Südliche Weinstrasse Edenkoben

Mit dem staatlich anerkannten Luftkurort Edenkoben und weiteren 15 Urlaubsorten Altdorf, Böbingen, Burrweiler, Edesheim, Flemlingen, Freimersheim, Gleisweiler, Gommersheim, Großfischlingen, Hainfeld, Kleinfischlingen, Rhodt unter Rietburg, Roschbach, Venningen und Weyher. Auf sanften Vorhügeln der Haardt, eingebettet in ein sonnenverwöhntes Rebenmeer, in der Mitte der Deutschen Weinstraße, liegt, wie aus dem Bilderbuch, die Urlaubsregion Edenkoben, der Garten Eden der Pfalz. Die Vegetationsperiode beginnt hier etwas früher und endet etwas später als sonst wo in Deutschland. Das mildeste Klima Deutschlands lässt hier sogar exotische Früchte reifen: Kiwis, Mandeln, Kastanien und Feigen. Kein Wunder also, dass der Wein hier die Sonne abbekommt, die man schmeckt.

Doch nicht nur die Weinlandschaft zeichnet die Urlaubsregion aus, sondern auch der Naturpark Pfälzerwald mit atemberaubenden Ausblicken auf die Rheinebene, bietet dem Urlaubsgast mit dieser reizvollen Mischung einen hohen Erholungswert. Ein mediterraner Landstrich, den es zu erwandern und erradeln gilt. Das milde Klima zieht viele Künstler an und so verfügt man hier über ein vielfältiges Kunst- und Kulturangebot. Schloss Villa Ludwigshöhe mit Slevogtgalerie und regelmäßigen Konzerten der Villa Musica, Sommerkulturprogrammen, Ausstellungen und Lesungen in den Künstlerhäusern Bergelmühle und Herrenhaus, Museum für Weinbau- und Stadtgeschichte in Edenkoben, Galerien in Rhodt, Edesheim und Gleisweiler, dem Deutschen Ofenmuseum in Burrweiler und dem Papiermuseum in Gleisweiler, um nur einige zu nennen. Eine luftige Fahrt mit der Rietburgbahn bei Edenkoben, bietet auf der Bergstation mit Höhengaststätte einen grandiosen Panoramablick auf den Garten Eden der Pfalz.

 

 

i-punkt
Weinstraße 81
67480 Edenkoben Telefon +49 (0) 6323 / 9897858

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.edenkoben.de