Rothaarsteig

Rothaarsteig

Premiumweg im Rothaargebirge

Der Rothaarsteig ist der moderne Weitwanderweg für Naturgenießer. Weit weg vom lärmenden Alltag in städtischen Kunstwelten erleben die Wanderer natürliche Stille und ursprüngliche Landschaft in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas. Murmelnde Bäche, harziges Fichtenholz und ungestörte Fernsichten schärfen die Sinne. Man taucht ein in die Wanderwelt Rothaarsteig. Auf 154 Kilometer verläuft der Rothaarsteig über den Kamm des Rothaargebirges und verbindet die alte Hansestadt Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland mit der Oranierstadt Dillenburg am Fuß des Westerwaldes. Er ist mit dem roten Rothaarsteig-Logo markiert und bietet zusammen mit der informativen Beschilderung eine hohe Orientierungssicherheit. Mit der Variante durch das schluchtartige Grubental in Schmallenberg und der aussichtsreichen Bergvariante über die Fuchskaute im Hohen Westerwald können die Wanderer insgesamt 220 Kilometer Rothaarsteig erleben.

Der Steig führt über eine Vielzahl naturnaher Wege, über Pfade und Waldwirtschaftswege. Links und rechts der Wege gibt es viel zu entdecken – Wälder, Bergheiden und zahlreiche Quellen. Wald und Wasser sind die Themen, die einen die gesamte Strecke begleiten. In der Nähe des kleinen Dorfes Kühhude kann der Wald sogar auf Augenhöhe erkundet werden. Eine 40 m lange Hängebrücke führt hier über eine kleine Waldschlucht und gewährt einen ganz neuen und höchst informativen Einblick in das Ökosystem Wald. An der Ruhrquelle bei Winterberg führt ein Holzsteg direkt durch den natürlichen Quellbereich und im naturnahen Edertal widmen sich verschiedene Infotafeln dem Thema Wasser. Einen besonderen Einblick in die Natur ermöglichen die speziell für den Rothaarsteig entworfenen Waldmöbel. Während der Pause auf Vesperinsel, Waldsofa oder Waldschaukel können die Wanderer außergewöhnliche Ausblicke in die schwingende Landschaft genießen. Mit den modernen gestalteten Schutzhütten im Rothaarsteig-Design werden sogar Wildwetterwanderungen zu einem Erlebnis. Seit 2013 gibt es auch die „Rothaarsteig-Spuren“, die die Wanderer zu lokalen Highlights rechts und links des Weges führen. Konzipiert als Halb- und Ganztagestouren und zertifiziert als Qualitätswege nach dem Deutschen Wandersiegel bzw. des Deutschen Wanderverbandes, machen die mittlerweile 9 lokalen und reizvollen Rundtouren das Wandern zum sinneorientierten Erlebnis. Ein attraktives Angebot für Tagesausflügler, Standortwanderer und Wiederholungstäter – sprich für alle Natur- und Rothaarsteigfreunde. Gekennzeichnet sind die Rothaarsteig-Spuren mit dem weißen, liegenden Rothaarsteig-R auf schwarzem Grund. Detaillierte Tourbeschreibungen mit Verlauf, Höhenprofil und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrzielen gibt es auf www.rothaarsteig.de

Noch offen gebliebene Fragen rund um den Rothaarsteig beantworten die Original Rothaarsteig-Ranger. Wer ihnen unterwegs begegnet, darf sie getrost „ausquetschen". Sie wissen über den Steig und die Region perfekt Bescheid. Neben der Pflege der Wege und der Waldmöbel gehören auch geführte Erlebniswanderungen zu ihren Aufgaben. Man erkennt sie am typischen Rangerhut. Der Rothaarsteig ist sowohl für den ambitionierten als auch für den genussvollen Wanderer die richtige Wahl. Vorgeschlagen werden sechs (sportlich), acht (klassisch) oder 12 Etappen (gemütlich). Aber auch individuelle Tagesetappen sind möglich. Bei der Tourenplanung ist die zentrale Servicestelle des Rothaarsteigs gern behilflich.

Der Rothaarsteig zählt gemeinsam mit den Fernwanderwegen Altmühltal PanoramawegEifelsteig • FrankenwegGoldsteigHarzer-Hexen-StiegHermannswegHochrhönerRennsteigRheinsteigSaar-Hunsrück-SteigWesterwald-Steig und dem Westweg zu den schönsten Weitwanderwegen Deutschlands.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Rothaarsteig ist in 8 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks in verschiedenen Formaten (ovl, gpx, tk und kml) zum kostenlosen downloaden. Viel Spass beim wandern auf dem Rothaarsteig.

 

Wanderkarte