Lauscha Wanderroute 1

Ausgangspunkt ist der Hüttenplatz in Lauscha. Über den Steinheider Weg gelangt man bergan zur Eller. Von dort aus folgt man dem Forstweg parallel zur Eisenbahnlinie, vorbei am Viadukt „Nasse Telle“. Nach etwa 1 km biegt linker Hand ein schmaler Steig zum Felsenhäuschen auf dem Lauschenstein ab; eines der Lauschaer Wahrzeichen. Vom Felsenhäuschen aus bietet sich ein imposanter Blick hinab auf Unterlauscha in das Steinachtal.

Der schmale Fußweg führt zurück nach Lauscha und trifft auf die Straße der Jugend, welche wieder in das Stadtzentrum führt.
 

Wanderkarte