„bischofsheim

Bischofsheim an der Rhön

Wandern in Premiumqualität

Direkt am Hochrhöner - inmitten der Wanderwelt Nr. 1!

BISCHOFSHEIM an der Rhön (Tourist-Information, im Februar 2017) Mitten im Biosphärenreservat Rhön, am Fuße des Kreuzberges, liegt das Wanderparadies Bischofsheim-Kreuzberg (347-928m): der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der Rhön. Den Möglichkeiten zum Wandern sind kaum Grenzen gesetzt. Allein auf Bischofsheimer Gebiet erwarten Sie rund 170 km markierte Wanderwege. In der gesamten Rhön sind es deren 6.000, darunter der Premiumwanderweg Hochrhöner und seine über 20 Extratouren. Unternehmen Sie Strecken- und Rundwanderungen mit den unterschiedlichsten Weglängen und Schwierigkeitsgraden oder wandern Sie zu den beliebten Ausflugszielen. Entsprechende Wandervorschläge hält die Tourist-Info für Sie bereit.

mehr weniger

Wunderbares Naturerlebnis auf den Premiumwanderwegen

Durch den Premiumwanderweg Hochrhöner hat das Wandern in der Rhön eine neue Qualität erhalten. Dafür steht das Deutsche Wandersiegel. Die Strecke auf Bischofsheimer Gebiet zählt dabei zu den schönsten Teilabschnitten überhaupt. Kreuzberg, Arnsberg, Himmeldunkberg und die Hochrhön laden zu ausgedehnten Touren ein, weite Ausblicke ins Land der offenen Fernen inklusive. Ebenfalls zertifizierte Extratouren in der Nähe, z.B. die Kreuzbergtour oder die Hochrhöntour, runden das Angebot an Premiumwanderwegen ab. Übrigens: 16 von 25 Extratouren sind in maximal 30 Autominuten von Bischofsheim aus zu erreichen. Direkt am Hochrhöner und gleichzeitig auch inmitten der Wanderwelt Nr. 1 mit ihren weiten Hochflächen und ausgedehnten Mooren gelegen, steht Bischofsheim für ein rundum wunderbares Naturerlebnis.

Tipp: Wander- und Naturerlebniswoche im Mai und Oktober

Während es im Frühjahr und Sommer prächtig grünt und blüht, verzaubert im Herbst das üppige, bunte Farbenspiel. Und immer locken die klare Luft und die weite Fernsicht. Ein besonderer Tipp für Wanderfreunde sind die Bischofsheimer Wander- und Naturerlebniswochen im Mai (8. – 13. Mai 2017) und Oktober (9. – 14. Oktober 2017). Attraktive Tageswanderungen führen in alle Teile der Rhön, Fachführungen zu speziellen Themen runden das Naturerlebnis ab. Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Bischofsheim.

Historisches Flair, neue Erholungsbereiche und jede Menge Holz

Die Altstadt von Bischofsheim (fränkischer Rundling), umschlungen von der noch fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, lädt mit ihrem historischen Flair zum Verweilen ein. Neue altstadtnahe Erholungsbereiche entlang des Bächleins Brend – ein Wasserspielplatz mit Kneipptretbecken und Pergola sowie ein Klanggarten mit Brücken und Brunnen - erhöhen die Freizeitqualität zusätzlich. Die zahlreichen Holzschnitzereien, die älteste Holzschnitzschule Deutschlands und die Holzskulpturen, die das Stadtbild zieren, stellen weitere Besonderheiten dar und stehen für eine lange Tradition als Holzschnitzerstadt. Die Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, häufig mit regionaler Küche, freuen sich auf Ihren Besuch.

 

 

Unterkünfte

 

 

Tourist-Information Bischofsheim an der Rhön
Kirchplatz 7
97653 Bischofsheim an der Rhön

Telefon +49 (0) 9772 / 910150
Telefax +49 (0) 9772 / 910159

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bischofsheim.info