Prädikatswege Nordrhein-Westfalen

Prädikatswege Nordrhein-Westfalen

Von der ebenen Landschaft bis hinauf in luftige Höhen

Das im Westen Deutschlands gelegene Bundesland Nordrhein-Westfalen ist mit einem weitläufigen Streckennetz durchzogen, das Prädikatswege für den Wandersportler und Naturliebhaber bietet. Diese verfügen über unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sodass sich sowohl für den anspruchsvollen Sport als auch die erholsame Wanderung etwas finden lässt.

Prädikatswege in Nordrhein-Westfalen

Besonders abwechslungsreich ist der Streckenwanderweg Rheinsteig, der von Bonn aus über Koblenz bis nach Wiesbaden führt und den Blick auf den Rhein sowie zahlreiche alte Burgen freigibt. Die Strecke von 320 km kann über mehrere Etappen bewältigt werden, die sich nach persönlicher Kondition einteilen lassen.

mehr weniger

Durch die ausgezeichnete Beschilderung sowie Unterkünfte und Schankbetriebe für Wanderer ist die Tour sehr empfehlenswert. Zu der Kategorie Prädikatswege gehört auch der bekannte Hermannsweg, der durch den Teutoburger Wald bis auf den Lippischen Velmerstot führt. Die gesamte Strecke beträgt 156 km und ermöglicht neben dem Wandern die Besichtigung von einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die über Kultur und Geschichte der Region berichten. Für den Hermannsweg ist neben einer Wanderkarte auch ein Verzeichnis der Beherbergungsbetriebe erhältlich, sodass eine gute Planung der Wanderung möglich ist. Prämiert ist zudem der Ehmsenweg im westlichen Sauerland, der Wälder und Hochebenen ausgehend vom Startpunkt Arnsberg im Norden bis hin zum Biggesee in Olpe nach Süden vereint.

Die beliebten Wanderregionen Paderborner Land und Bad Driburg

Das Paderborner Land zeichnet sich durch seine sanften Hügellandschaften und Wälder aus, die sich ausgezeichnet für ausgedehnte Wandertouren eignen. Die Region Bad Driburg ist landschaftlich durch den Teutoburger Wald und das Eggegebirge geprägt. Auf über 60 gekennzeichneten Wegen können die grünen Täler und Mittelgebirgskämme durchwandert werden. Als Ausflugsziel entlang der Strecke bietet sich das Moor- und Mineralheilbad an, das am Eggeweg liegt. Dieser ist einer der Prädikatswege, der auf 70 km als Kammweg die Region durchzieht.

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Blog

Blog