Wandern in Neubrandenburg

Neubrandenburg

Mittelalterliche Romantik

Neubrandenburg, die über 750 Jahre alte und drittgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte, inmitten einer von den Gletschern der Eiszeit geformten Hügellandschaft. Mittelalterliche Romantik vermittelt die fast vollständig erhaltene ca. 2,5 km lange mittelalterliche Wall- und Wehranlage mit ihren prächtigen Stadttoren, den Wiekhäusern und dem Mönchenturm. Die Hallenkirche St. Marien birgt heute als KONZERTKIRCHE NEUBRANDNEBURG einen architektonisch reizvollen Konzertsaal. Der Westturm beherbergt die ständige Sonderausstellung „Wege zur Backsteingotik -In Neubrandenburg zur Wehr und Zier“ und bietet von der Balustrade aus einen beeindruckenden Blick über die Stadt und den Tollensesee.

mehr weniger

Klassik in der KONZERTKIRCHE NEUBRANDENBURG, Theater im romantischen Schauspielhaus, ausgewählte Filme im Kommunalen Kino Latücht, Einblicke in die regionale Geschichte im Treptower Tor und der Vierrademühle, moderne Kunst in der Kunstsammlung und viele weitere Attraktionen lassen jedes Kulturliebhaberherz höher schlagen. Das Shoppen und Bummeln in der Innenstadt wird durch die Angebote von großen renommierten Handelsketten bis hin zu kleinen individuell geführten Geschäften zu einem Einkaufsvergnügen. Ob Baden, Tauchen, Segeln, Paddeln, Surfen, Angeln oder Boot fahren – am 10 km langen und bis zu 2,5 km breiten Tollensesee findet jeder sein Freizeitvergnügen. Als beliebtes Naherholungsgebiet verbindet der Kulturpark die Innenstadt mit dem See. Zum Verweilen laden die Strandbäder ein. Neue Ufer gilt es mit dem Linienschiff oder dem Fahrgastschiff „Mudder Schulten“ zu entdecken. Am See entlang führen die Nordic Walking Routen der „nordicfitnessparks“ Nemerower und Brodaer Holz. Ein spritziges Vergnügen bietet die Wasserskiseilbahn auf dem Reitbahnsee.

 

 

Wandertouren

 

 

Unterkünfte

 

 

Touristinfo Neubrandenburg
Stargarder Straße 17
17033 Neubrandenburg

Telefon +49 (0) 0395 / 19433
Telefax +49 (0) 0395 / 5667661

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.neubrandenburg.de