Neunburg vorm Wald

Mitten im Oberpfälzer Seenland gelegen, 50 km nordöstlich von Regensburg und 25 km an der tschechischen Grenze, präsentiert sich die historische Festspielstadt Neunburg vorm Wald - umgeben von einer herrlichen Wald-, Berg- und Seenlandschaft bietet die Region für jeden etwas. Wasser und Wald bis zum Horizont. Ruhige Plätze am Ufer des Eixendorfer See und im romantischen Schwarzachtal – purer Freizeit- und Ferienspaß!

Bei uns in der mittleren Oberpfalz hat Angeln seit Jahrhunderten Tradition. Campingurlaub direkt am Eixendorer See. Mit dem Rad durch herrliche Landschaften. Reiten durch endlose Wälder. Erlebniswanderungen entlang der Seen, Flüsse und durch urwüchsige Naturlandschaften oder hinein ins nasse Vergnügen: Baden im Neunburger Erlebnisfreibad, Bootswandern auf der Schwarzach, Segeln im Eixendorfer See. Außerdem bietet wir Ihnen Freizeitmöglichkeiten wie Golfen, Wünschelrutengehen, Inlineskaten und Nordic-Walking im DSV Nordic-Walking-Aktiv-Zentrum „Oberpfälzer Seenland“.

Der staatlich anerkannte Erholungsort bietet viel Abwechslung für seine Urlaubsgäste und auch für größere Gruppen, wie z.B. Stadt- und Kirchenführung durch die Historische Altstadt, Museumsführung durch das Schwarzachtaler Heimatmuseum, sowie Kulinarische Brauereiführungen mit anschließender Brotzeit und Bierprobe im Historischen Weißbierkeller. Weitere Führungen in einer Schnapsbrennerei und Metzgerei mit Verköstigung der selbst hergestellten Weißwürste. Eine besondere Attraktion zieht jährlich viele tausend Besucher in die historische Festspielstadt: Das Freilicht-Festspiel „VOM HUSSENKRIEG“. Der romantische Burghof der ehemaligen Wittelsbacher-Residenz verwandelt sich zum historischen Schauplatz. Eine einmalige Atmosphäre mit lodernden Feuern, Reitergefechten, historischer Musik, scharfen Streitgesprächen, aber auch humorvollen Einlagen, zieht den Zuschauer in ihren Bann. 150 engagierte Schauspieler mit historischen Kostümen und Requisiten versetzen den Zeitgenossen ins späte Mittelalter. Gespielt wird ein anspruchsvolles, mitreißendes Volksschauspiel – verfasst von Peter Klewitz. Professionell in Szene gesetzt wird das Spektakel von Regisseur Nikol Putz. Ein elegantes Zeltdach schützt die Gäste vor möglichen Unbilden des Wetters. Stadt und Festspielverein haben den „Hussenkrieg“ in langen Jahren zu einer festen kulturellen Einrichtung entwickelt. Gelungene Aufführungen und positive Kritik ließen das Festspiel in die Spitze der etablierten ostbayerischen Festspiele aufsteigen. Eine einmalige Atmosphäre mit lodernden Feuern, Reitergefechten, historischer Musik, scharfen Streitgesprächen, klirrenden Schwertern, aber auch humorvolle Einlagen, ziehen den Zuschauer in seinen Bann.

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Touristinformation der Stadt
Schrannenplatz 3
92431 Neunburg vorm Wald Telefon +49 (0) 9672 / 9208421
Telefax +49 (0) 9672 / 9208466

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.neunburg.de