den Württembergischen Wein-Wanderweg werfen. Dieser Fernwanderweg ist etwa 470 Kilometer lang und gilt damit als Deutschlands längster Weinwanderweg. Mehr als 55 Weinbaugemeinden schmiegen sich an die schöne Strecke, die insbesondere im Herbst sehr beliebt ist. Auf dieser Route entdecken Sie das Zabergäu und lernen Weinorte wie Brackenheim und Haberschlacht kennen.

Momentaufnahmen in der Wanderregion Heilbronner Land

Neben zahlreichen längeren Wanderrouten wie beispielsweise der Limes-Ostroute, gibt es auch kleinere Strecken, die sich als Tageswanderungen eignen, etwa der Schlossberg-Rundweg, der durch die Stadt Widdern führt und wunderbare Ausblicke auf das Jagst-Kessachtal bietet. Den Spuren von Salz, Wasser und Sole folgen Sie auf der Wanderung im Kochertal, die Sie über die Auwiesen zu den Zeitzeugen der historischen Wasserkraftnutzung bringt und dabei das ländliche Leben skizziert. Eine andere eindrucksvolle Route ist die Passage des Jakobsweges, die von Rothenburg ob der Tauber nach Speyer führt und sich mit den einzelnen Etappen an der historischen „Hohen Straße“ orientiert.

 

Destinationen

Ferienorte

 

Impressionen

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Wandern im Heilbronner Land

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn
Telefon +49 (0) 7131 / 994 1390
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.HeilbronnerLand.de