Lauscha Wanderroute 2



Start:

Parkplatz Obermühle

Vom Parkplatz Obermühle in Richtung Sprungschanze gehen und gleich links bergauf über einen schmalen Fußweg am Lügenborn vorbei bis zum Forstweg gehen (unterwegs Aussicht auf Sprungschanzenanlage Marktiegel) – oben angekommen gleich scharf links halten und Forstweg in Richtung Ernstthal laufen. Nach ca. 300 m Abzweig links Aussichtspunkt auf Lauscha. Nach etwa 1,5 km Wegekreuzung gerade aus weiter bis zum Denkmal für die gefallenen Wintersportler. Überquerung der Straße und weiter auf dem Rennsteig (weißes R) bis zum Bahnhof Ernstthal – Bahnübergang. Vor dem Bahnübergang Straße überqueren und weiter auf dem Feldweg leicht bergan. Nach rechts auf Stadtpanoramaweg abbiegen und weiter in Richtung Neuhaus bis zur nächsten Wegekreuzung gehen. Dort in Richtung Edelweißbrunnen weiter. Am Edelweißbrunnen (Rastplatz) vorbei und nächste Kreuzung gerade aus weiter über die Wiesen in Richtung Eller. Nach links Bahngleis überqueren und weiter nochmals links hinter dem Stadtplanaufsteller über Steinheider Weg hinab nach Lauscha – Stadtzentrum. (Einkehrmöglichkeiten, Museum für Glaskunst, Glasbläserwerkstätten, Glashütten und Geschäfte) Entlang der Straße des Friedens bergan bis Abzweig Henriettenthal – rechts ab zum Parkplatz Obermühle.
 

Wanderkarte