„Wandern

Ernst

Wandern rund um den Ferienort Ernst

Viele Gäste aus nah und fern reisen jährlich an die Mosel, um die Natur zu genießen, Wein zu verkosten und sich von Alltagsstress zu erholen. Als staatlich anerkannter Ferienort ist Ernst daher geradezu prädestiniert für genussvolles Freizeitvergnügen und erholsame Aufenthalte. Der Weinort Ernst schmiegt sich an den Moselbogen zwischen Bruttig und Sehl und gehört damit zu Landkreis Cochem-Zell. Ob man mit dem Drahtesel unterwegs ist, oder auf Schusters Rappen die Gegend erkunden möchte, die Gemeinde Ernst und ihre zauberhafte Umgebung laden mit vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten zum Verweilen ein.

mehr weniger

So gilt beispielsweise die doppeltürmige Pfarrkirche als Wahrzeichen von Ernst: St. Salvador wurde im Jahr 1845 im neoromanischen Stil erbaut. Ein besonderes Qualitätssiegel erhielt die Gemeinde Ernst außerdem, als sie 2005 aus dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ als Siegerin hervorging.

Wanderungen entlang der Mosel

Sicherlich ist der Moselsteig der prominenteste unter den Wanderwegen in dieser Region. Schließlich begleitet er den Fluss von seiner Quelle bis zur Mündung. Wanderer, die in Ernst Urlaub machen, können somit die entsprechende Teilstrecke kennenlernen. Interessant ist es außerdem, dem Moselsteig soweit zu folgen, wie man Lust hat, und anschließend mit einem der Moselschiffe an den Ausgangspunkt zurückzukehren. Der bekannte Moselort Cochem ist übrigens auch nur etwa fünf Kilometer entfernt. Die entspannte Wanderung dorthin führt natürlich entlang der Mosel. In Cochem gibt es viel zu entdecken, etwa die Reichsburg hoch über dem Ort. Oder den Ort selbst, der mit seinen Gassen und gemütlichen Restaurants lockt sowie mit den atemberaubenden Ausblicken über den Fluss.

 

Infobüro Tourismus
Moselstraße 46
56814 Ernst (Mosel)

Telefon +49 (0) 2671 / 916748

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ernst-mosel.de