Geisingen

Die Stadt Geisingen mit den Stadtteilen Aulfingen, Gutmadingen, Kirchen-Hausen und Leipferdingen liegt mit ihren ca. 6.300 Einwohnern verkehrsgünstig zwischen Schwarzwald, Schwäbischer Alb, Randen und Hegau. Landschaftlich gehört Geisingen, die erste Stadt an der jungen Donau, zur Baar und liegt im Südwesten des Donauberglands in einem der landschaftlich reizvollsten Gebiete Baden-Württembergs und darf in der Region durchaus zu den sonnenreichsten Gebieten gezählt werden. Wanderer und Erholungssuchende finden beste Voraussetzungen, einen schönen Wanderurlaub mit vielen Sehenswürdigkeiten in allernächster Nähe zu verbringen. Im Jahr 2007 wurden 125 km Wanderwege in der Raumschaft Geisingen von den Mitgliedern des Schwarzwaldvereins in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung mit einer neuen Beschilderung versehen. An 64 Standorten wurden 210 Wegweiser mit genauen Richtungs- und Entfernungsangaben montiert. Auf der Bahnstrecke durchs Aitrachtal verkehrt neben dem Ringzug von Mai bis Oktober der Naturpark-Express aus dem Donautal.

Der Ostweg des Schwarzwaldvereins von Pforzheim nach Schaffhausen / Schweiz läuft mitten durch Geisingen und bietet auf dem Gipfel des Geisinger Hausberges, dem Wartenberg einen grandiosen Blick bis zum Feldberg und ins Donautal mit seinen Mäandern. Südwestlich schließt sich das Naturschutzgebiet „Unterhölzer Wald“ (720 ha) an. Ebenso führt der „Donau-Randen-Pilgerweg“, ein Zugangsweg zum Jakobusweg, von Beuron kommend durch Geisingen. Der bekannte und beliebte Donauradweg führt durch die Hauptstraße von Geisingen. Scharen von Radfahrern bevölkern im Sommerhalbjahr das Städtchen. Umfangreiche Maßnahmen in der Stadtsanierung geben der Altstadt ein freundliches Bild. Sonnige Plätze und gemütlichen Gaststätten laden den Radfahrer und Wanderer zur Rast ein. Durch die zentrale Verkehrslage am Schnittpunkt der Nord-Süd-Verbindung durch die Autobahn A 81 - Stuttgart - Singen und der Ost-West-Verbindung durch die Bundesstraße B 31 - Freiburg - Ulm , aber auch die Bahnhaltestelle des Regionalexpress Freiburg - Ulm, der Schwarzwaldbahn Karlsruhe - Konstanz und des Ringzuges, ist man schnell bei weiteren Sehenswürdigkeiten.

Arena Geisingen

Mit der „arena geisingen“ ist die erste überdachte Inlineskatingarena Deutschlands entstanden. Dieses deutschlandweit einmalige Zentrum für den Inline-Sport liegt inmitten eines wunderschön gelegenen Freizeit- und Sportgeländes in unmittelbarer Nähe zur Donau. In direkter Nachbarschaft befinden sich Tennisanlagen, Sportplätze, Bouleanlage sowie ein Hundesportplatz. Ein Wohnmobilstellplatz für 37 Fahrzeuge wird im Jahr 2010 fertig gestellt. Es lohnt sich einfach, einmal das Wandergebiet in und um Geisingen selbst zu erleben. Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste in Geisingen begrüßen zu dürfen. Die Wanderrouten wurden mit Unterstützung vom Schwarzwaldverein Geisingen ausgearbeitet. Hierfür bedanken wir uns herzlich.

 

Unterkünfte

 

 

Stadtverwaltung Geisingen
Hauptstraße 36
78187 Geisingen Telefon +49 (0) 7704 / 8070
Telefax +49 (0) 7704 / 80732

tourist-infogeisingen.de
www.geisingen.de