Wandern in Niederstetten

Niederstetten

Eingebettet in eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft

Naturlehrpfad, Stadt- und Sportpark sowie idyllische Rad- und Wanderwege laden zum Erkunden ein. Ein schönes und interessantes Ausflugsziel inmitten des reizvollen Vorbachtales, eingebettet in eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, ist der Niederstetter Naturlehrpfad. Da gibt es für kleine und große Naturfreunde viel zu entdecken. Beeindruckend vielfältig ist das Wechselspiel zwischen den Pflanzen, Tieren und der Umwelt. Entlang des 4,5 km langen Rundweges informieren 34 bunte Tafeln mit handkolorierten Bildern und informativen Texten über die Streuobstwiesen, Steinriegeln, Bauchauen und die vom Aussterben bedrohten Tiere, wie die Wasseramsel oder der Eisvogel. Mit dem Fahrrad oder Kinderwagen ist der Lehrpfad bei trockenem Wetter durchgängig befahrbar.

mehr weniger

Der angrenzende Stadt- und Sportpark „Schlosswiesen“ mit großen Spielplätzen, Inlinebahn, Streetballfeldern, Kneippanlage und schönen Sitzplätzen lädt zum Verweilen ein. Wer per Wanderstock Erholung sucht, der findet hier erlebnisreiche Rundwanderwege mit vielen Sehenswürdigkeiten. Zwischen 3,5 und 25 Kilometer sind die Wanderwege lang und führen immer von der Kernstadt aus, etwa zum Mörikedörfchen Wermutshausen, zum Bartensteiner Schloss, zur 1000-jährigen Eiche bei Sichertshausen, ins ruhige Reutal oder zum Landturm bei Lichtel. Hohenloher Landschaft pur öffnet sich dem Radfahrer mal auf kürzeren oder längeren Etappen: Da führt der „Sportive“ Radweg über aussichtsreiche Höhen und Täler oder unten im Tal der „Hohenloher Residenzenweg“ vorbei an Schlösser und historischen Städtchen.

 

 

Unterkünfte

 

 

Stadtverwaltung Niederstetten
Albert-Sammt-Straße 1
97996 Niederstetten

Telefon +49 (0) 7931 / 4970
Telefax +49 (0) 7931 / 49760

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.niederstetten.de