Herscheid

Die Gemeinde Herscheid liegt in Nordrhein-Westfalen, im Sauerland und ist als Naherholungsgemeinde nur ca. 50 km südöstlich vom Ruhrgebiet entfernt. Über die Autobahn A 45 kommt man nach nur ca. 8 km ins Dorfzentrum. Herscheid mit seinen rund 7.600 Einwohner hat eine Fläche von ca. 59 qkm. Mit rd. 130 Einwohnern je qkm ist sie verhältnismäßig dünn besiedelt. Laub- Misch- und Fichtenwald bedecken fast 60 % der Gemeindefläche und fast 33 % der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt. Die waldreiche Gemeinde Herscheid liegt mitten im „Naturpark Ebbegebirge“. Der Naturpark stellt keine unberührte Naturlandschaft oder gar ein zusammenhängendes Naturschutzgebiet dar, sondern ist eine von Menschen gestaltete Kulturlandschaft, die nach heutigem Verständnis vom Natur- und Landschaftsschutz möglichst naturnah belassen oder entwickelt und von allen umweltschädlichen Einwirkungen freigehalten werden soll.

Die Gemeinde, deren Höhenlage im Tal der Schwarzen Ahe bei 250 m beginnt, besteht aus einer abwechslungsreich und vielförmig gestalteten Mittelgebirgslandschaft. Im Süden reicht Herscheids Gemeindefläche bis zum Kamm des Ebbegebirges mit der Nordhelle (663m ) als Herscheids und des Märkischen Kreises sowie des gesamten nordwestlichen Sauerlandes höchstem Gipfel. Ähnlich hohe Erhebungen wie im Herscheider Hochland gibt es nirgendwo zwischen der Nordhelle und der Nordseeküste, zwischen Flandern und Schleswig-Holstein. Höhere Erhebungen findet man erst wieder im Norden in Südnorwegen, im Westen jenseits des Atlantischen Ozeans in Kanada. Die reizvolle Landschaft, die Weitläufigkeit der Wälder, Wiesen und Felder sowie das gut markierte Wanderwegenetz des SGV, in Verbindung mit der vom Naturpark veranlassten Infrastruktur haben Herscheid zu einer weit über die Gemeindegrenzen bekannten und beliebten Wanderregion gemacht. Aber auch Freunde des Wintersports finden in Herscheid viele Betätigungsmöglichkeiten. Der Skihang am Ebbenordhang und der daneben liegende Rodelhang, weitere kleine Rodel- und Skihänge, aber ganz besonders die gespurten Loipen über den Kamm des Ebbegebirges stellen ein ansprechendes Wintersportangebot dar.

Der Ebbehang ist mittlerweile aber auch zu einem gern besuchten Übungsgelände für Drachen- und Gleitschirmflieger geworden. Wassersport und Camping an der Oestertalsperre, Minigolf sowie Segelflug und Reiten und Erholungsmöglichkeiten im idyllisch im Bruchbachtal gelegenen Warmwasserfreibad runden das Freizeitangebot in Herscheid ab. Auch für Freunde des Reisens im Wohnmobil oder mit dem Wohnwagen gibt es in Herscheid direkt neben dem Warmwasserfreibad Stellplätze, die mit den notwendigen Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten ausgestattet sind. In den letzten Jahren hat sich Herscheid zunehmend zu einer Wohngemeinde entwickelt, deren landschaftliche Vorzüge und geschaffenen Freizeiteinrichtungen zu einem beständigen Bevölkerungszuwachs geführt haben. Es lohnt sich also, Herscheid kennen zu lernen, über seine Höhen und durch seine Wälder zu wandern, sich in seinem schmucken Warmwasserfreibad zu entspannen, gemütlich durch das Dorfzentrum mit der eindrucksvollen Apostelkirche und dem Spieker, dem besondern Wahrzeichen Herscheids, zu bummeln.

 

 

Unterkünfte

 

 

Gemeinde Herscheid
Plettenberger Straße 27
58849 Herscheid Telefon +49 (0) 2357 / 90930
Telefax +49 (0) 2357 / 909350

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.herscheid.de