„bad

Bad Wildbad

Stadt der kurzen Wege

Bad Wildbad im nördlichen Schwarzwald ist eine königliche Kurstadt mit Jahrhunderte alter Thermen-Tradition. Heute ist Bad Wildbad die „Stadt der kurzen Wege“ mit 10.000 Einwohnern und einer sehr guten Verkehrsanbindung an Pforzheim, Karlsruhe und Stuttgart.

Thermen-Genuss

Bad Wildbad besitzt zwei Thermen. Das Palais Thermal ist Deutschlands sinnlichste Therme, textilfrei im ganzen Gebäude, eine Symbiose aus Orient und Okzident. Im Erdgeschoss befinden sich die königlichen Gesellschaftsbäder und auf dem Dach wurde eine elegante, moderne Sauna- und Wellness-Landschaft errichtet. In der Vital Therme dreht sich alles um Bewegung, Fitness, Wellness und Gesundheit. Hier sind auch Kinder und Familien willkommen.

mehr weniger

Schwarzwald-Erlebnisse

Der Sommerberg über Bad Wildbad wurde bereits vor über 100 Jahren mit der Sommerbergbahn erschlossen. Die neu renovierte Bahn bietet eine bequeme und schnelle Berg- und Talfahrt. Oben angelangt breitet sich ein weites Wander- und Bike-Paradies aus. Der Baumwipfelpfad Schwarzwald und die Hängeseilbrücke (ab Sommer 2018) bieten weite Ausblicke über den Nordschwarzwald und tiefe Einblicke in die Fauna und Flora des Waldes. Der Märchenweg „Das kalte Herz“ lässt uns eintauchen in die Seele des Schwarzwaldes. Und die Vesper-Hütten wie z.B. die berühmte Grünhütte belohnen den Sportler mit traditioneller Schwarzwald-Küche oder einem feinen Heidelbeer-Pfannkuchen.

Orthopädische Gesundheits-Kompetenz

Das heilsame Thermalwasser, die beiden Thermen, die Gesundheits-Hotels, die Fachärzte, Apotheker und Kliniken sind die Basis der Wildbader Gesundheits-Kompetenz. Die traditionelle Wildbad-Therapie wirkt Wunder bei der Heilung des Bewegungsapparates. Aber auch Rheuma, Arteriosklerose, Arthrose oder Osteoporose können hier erfolgreich therapiert werden.

Königlicher Kurpark

Der wild-romantische Kurpark wurde bereits 1699 angelegt und seitdem immer wieder erweitert. Die königlichen Gebäude (Kurtheater, Trinkhalle, Kurhaus, englische Kirche, Maurischer Pavillon etc.), die Baumriesen, die Blumen und die weitläufigen Rasenflächen erstrecken sich 1,5 km auf beiden Seiten der Enz, des größten Nebenflusses zum Neckar.

Königlicher Kulturgenuss

Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie das Rossini Opernfestival, ein Besuch im Königlichen Kurtheater oder unsere täglichen Kurkonzerte im Forum König Karls Bad laden zum Verweilen ein. Oder bevorzugen Sie die traditionellen Feste: Ostern, Maibaum, Sonnwendfeuer, Enzbeleuchtung, das Heidelbeerfest in Enzklösterle, die Weihnachtsmärkte oder unser Neujahrskonzert?

Wandergenuss im Schwarzwald

Echte Schwarzwald-Erlebnisse finden unsere Gäste beim Wandern auf dem Sommerberg, in Enzklösterle, Höfen oder auf dem Kaltenbronn. Weitwanderwege wie der „Mittelweg“ von Pforzheim bis Freiburg führen genauso über den Sommerberg, wie zahlreiche örtliche oder regionale Wanderwege zwischen Enz- und Murgtal. Der neue Märchenweg „Das kalte Herz“ ist ein 3 km langer Abenteuerweg für die ganze Familie mit 10 Audio- und Infostationen über das Märchen und den Schwarzwald. Im Nachbarort Enzklösterle ist der Heidelbeerweg besonders zu empfehlen. Auf dem Sommerberg, in der Kurstadt oder im oberen Enztal finden Sie ein passendes Hotel, eine Ferienwohnung oder Ihren Familien Camping Platz.

 

 

Tourist-Information
König-Karl-Straße 5
75323 Bad Wildbad

Telefon +49 (0) 7081 / 10280

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bad-wildbad.de