Baden-Baden Wanderroute 3

header03

Wildnispfad Baden-Baden

Der 4,5 km Wildnispfad auf dem Plättig (an der Schwarzwaldhochstrasse, Richtung Bühlerhöhe) ist ein besonderes Erlebnis für alle Naturfreunde. Der Weg führt durch eine 70 Hektar große Sturmwurffläche, die der Orkan Lothar 1999 geschaffen hat.

Lage

Der Wildnispfad ist mitten im Stadtwald Baden-Baden, in nächster Nähe zum Luchspfad. Startpunkt ist der Parkplatz an der Schwarzwaldhochstraße (B 500) am Hotel Plättig, bzw. beim Schlosshotel „Bühlerhöhe“.

Länge, Dauer und Voraussetzung

Der Wildnispfad ist kein Spaziergang. Auf 4,5 Kilometern geht es auf schmalen Pfaden auf und ab. Wer sich Zeit lässt braucht inklusive Vesperpause ungefähr vier Stunden. Gutes Schuhwerk und stabile reißfeste Kleidung ist unbedingt erforderlich. Darüber hinaus sollte man für die Begehung des Weges eine gewisse Kondition haben. Auf dem letzten Drittel Strecke befindet sich ein Rastplatz mit Sitzmöglichkeiten und einem herrlichen Blick auf die Märchenweise.

Wegstationen

Attraktive Stationen machen dem Wildnispfad zu einem kurzweiligen Erlebnis. Auf dem Adlerhorst fühlt man sich wie ein Vogel, wenn man über die Hängebrücke die 12 Meter hohe Plattform in den alten Buchen erreicht hat. Egal ob man sich auf der Märchenwiese verzaubern läßt, den Blitzbaum bestaunt oder die eigenartigen Wollsackfelsen erklettert, der Wildnispfad bleibt bei allen in bester Erinnerung!

Öffnungszeiten

Der Wildnispfad ist das ganze Jahr geöffnet. Einzige Einschränkung: Bei starkem Wind oder Schnee ist die Begehung des Pfads verboten. Der Eintritt ist frei. Das Forstamt bietet geführte Wanderungen auf dem Wildnispfad Baden-Baden an. Die Führungen werden von Mitarbeitern des Forstamts und von gut ausgebildeten Schwarzwald-Guides begleitet.


Wanderkarte


Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 2.9 km Bergauf: 54 m Höchster Punkt: 806 m
  Höhenmeter: 45 m Bergab: 55 m Tiefster Punkt: 761 m