Kelkheim

Hier lebt man gerne...

.... weil unsere Stadt eingebettet ist in die sanfte und malerische Hügellandschaft am Südhang des Taunus, mit den Vorzügen des Klimas und doch durch alle modernen Verkehrsmittel an die Metropolen Frankfurt, Wiesbaden und Mainz angebunden ist.

.... weil man dort wohnt, wo andere Urlaub machen. Auf kurzen Wegen erreicht man schöne Ausflugsziele inmitten der Natur, sei es der Rettershof, der Gimbacher Hof oder der Atzelberg. Neben den Ausflugszielen können die Gäste auf eine Vielzahl von Gastronomiebetrieben zurückgreifen, deren Angebote von der gutbürgerlichen bis zur gehobenen Küche reichen.

.... weil unsere Stadt ein pulsierendes, urbanes Leben mit vielen Freizeiteinrichtun-gen und gehobener Kultur bietet. An vielen Stellen vermitteln Fachwerk und Grün die gewünschte Idylle und Geborgenheit.

.... weil die Stadtteile Münster, Kelkheim-Mitte, Hornau, Fischbach, Ruppertshain und Eppenhain zu einer Stadt zusammengewachsen sind, ohne jedoch die charakteristische Eigenständigkeit mit dem vorhandenen Brauchtum und den gewachsenen Strukturen aufzugeben.

.... weil das Museum für Möbelhandwerk und Stadtgeschichte die Lebens- und Ar-beitsbedingungen seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Kelkheim (Taunus) präsentiert.

.... weil sich das Engagement vieler Kelkheimer Bürgerinnen und Bürger in der eh-renamtlichen Vereinsarbeit widerspiegelt. Die Stadt Kelkheim (Taunus) verfügt über ein buntes und vielfältiges Vereinsangebot mit rund 140 Vereinen.

.... weil 42 % der Gesamtfläche von Kelkheim (Taunus) aus Wald bestehen und so-mit ideale Voraussetzungen für Wanderer, Jogger und Nordic-Walker etc. bietet

Kelkheim (Taunus) eben, na klar!