Bad Berleburg

Das romantische Kneippheilbad und die liebenswerte Urlaubsregion Bad Berleburg am Rothaarsteig mit seiner rund 750-jährigen Stadtgeschichte, liegt inmitten des Naturparks Rothaargebirge eingebettet in einer der waldreichsten Landschaften der Bundesrepublik. Landschaftliche Schönheit und eine weitgehend unberührte Natur verleihen dem alten Residenzstädtchen mit seinen malerischen Fachwerkhäusern den besonderen Reiz. Das prächtige, barocke Schloss der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein ist Mittelpunkt der historischen Altstadt und prägt noch heute das Stadtbild. Sein reizvoll angelegter Schlosspark, der mit seinem jahr­hundertealten Baumbestand dem Heil­bad heute als Kurpark dient, lädt zum Spazierengehen und zum Verweilen ein und erinnert auf Schritt und Tritt an die traditionsreiche Vergangenheit.

Der nach Bad Berleburg kommende Gast hat schier unerschöpflich viele Möglichkeiten, seinen Aufenthalt kurzweilig zu gestalten. ­Dem Gast stehen die über 800 km markierten Wanderwege im Naturpark Rothaar­gebir­ge mit 24 Wanderparkplätzen zur Verfügung. Erholsame Ruhe und eine intakte Natur sind bei den Wanderungen Garanten für ein unver­gleichliches Naturerlebnis. Als Schnittpunkt der großen, überregionalen Wanderwege E1 (Europäischer Fernwanderweg), dem Weg der deutschen Einheit, dem Rothaarsteig und dem WaldSkulpturenWeg Wittgenstein – Sauerland ergibt sich eine grandiose Wanderwelt. Das Angebot an Wanderstrecken reicht dabei von kurzen, leichten Rundwanderstrecken bis hin zum Wittgensteiner Panoramaweg, einer 154 km langen mehrtägigen Wanderung, die den Wanderer über die Bergrücken des Wittgensteiner Landes bis an die 800 Höhenmeter heranführt und phantastische Ausblicke bereithält.

Das neue Highlight der Wanderwelt ist der Rothaarsteig, der „Neues Wandern auf neuen Wegen“ verspricht und als „Weg der Sinne“ eine neue, unverfälschte Dimension des Wanderns ermöglicht. Ein weiterer herausragender Wanderweg ist der Wittgensteiner Schieferpfad. Dieser 15 km lange Rundwanderweg, eine Spurensuche durch die Jahrhunderte mit faszinierenden Erlebnissen, Eindrücken und Naturerfahrungen, ist als Premiumweg mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet worden und ist gleichzeitig Prädikatswanderweg des Jahres 2005. Der 180 km lange Ederauenradweg, einer der schönsten Radwege entlang von Flusstälern, durchzieht Bad Berleburg und vermittelt atemberaubende Eindrücke einer naturbelassenen und unverbrauchten Landschaft. Viel Spaß beim wandern in Bad Berleburg. Aber auch wenn die Witterung mal ungünstig sein sollte, hat Bad Berleburg mit seinen neun Museen und dem reichhaltigen Sport- und Unterhaltungsangebot immer etwas zu bieten. Die über 100 Gastgeber, von der Ferienwohnung über die sehr beliebten und familiären Bauernhofpensionen bis hin zu guten Hotels, laden die Gäste Bad Berleburgs auf das herzlichste ein. Übrigens: Die gesunde Umgebung Bad Berleburgs mit seinem milden Reizklima und den klaren Wassern der Gebirgsbäche, bildet die ideale Voraussetzung für die Durchführung einer aktivierenden Gesundheitsmaßnahme. Für ihre erstklassigen, modernen medizinischen und therapeutischen Leistungen sind die Bad Berleburger Rehabilitationskliniken, überwiegend unter der Leitung der Wittgensteiner Kliniken AG, in ganz Deutschland bekannt.

 

Unterkünfte

 

 

Touristikverein Bad Berleburg
Poststraße 42
57319 Bad Berleburg Telefon +49 (0) 2751 / 93633
Telefax +49 (0) 2751 / 936343

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bad-berleburg.de