Wandern im Oberpfälzer Wald

Wandern im Oberpfälzer Wald

Ge(h)nuss in jeder Hinsicht

Wanderschuhe schnüren, Rucksack schultern und sich auf den Weg machen! Wer sich im Wanderland Oberpfälzer Wald auf Wanderschaft begibt, wird verzaubert vom ursprünglichen Charme dieser altbayerischen Region. Fasziniert entdecken Wanderer geschichtsträchtige Klöster und Kirchen, Burgen und Ruinen, die sich wie selbstverständlich ins Landschaftsbild einfügen. Steinreich und steinalt – so beschreiben viele Einheimische die Wanderregion. Versteckte Kleinode, Naturschönheiten aus Granit oder Basalt, romantische Fluss- und Wiesentäler sowie bewaldete Hügel lassen das Wandererherz höher schlagen. Zwischen den Naabtälern und dem Böhmerwald erstrecken sich zahlreiche und gut markierte Wanderwege: beispielsweise der Nurtschweg entlang der tschechischen Grenze, seit 2013 „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ und Teil des europäischen Fernwanderwegs E 6.

mehr weniger

Auf dem „Grünen Dach Europas“, wie das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas auch genannt wird, erlebt der Wanderer den Lebensraum Wald hautnah. Gemütliche Wirtshäuser und Zoiglstuben mit regionalen Spezialitäten, wanderfreundliche Gastgeber und interessante Wanderpakete und sogar ein Picknickservice sorgen für angenehme Überraschungen.

Besonders stolz ist die Mittelgebirgsregion auf den Qualitätswanderweg Goldsteig, der durch naturbelassene Wege und unvergleichliche Fernsichten besticht und auf 660 km quer durch den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald führt. Im Oberpfälzer Wald verläuft er auf dem Burgenweg. Wie der Name verspricht, sind imposante Burgen und verlassene Ruinen immer wieder im Blick, aber auch die kleinen Städtchen am Weg laden zum Verweilen ein, z.B. bei einem der Zoiglwirte. Besonders schön ist die Aussicht von der Burg Leuchtenberg in die Weiten des Oberpfälzer Waldes. Im Sommer finden auf der mittelalterlichen Burganlage die bekannten Festspiele statt.

Ob gemütlich oder sportlich, für jeden Wandergast gibt es die richtige Tour. Für die schönsten Tage im Jahr findet man im informativen Wandermagazin Oberpfälzer Wald alles, was zu einem richtigen Wanderurlaub gehört: interessante Fernwanderwege, thematische Erlebniswege durch faszinierende Natur wie das Prackendorfer und Kulzer Moos oder das wildromantische Waldnaabtal, wanderfreundliche Gastgeber, dazu kulturelle und kulinarische Leckerbissen, wie der Glasschleifererweg oder die Goldene Bierwanderung. Auch das Wandern ohne Gepäck ist nicht nur auf den durch zahlreiche Zuwege vernetzten Qualitätswegen ein wahrer Ge(h)nuss.

Wandern im Oberpfälzer Wald, das bedeutet Natur in vollen Zügen genießen, weite Blicke wagen und sich mit Schmankerln verwöhnen lassen.Wanderlust bekommen? Gleich das aktuelle Wandermagazin und weitere Wanderinfos kostenlos bestellen!

 

Ferienorte

Pilgerwege

Pilgerwege

Prädikatswege

Prädikatswege

Unterkünfte

Unterkünfte

Radfahren in Deutschland

Radfahren in Deutschland

 

Kontakt / Wetter

Tourismuszentrum Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Stadtplatz 34
92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Telefon +49 (0) 9602 / 791050

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.oberpfaelzerwald.de