„Ilmenau

Ilmenau

Goethe- und Universitätsstadt

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau schmiegt sich sanft an die Höhenzüge des Thüringer Waldes und das UNESCO-Biospährenreservat Thüringer Wald an. Die Talsperre des Ortsteiles Heyda ist das nördliche Tor für die im südlichen Ilm-Kreis liegende Stadt mitten in Thüringen. Der Wintersportort Oberhof ist nur 30 Kilometer, die Landeshauptstadt Erfurt rund 40 Kilometer und die Klassikerstadt Weimar etwa 60 Kilometer entfernt. Die Stadt am Fuße des überregional bekannten Hausbergs Kickelhahn (861 m) ist über den Flughafen Erfurt-Weimar, über die Autobahn (A71), die Bundes- und Landesstraßen und mit der Bahn bequem und schnell zu erreichen.

mehr weniger

In 500 Metern Höhe erwartet Sie ein attraktives Spannungsfeld zwischen der Natur des Thüringer Waldes einerseits und der aufwendig sanierten historischen Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten andererseits. Einen reizvollen Kontrast bildet der moderne Campus der Technischen Universität als international bekannter Forschungsstandort und die Verbindung Ilmenaus zu Johann Wolfgang von Goethe. Sein nachhaltiges Wirken wird in den beiden städtischen Museen und dem Goethehäuschen auf dem Kickelhahn besonders erlebbar.

Über 100 Jahre lang lockte Ilmenau als Badestadt mit der sprichwörtlichen „Champagnerluft“ Gäste aus der ganzen Welt in den Thüringer Wald. Die Stadt umsäumenden Promenaden bieten noch heute gemeinsam mit zahlreichen Wanderwegen bis hinauf zum Rennsteig malerische Aussichten, herrliche Ruhepunkte mit gefassten Quellen und Sitzgelegenheiten und die Gelegenheit zur Einkehr in urige Ausflugsgasthäuser. Der Goethewanderweg als Qualitätswanderweg verbindet auf einmalige Weise die Stätten Goethes Schaffen von Ilmenau über Manebach bis Stützerbach und beeindruckt Jahr für Jahr mit dem hier möglichen aktiven Erleben von Natur und Kultur.

Gerade Familien mit Kindern schätzen das Angebot an Freizeitvergnügungen. So lockt ein Indoor-Spielplatz mit Mini-Golf-Anlage und Skaterbahn nicht nur bei schlechtem Wetter. Auf der Rennschlittenbahn lässt sich das ganze Jahr über auf einer echten Wettkampfbahn Schlitten fahren. Das große Freizeitbad mit beheiztem Becken, Wasserrutschen und riesiger Liegeflächen ist das Ziel vieler Gäste bei sommerlich heißen Temperaturen. Im Winter bietet die Eishalle Gelegenheit zum Eislaufen. Bei einem üppig gefüllten Veranstaltungskalender ist kein Platz für Langeweile. Was mit einem klassischen Konzert zu Neujahr beginnt, setzt sich mit Themen- und Saisonmärkten, zahlreichen Festen, weiteren klassischen und modernen Konzerten, Lesungen, Vorträgen, Ausstellungen, Sportveranstaltungen, Puppenspielen, Theater- und Kabarettaufführungen und Filmvorführungen bis zum Silvestertag.

 

 

Wandertouren

 

 

Ilmenau-information
Am Markt 1
98693 Ilmenau

Telefon +49 (0) 3677 / 6000
Telefax +49 (0) 3677 / 600200

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ilmenau.de